4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Kooperationspartner:

Sachbearbeiter Steuern / Sachbearbeiterin Steuern: Informationen zu Beruf, Weiterbildung und Karriere. – 4 Anbieter

Suchen Sie Informationen zur Weiterbildung Sachbearbeiter Steuern / Sachbearbeiterin Steuern an Schweizer Schulen?

Häufige Fragen zu Sachbearbeiter Steuern / Sachbearbeiterin Steuern: Informationen zu Beruf, Weiterbildung und Karriere.

Gelten bestimmte Zulassungsbedingungen für eine Weiterbildung zum Sachbearbeiter Steuern?

Eine abgeschlossene kaufmännische Grundbildung oder Grundwissen in Steuerbelangen auf diesem Niveau wird von den Teilnehmenden der Weiterbildung zum Sachbearbeiter Steuern vorausgesetzt, ebenso wie meist gute Rechnungswesen-Kenntnisse auf demselben Niveau. Je nach Schule können zudem von den Kursteilnehmenden Berufserfahrung oder andere Kriterien gefordert werden, die Sie jedoch bitte direkt via Kontaktformular bei den jeweiligen Schulen erfragen sollten.

Wie teuer ist eine Ausbildung zum Sachbearbeiter Steuern?

Zwischen CHF 2'400.- und CHF 6'400.- Ausbildungskosten kommen für den Lehrgang zum Sachbearbeiter Steuern / zur Sachbearbeiterin Steuern zusammen. Zudem fallen eventuell für externe Prüfungen zusätzliche Kosten an.

Welchen Abschluss erlangen Sachbearbeiter Steuern?

Die zu erwerbenden Abschlüsse der Weiterbildung zur Steuersachbearbeiterin / zum Steuersachbearbeiter können je nach Anbieter unterschiedlich sein. So vergibt das KBZ Kaufmännische Bildungszentrum Zug den Abschluss «Sachbearbeiter/in Steuern, edupool.ch», die Handelsschule KV Basel den Titel «Junior Tax Officer» und die KV Zürich Business School das Zertifikat «Steuerspezialist / Steuerspezialistin».

Wie lange dauert die Weiterbildung zum Sachbearbeiter Steuern?

Je nach Bildungsanbieter dauert eine Weiterbildung zur Assistentin Steuern oder zum Sachbearbeiter Steuern zwischen einem und zwei Semester. Zwischen 98 und 300 Lektionen sind die angehenden Steuersachbearbeiter/innen dabei in der Schule.

» alle Fragen anzeigen...

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Der Sachbearbeiter Steuern - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Möchten Sie sich als Sachbearbeiter/in Steuern resp. Assistent/in Steuern ausbilden lassen?

Sachbearbeiter Steuern: Gefragte Fachkräfte rund um das Schweizerische Steuerwesen

Umfangreiches Wissen rund um das Schweizerische Steuerwesen besitzen Sachbearbeiter Steuern / Sachbearbeiterinnen Steuern nach abgeschlossenem Lehrgang sowohl in Theorie, als auch in Praxis. Sie sind in der Lage, Sachbearbeitungsaufgaben selbständig durchzuführen und selbst in komplizierteren Steuerfragen professionelle Unterstützung zu leisten. Steuersachbearbeiter/innen besitzen weitreichende Kenntnisse rund um das Steuerwesen, inklusive Rechnungswesen, Sozialversicherungen und Recht. Ausgebildete Assistenten und Assistentinnen Steuern oder auch Spezialisten / Spezialistinnen Steuern, wie diese Fachkräfte oftmals heissen (mitunter auch Junior Tax Officer), sind mit der Erstellung von Steuererklärungen für Privatpersonen betraut, welche auch die Mehrwertsteuerabrechnung sowie die Verrechnungssteuerrückforderung mit einschliesst, ebenso wie die Überprüfung der Steuerbescheide.

 

Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter Steuern sind in Anwaltskanzleien, Steuerverwaltungen und Treuhandunternehmen anzutreffen, wo sie sich mit der selbständigen Bearbeitung einfacher Steuergeschäfte befassen und ihre Vorgesetzen kompetent unterstützen. Eine solche Ausbildung in der Sachbearbeitung Steuern dient als hervorragende Basis für eine Weiterbildung im Treuhandbereich, etwa zum Fachmann Treuhand mit eidg. Fachausweis / zur Fachfrau Treuhand mit eidg. Fachausweis. Je nach gewähltem Weiterbildungsinstitut und Modulen ist es Absolventen und Absolventinnen der Sachbearbeiterausbildung sogar möglich, mit einem Zusatzsemester, bereits in das dritte Semester des Lehrgangs zum eidgenössischen Fachausweis einzusteigen. Ebenfalls besteht diese Möglichkeit für die Weiterbildung zum Fachmann / zur Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis.

 

Sind Sie interessiert an einer Weiterbildung zum Sachbearbeiter Steuern / zur Sachbearbeiterin Steuern und möchten sich als Assistent / Assistentin Steuern beruflich weiterentwickeln? Dann finden Sie hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch viele nützliche Informationen und kompetente Anbieter für Ihr Weiterbildungsvorhaben. Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob dieser Lehrgang in der Steuersachbearbeitung für Sie tatsächlich die beste Bildungsmassnahme ist, so schauen Sie doch einmal genauer in unserem Ratgeber «Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Rechnungswesen, Controlling, Treuhand und Steuern» nach möglichen alternativen Weiterbildungen. Diesen und weitere Ratgeber finden Sie oben in der Navigationsleiste unter dem Punkt «Bildungshilfe».

Steuern, Steuersachbearbeiter, Steuersachbearbeiterin, Steuerassistent, Steuerassistentin, Sachbearbeiter Steuern, Sachbearbeiterin Steuern, Assistent Steuern, Assistentin Steuern, Steuerassistenz, Steuerassistent