Marketing Schule
428 Anbieter

zu den Anbietern
(428)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine Marketing Schule, an welcher Sie eine anerkannte Ausbildung oder Weiterbildung absolvieren können? Hier finden Sie eine Auswahl an Angeboten für die passende Marketing Schule.

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Die Marketing Schule zeigt, wie richtiges Marketing funktioniert

Stellen Sie sich vor, Sie stellen an einer Messe ein neues Produkt vor und niemand kommt hin. Es gibt wohl nichts Schlimmeres für einen Marketing-Verantwortlichen! Eine Marketing Schule sorgt dafür, dass Ihnen so etwas nicht passiert. Auf jeden Fall nicht, wenn Sie die goldenen Regeln des Marketing beachten. Eine davon ist die Regel von den vier Ps: Product, Place, Price, Promotion. Doch es gibt vieles mehr, was gelehrt werden sollte. Dabei wird ganz deutlich, das Marketing nicht erst dann beginnt, wenn das Produkt auf dem Markt angepriesen werden soll.

Während des gesamten Prozesses der Planung, Koordination und Kontrolle sämtlicher Unternehmensaktivitäten ist das Marketing federführend. Diese Massnahmen haben allesamt zum Ziel, gegenwärtige Absatzmärkte weiterhin bedienen und zukünftige erreichen zu können. Das und vieles mehr wird an der Marketing Schule gelehrt – damit angehende und aktuelle Marketingleute wissen, worauf es ankommt.

Jährlich entscheiden sich immer mehr Bildungsinteressenten für eine Aus- oder Weiterbildung im Bereich Marketing. Es gibt immer wieder neue, interessante Lehrgänge und Seminare, die Wissen und Fertigkeiten in den unterschiedlichsten Marketing-Teilbereichen vermitteln. Und der Markt wächst stetig, ist doch nahezu jedes Unternehmen darauf angewiesen, mit ausgeklügelten Marketingstrategien ihre Produkte oder Dienstleistungen bekannt und attraktiv zu machen.

 

Welche Aus- und Weiterbildungen gibt es in diesem Bereich?

An einer Marketing Schule können Sie Aus- und Weiterbildungen aus vielen verschiedenen Teilbereichen absolvieren. So etwa im Customer Relationship Management (CRM), das sich vor allem mit der Kundengewinnung und -bindung befasst. Aber auch im Direktmarketing können Sie sich ausbilden lassen und lernen, wie potentielle Kunden durch direkte, oft personalisierte Werbemassnahmen, zu einer positiven Kaufentscheidung geführt werden. Auch Eventmarketing, Live-Kommunikation und Sponsoring wird in unterschiedlichen Lehrgängen angeboten. Aus- und Weiterbildungen können Sie zudem im Bereich Marketing-Kommunikation, Gesamtmarketing und Marketing-Management absolvieren, ebenso wie in Internet-Marketing oder E-Commerce, in Product Management, im Verkauf und Detailhandel sowie in Public Relations und Unternehmenskommunikation.

 

Worauf sollte ich bei der Anbieterwahl achten?

Haben Sie sich erst einmal für einen Zertifikatslehrgang, ein Seminar, einen Kurs oder eine andere Lehrveranstaltung entschieden, so fällt als nächstes die Entscheidung für den richtigen Bildungsanbieter. Eine passende Schule auszusuchen kann vor allem dann schwierig werden, wenn Sie eine grosse Auswahl haben und nicht wissen, auf was Sie bei der Entscheidung achten sollten. Wichtig ist zum einen, dass Sie sich ausreichend Informationen einholen, sowohl über den Kurs, als auch über die Schulen. Finden Sie heraus, an welchen Standorten es überall eine Niederlassung gibt und welche von Ihrem Wohnort oder Ihrem Arbeitsplatz gut zu erreichen ist. Schulen, welche Kurse oder Lehrgänge im Bereich Marketing anbieten gibt es an sehr vielen Orten in der Schweiz. Gibt es gute Anbindungsmöglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln? Wie sieht es mit Parkplätzen aus, falls Sie mit dem Auto anreisen? Wie weit ist die Schule entfernt? Diese Fragen zum Standort sollten unbedingt beantwortet werden. Weiter ist wichtig zu wissen, wie es um die Bekanntheit und die Erfahrung der Schule Ihrer Wahl bestellt ist. Wie lange gibt es sie bereits? Wie viele Absolventen hat sie? Wie zufrieden sind andere mit diesem Bildungsanbieter? Bringen Sie auch in Erfahrung, welche Lehrmethoden angewandt werden und über welche Qualifikationen die Dozenten oder Referenten verfügen. Darüber hinaus ist es wichtig zu wissen, welche Klassengrösse zu erwarten ist und inwieweit die Unterrichtszeiten mit Ihrem Berufs- und Privatleben in Einklang gebracht werden können. Die Preise und Konditionen zu vergleichen gehört selbstverständlich auch mit zur Entscheidungsfindung für die richtige Schule. Haben Sie zudem Informationen über die Lehrmittel, die Infrastruktur der Schule sowie die Erfolgsquoten eingeholt, haben Sie alles, was Sie benötigen, um ganz gezielt Ihre Entscheidung zu treffen.

 

Wo erhalte ich vertiefende Informationen?

Da es wichtig ist, sich nicht vorschnell für einen Bildungsanbieter zu entscheiden, nur um die Suche möglichst schnell hinter sich zu bringen, sollten Sie sich mit dem Thema der Auswahl näher befassen. Im kostenlosen Bildungsratgeber "So entscheiden Sie sich für den richtigen Bildungsanbieter" erfahren Sie alles Wissenswerte, um genau die Marketing Schule zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Es werden Ihnen Auswahlkriterien näher erläutert und praktische Tipps mit auf den Weg gegeben, um Sie bei der Entscheidung zu unterstützen.

Auch weitere Ratgeber, die Sie hier auf www.ausbildung-weiterbildung.ch finden, könnten Ihr Interesse wecken, beispielsweise über die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Marketing, Kommunikation und Verkauf. Lassen Sie sich im Anschluss direkt von den Schulen, die Sie interessieren, weiterführende Informationen zu ihrem Bildungsangebot sowie über die Anbieter selbst zukommen.


Fragen und Antworten

Je nach Marketingkurs oder -lehrgang kann eine Ausbildung an einer Marketing Schule einige Tage bis zu mehreren Jahren dauern, so dass eine eindeutige Aussage zur Dauer einer Marketingausbildung nicht gemacht werden kann. Ein Marketing Kurs zu einem speziellen Thema, etwa zur Verwendung von GoogleAdwords kann als Seminar eins, zwei Tage dauern, wohingegen eine Ausbildung zum/zur eidgenössisch diplomierten Marketingmanager oder Marketingmanagerin HF bis zu 3 Jahre dauern kann. 
Alle eidgenössischen Ausbildungen oder Weiterbildungen sind anerkannt und werden von diversen Schulen angeboten, ebenso wie eine Vielzahl von anderen Lehrgängen, die in der Branche einen sehr guten Ruf und eine hohe Anerkennung geniessen. Die Weiterbildung auf höchster Stufe, die Sie an einer Marketing Schule abschliessen können ist dabei die zum/zur Marketingmanager/in HF, welche Sie auf Stufe Höhere Fachschule absolvieren können und die  „nichtuniversitär“ ist. Diese Ausbildung geniesst eine sehr hohe Anerkennung und macht aus Absolventen äusserst gefragte Fach- und Führungskräfte im Marketing.

Sie benötigen nicht zwangsläufig eine MarKom-Zertifikatsprüfung MZP, um an einer Marketing Schule einen Kurs zu besuchen. Alle Kurse und Lehrgänge können ohne diese Zulassungsprüfung besucht werden. Die MarKom-Zulassungsprüfung dient als Basis für die eidgenössisch anerkannten Ausbildungen, wie die Berufsprüfungen (BP) und Höheren Fachprüfungen in den Bereichen Kommunikation, Marketing, Verkauf, Public Relations und Text. Für Berufsprüfungen in diesen Bereichen, die vor 2019 stattfinden, ist die MarKom Zertifikatsprüfung noch Zulassungsvoraussetzung, ab 2019 nicht mehr.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Customer Relationship Management (CRM) (5 Anbieter) Eventmarketing/Live-Kommunikation/Sponsoring (22 Anbieter) Gesamtmarketing / Marketing-Management (152 Anbieter) Online Marketing / E-Commerce / Mobile Marketing (82 Anbieter) Marketing-Kommunikation (23 Anbieter) Product Management (9 Anbieter) Public Relations / Unternehmenskommunikation (21 Anbieter) Verkauf, Detailhandel (114 Anbieter)