Medizinische Grundlagen: Übersicht Schulen, Tipps, Ratgeber
191 Anbieter

Medizinische Grundlagen - Der menschliche Körper
zu den Anbietern
(191)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(3)

Medizinische Grundlagen: Die Basis für schweizweite Anerkennung Ihrer Therapiemethode

Lehrgänge Medizinische Grundlagen sind Bestandteil vieler Ausbildungen im naturheilkundlichen und komplementärmedizinischen Bereich. Der Nachweis einer bestimmten Ausbildungsstufe in medizinischen Grundlagenfächern in Schulmedizin wird für eine Krankenkassenanerkennung, für kantonale Zulassungen, für Verbandsabschlüsse und eidgenössische Prüfungen verlangt. Die notwendige Stundenzahl medizinische Grundausbildung ist für jede Therapiemethode festgelegt und kann auf der Seite www.emr.ch nachgeschaut werden.

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Medizinische Grundlagen: Legen Sie mit einer Ausbildung eine solide Basis für Ihre Geschäftstätigkeit im Gesundheitsbereich.

Wer sich mit einer Geschäftstätigkeit im Gesundheitsbereich eine Existenz aufbauen möchte, muss nicht nur im entsprechenden Fachgebiet (zum Beispiel in der Alternativmedizin) eine möglichst hohe Kompetenz beweisen. Er benötigt auch Know-how über medizinische Grundlagen. Befassen Sie sich mit dem Gedanken eine solche medizinische Grundausbildung zu absolvieren? Suchen Sie nach Kursen, Seminaren und Lehrgängen? Möchten Sie wissen, welche Schulen ein Weiterbildungsangebot über medizinische Grundlagen in ihrem Sortiment haben? Dann sind Sie bei www.ausbildung-weiterbildung.ch goldrichtig.

 

Hier finden Sie nicht nur eine Übersicht der Kurse und Lehrgänge sondern auch Kurzporträts der entsprechenden Aus- und Weiterbildungsinstitute. Nutzen Sie unser Kontaktformular und fordern Sie bequem detaillierte Kursunterlagen über medizinische Grundlagen an. Sie bekommen dann vom jeweiligen Anbieter für medizinische Grundausbildung direkt umfassendes Informationsmaterial zugestellt.


Fragen und Antworten

Kenntnisse in der Medizin, Alternativmedizin oder Alternativtherapie sind für eine Zulassung zu einem Lehrgang Medizinische Grundlagen in der Regel nicht notwendig. Dies schliesst jedoch die Methode, für die Sie diese Grundlagen benötigen, nicht mit ein. Die Zulassungsbedingungen der jeweiligen Therapiemethoden sind unabhängig davon individuell geregelt.

Eine Umfrage der Bildungsplattform Ausbildung-Weiterbildung.ch gibt eine klare Antwort auf diese Frage. Laut den befragten Bildungsinteressenten zeigen knapp 73 % Interesse am Lehrgang «Medizinische Grundlagen», um die Lerninhalte mit den sich gesteckten Zielen abzugleichen. Gut 14 % der Umfrageteilnehmenden zeigt jedoch Interesse, weil diese Kompetenz in Stellenausschreibungen gewünscht oder gefordert werden. Gegen 13 % hingegen interessieren sich für die Weiterbildung in Medizinischen Grundlagen auf Grund einer Empfehlung und suchen einen passenden Kurs. Interesse am Bereich Medizin, Krankenkassen-Anerkennung und Weiterentwicklung als Gründe bestätigen Befragte über optionale Textantworten:

  • «Da ich schon vor 30 jahren eine Krankenschwester-Ausbildung absolviert habe und gerne in der Medizin arbeite.»
  • «Ich möchte mich in der Komplementärmedizin weiterbilden.»
  • «allgemeines Interesse»
  • «dass die KK die Maltherapie bezahlt»
  • «KK-Anerkennung erlangen»
  • «Hat mich schon immer interessiert»
  • «Basiswissen für diverse Weiterbildungen»
  • «will Kinesiologin werden»
  • «Ich möchte mich zur Atemtherapeutin ausbilden und werde aufgrund dessen diesen Kurs absolvieren.»
  • «für weiter anmelden bei EMR für Thai Massage Methode»
  • «Bitte auch die Kursdaten von Baar senden»
  • «Ich bilde mich im Aloah spurit zur lomi lomi practicioner aus»
  • «Weiterbildung»
  • «Berufsmasseurin i.A.»
  • «Brauche diesen Lehrgang»
  • «Ich brauche den Kurs für die Krankenkassenanerkennung, da ich Ende Jahr meine Ausbildung als Kunst- und Gestaltungstherapeutin abschliesse. »
  • «Voraussetzung für eine Ausbildung die ich machen will»
  • «Ich werde Ayurveda anfangen und suche nebst dem Studium einen Ort bei dem ich die M1 abschliessen kann.»
  • «Grundlage für Ernährungsberatung»
  • «Mir fehlt nur noch das Modul MG3»
  • «Brauche noch Infos»
  • «Schlechter Lehrer der gegenwärtigen Schule»
  • «Grundvorraussetzung für Weiterbildung, die mich interessiert»
  • «Ich muss die medizinischen Grundlagen für mein Ausbildungszertifikat machen»
  • «Als Kunssththerapeutin ist der Lehrgang obligatorisch»
  • «Weiterbildung als Ergänzung zur YogalehrerIn/therapie-Ausbildung»
  • «Falls ich eine Ausbildung als Masseurin oder Fitnesstrainer absolviere, habe ich ein gutes Grundwissen»
Ja, es gibt einige Angebote von Schulen, die Ihnen Ausbildungen und Fortbildungen im Bereich medizinische Grundlagen anbieten, welche nach EMR-Vorgaben (ErfahrungsMedizinisches Register) entwickelt wurden. Diese umfassen vor allem eine bestimmte Anzahl von Mindest-Ausbidungsstunden an einer professionellen Bildungseinrichtung. Im Bereich medizinische Grundlagen umfasst dies für den Erfahrungsmedizinischen Ausbildungsnachweis (EM) je nach Methode eine unterschiedliche Anzahl an Stunden, ebenso wie für die Schulmedizischen Ausbildungsnachweise (SM). Darüber hinaus müssen sich die Schulen an die inhaltlichen Richtlinien halten.

Die Basisausbildung Medizinische Grundlagen mit mindestens 150 Stunden Lernzeit vermittelt Ihnen Kenntnisse respektive Grundkenntnisse in der Anatomie, der Physiologie, der Biologie, der Psychologie, Pharmakologie, Diagnostik, Pathologie, Epidemiologie, Hygiene, sowie zur Reanimation und Notfällen. Über die Kursziele der Ausbildung informieren Sie die jeweiligen Schulen.

Die Medizinische Grundlagen Ausbildung umfasst bei der Aufbaustufe 2 (350 Stunden) und bei der Aufbaustufe 3 (600 Stunden). In diese Zeit werden folgende Lerninhalte vermittelt:

  • Allgemeine und spezifische Anatomie, Physiologie und Pathologie des menschlichen Körpers
  • Infektionslehre und Hygiene
  • Gesprächsführung und Psychologie
  • Pharmakologie
  • Fallanalyse, Praxisanwendungen, Clinical Reasoning und fachliche Vertiefung
  • Praxis der allgemeinen und berufsspezifischen Befunderhebung
  • Basis in Biochemischen Grundlagen

In der Ausbildung Medizinische Grundlagen der Ausbaustufe 4 werden folgende Zusatzfächer behandelt:

  • vertiefende Praxis der Diagnostik (klinische Befunderhebung, Inspektion, Palpation, Auskultation, Perkussion, Funktionsprüfung)spezielle Pharmakologie und Epidemiologie sowie Gesetzeskunde
  • spezielle Fragen der Alltagspsychologie und Psychopathologie im Praxisbezug
  • Notfallmassnahmen und Defibrillation
  • methodenunabhängige Fallführung/Therapiekonzepte/Fallanalyse in Erfahrungsmedizinischen Grundlagen

Es werden von den einzelnen Schulen und Bildungsanbietern ganz unterschiedliche Arten von Ausbildungsmodellen angeboten, die sowohl Vollzeitausbildungen als auch Teilzeitlehrgänge umfasst. So können Sie etwa innerhalb von zwei Monaten den Lehrgang in Medizinische Grundlagen mit 150 Stunden abschliessen, oder aber sich etwas mehr Zeit lassen und diese Stunden über ein Jahr verteilen. Auch Kurse mit einem halben Jahr oder anderer Dauer sind möglich. Welches Modell Sie wählen, hängt wahrscheinlich auch davon ab, wie viel Zeit Sie investieren können und wollen. Nicht für jeden ist es möglich, innerhalb von zwei Monaten vier Module à einer Woche mit jeweils etwa einer Woche Pause in Medizinische Grundlagen zu investieren, so dass sie alternative Modelle bevorzugen, wie etwa die Variante mit Unterricht an einem Tag in der Woche oder ausschliesslich einem Abend pro Woche. Je nach Intensität verlängert oder verkürzt sich die Ausbildung damit.

Es gibt zwei Arten von Ausbildungsnachweisen im Bereich Medizinische Grundlagen. Zum einen den Erfahrungsmedizinischen Ausbildungsnachweis (EM) und zum anderen den Schulmedizinischen Ausbildungsnachweis (SM). Für den EM-Nachweis und Eintrag ins EMR (ErfahrungsMedizinisches Register) müssen die Lehrinhalte dem klassischen Verständnis der Methode entsprechen. Für den SM müssen folgende Lehrinhalte im Kursplan Medizinische Grundlagen enthalten sein:

  • Anatomie
  • Physiologie
  • Pathologie
  • Hygiene
  • Notfallmassnahmen
  • Medizinische Anamnese und Diagnostik
  • Psychologie inklusive Gesprächsführung
  • Psychosomatik

Je nachdem für welche Ausbildung in der Alternativmedizin Sie sich entscheiden, müssen Sie eine unterschiedliche Anzahl an Stunden Unterricht Medizinische Grundlagen vorweisen können, um eine Krankenkassenanerkennung zu erhalten. Daher werden von den Schulen auch meist Varianten mit mindestens 150 Stunden, 350 Stunden, 600 Stunden oder 700 Stunden angeboten. Welche Variante für Sie geeignet ist, hängt demnach von Ihrer Weiterbildungsmassnahme ab.

Nicht jeder Anbieter, den Sie hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden, bietet auch Medizinische Grundlagen (MG) Kurse für die Höhere Fachprüfung in Alternativer Medizin an, für die Sie 600 bzw. 700 Stunden MG benötigen. Um in Erfahrung zu bringen, welche Schulen Sie für diese Zwecke ausbilden können, stellen Sie über unseren Button einfach die Anfrage an die einzelnen Schulen oder lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich Informationsunterlagen zu den möglichen Lehrgängen zusenden.

Bei einer umfassenden Medizinischen Grundlagen Ausbildung von 700 Stunden werden üblicherweise folgende Kompetenzen vermittelt:

  • Wissen über detaillierten anatomischen Aufbau und die komplexen physiologischen Zusammenhänge des menschlichen Organismus
  • Krankheiten erkennen und können diese mittels Differentialdiagnostik einschätzen
  • Ursachen und Symptome von Krankheiten verstehen und deren Verlauf beurteilen
  • Fachkompetente Anamnese durchführen
  • Medizinische Berichte und Informationen sowie Diagnoseberichte einholen, lesen und interpretieren
  • Kennt eigene Handelskompetenzen und seine Grenzen
  • gründliche medizinischen Untersuchungstechniken anwenden
  • medizinische Einschätzungen treffen können
  • medizinische Notfallmassnahmen durchführen
  • Interpretation von Laborwerten
  • Überweisungspraxis im Praxisalltag einsetzen
  • Erstellung von Therapiekonzepten

Eine Bildungsumfrage deckt die Gründe für Anfragen bei Schulen mit dem Wunsch nach Detailinformationen über den Lehrgang Medizinische Grundlagen auf. Der Auslöser für solche Schulanfragen ist gemäss dieser Befragung von Ausbildung-Weiterbildung.ch nämlich häufiger eine Online-Bewertung (64 %) als eine Empfehlung (28 %). Zudem kannten 8 % der Bildungsinteressenten die angefragte/n Schule/n bereits davor. Letzteres ist bei vielen anderen Lehrgänge einer der wichtigsten Auslöser. Wer sich jedoch für einen Kurs Medizinische Grundlagen interessiert, hat meist einen Berufswechsel in einen neuen Bereich vor. Als optionaler zusätzlicher Grund nannte einer der Befragten den «Ort der Schule» als Auslöser. Weiter Freitext-Antworten waren: «sie sind auf der Liste», «Im Internet gegoogelt», «Empfehlung», «Ort im näheren Umkreis; Name bekannt», «Ich suche die passende Schule: Unterrichtstage und Preis», «Vergleich zwischen div. Schulen», «Ausbildung ist in meinem Kanton», «Internetsuche», «Die Schule (Aarau, Bahnhofsnähe) ist für mich gut erreichbar.», «Verkehrstechnisch gut gelegen»,«Ich suche einen Ausbildungsort in der Nähe meines Wohnorts.», «Ich habe die Adresse online gefunden und fühle mich angesprochen», «Habe von der Schule gehört als ich in der Nähe gearbeitet habe.» und «kein spezieller Grund».


Tipps, Tests und Infos zu «Medizinische Grundlagen»

Ist eine Tätigkeit im alternativmedizinischen Bereich wirklich meine Berufung?
» Selbsttest Berufung für Naturheilkunde oder Komplementärmedizin
Was können Absolventen nach Abschluss des Lehrgangs «Medizinische Grundlagen»?
» Fähigkeiten Absolventen
Ist der Lehrgang «Medizinische Grundlagen» für mich der Richtige?
» Selbsttest: was lerne ich, schaffe ich den Abschluss, wofür brauche ich das Diplom?
Welches sind die Vorteile des Lehrgangs?
» 10 Vorteile Medizinische Grundlagen
Überblick über das Berufsfeld Gesundheit
» Ratgeber Gesundheit und Medizin

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Infografik «Medizinische Ausbildungen und Weiterbildungen»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort die richtige Bildungsstufe und Abschluss finden!

Kennen Sie Ihre Möglichkeiten für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Medizin? Wir zeigen Ihnen, wo Sie im Schweizer Bildungssystem stehen und welche höheren Stufen und Abschlüsse es gibt.

sofort kostenlos Infografik downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»
Vorschaubild des Videos «Warum Ausbildung-Weiterbildung.ch? Bildungsportal mit top Service für Bildungsinteressenten»
Vorschaubild des Videos «Kurs Medizinische Grundlagen»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Sofort umfassende Kurs-Unterlagen von Schulen und nützliche Tipps erhalten

Medizinische Praxisassistentin / Medizinischer Praxisassistent (EFZ)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Westschweiz , Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Akupressur (Zert.)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Akupunktur (Zert.)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Aromatherapie (Zert.)  ( Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Atemtherapeut / Atemtherapeutin (Zert.)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Bachblüten (Zert.)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Liechtenstein , Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, )
Craniosacral Therapie (Zert.)  ( Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Fussreflexzonenmassage (Zert.)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Westschweiz , Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Homöopathie (Zert.)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Liechtenstein , Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Kinesiologie (Zert.)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Komplementärtherapeutin / Komplementärtherapeut (Zert.)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Lymphdrainage (Zert.)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Medizinische Grundlagen (Zert.)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Medizinische Sekretärin / Medizinischer Sekretär H+ (Zert.)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Musiktherapeutin / Musiktherapeut (Zert.)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Naturarzt / Naturärztin / Naturheilpraktiker / Naturheilpraktikerin (Zert.)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Liechtenstein , Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Pflanzenheilkunde / Phytotherapie (Zert.)  ( Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Liechtenstein , Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Polaritytherapeutin / Polaritytherapeut (Zert.)  ( Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Praxisgehilfe / Praxisgehilfin (Zert.)  ( Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Praxislabor (Zert.)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Qi Gong (Zert.)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Reflexzonenmassage (Zert.)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Röntgen Grundkurs (Zert.)  ( Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
)
Schröpfen (Zert.)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
)
Shiatsu (Zert.)  ( Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Sprechstundenassistentin / Sprechstundenassistent (Zert.)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Strukturelle Integration (Zert.)  ( Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Therapeutische Massagen Methode 33 (Zert.)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, )
Traditionelle Chinesische Medizin TCM (Zert.)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Umschulung Praxisgehilfe/Praxisgehilfin (Zert.)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Vorbereitungsjahr für medizinische Berufe (Zert.)  ( Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
)
Medizinischer Masseur / Medizinische Masseurin (BP)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Naturheilpraktiker / Naturheilpraktikerin (HFP)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Homöopathin / Homöopath (HF)  ( Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
)