4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Finanzmanagement – 269 Anbieter

Suchen Sie eine Weiterbildung / Ausbildung zum Thema Finanzmanagement? Hier haben Sie eine Auswahl von verschiedenen Schulen, Lehrgängen, Kursen und Seminaren in Finanzmanagement.

Thema auswählen und Anbieter anzeigen

Banken/Finanzen/Versicherungen  (133 Anbieter) Rechnungswesen/Controlling/Treuhand (136 Anbieter)

Häufige Fragen zu Finanzmanagement

Worauf ist bei der Wahl des passenden Bildungsangebotes im Finanzmanagement zu achten?

In der Schweiz gibt es eine Vielzahl von Weiterbildungsangeboten aus dem Bereich Banken und Finanzmanagement. Damit Sie aus dieser Angebotsfülle auch tatsächlich genau das Angebot finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht und Sie Ihre beruflichen Ziele schneller erreichen lässt, sollten Sie bei der Suche strukturiert und wohlüberlegt vorgehen. Als erster Schritt ist daher eine Bedarfsaklärung sinnvoll, bei der Sie unter anderem folgende Fragen abklären sollten:
  • Was ist der genaue Grund Ihrer Weiterbildung?
  • Welche Veränderungen wollen Sie mit der Bildungsmassnahme herbeiführen?
  • Welche Kompetenzen, Fertigkeiten und welches Wissen wollen Sie konkret vertiefen oder erwerben?
  • Welcher zeitliche Umfang sollte der Lehrgang oder Kurs höchstens aufweisen?
  • Welche Bildungsmodelle kommen für Sie infrage?
  • Welche Abschlussart streben Sie an (Zertifikat, BP, HFP, MAS,...)?

Eine ausführliche Beschreibung und Einführung in das Thema Finanzmanagement finden Sie auch in den Ratgebern "So entscheiden Sie sich für den richtigen Bildungsanbieter" und "Aus- und Weiterbildung im den Bereich Banken, Finanzplanung und Versicherungen" (siehe Navigationspunkt "Bildungshilfe" oben).

Ausbildung-Weiterbildung.ch : Finanzmanagement - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Möchten Sie in naher Zukunft eine Ausbildung im Bereich Finanzmanagement absolvieren?

Finanzmanagement: So kommen Sie an das ganz grosse Geld.

Ohne ein durchdachtes Finanzmanagement kann ein Unternehmen auf lange Sicht keine Erfolge erzielen und auch nicht für lukrative Gewinne garantieren. In den meisten Unternehmen fallen weitaus höhere Kosten an, als die blossen Arbeitsstunden, welche die Mitarbeiter investieren. Es müssen Materialien gekauft oder hergestellt, Maschinen gewartet und Firmenwagen finanziert werden. Damit die Ausgaben die Einnahmen nicht übersteigen, bedarf es einem Finanzmanagement, welches den Einsatz aller finanziellen Mittel plant und strukturiert steuert.

Im Finanzmanagement sollten Sie unbedingt über hervorragende analytische Fähigkeiten verfügen und den Umgang mit Zahlen, ebenso wie mit Softwareprogrammen, allen voran Excel, souverän meistern. Da Sie es vielfach mit sensiblen Daten zu tun haben, sollte Ihnen bewusst sein, dass von IhnenZuverlässigkeit, Verschwiegenheit, Perfektionismus und Verantwortungsbewusstsein vorausgesetzt wird. Weil ein gewinnbringendes Finanzmanagement für das Überleben eines Unternehmens unabdingbar ist, werden dafür in Grossunternehmen hauptsächlich Spezialisten eingesetzt, die über eine fundierte Aus- und Weiterbildung verfügen und sich in allen Aspekten des Rechnungswesens und der Bilanzierung bestens auskennen.

Sollten auch Sie Interesse daran haben, sich im Finanzmanagement ausbilden zu lassen oder vertiefende Lehrgänge zu besuchen, so finden Sie auf dem grossen Bildungsportal www.ausbildung-weiterbildung.ch eine Reihe von anerkannten Schulen, die Ihnen diese Möglichkeit eröffnen. Erkundigen Sie sich direkt online über deren Angebote und Leistungen und fordern Sie unverbindlich Unterlagen an.