4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Direktmarketingfachfrau – 414 Anbieter

Suchen Sie den passenden Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt erstklassige Schulen, Lehrgänge, Kurse, Seminare und Berater und Beraterinnen:

Thema auswählen und Anbieter anzeigen

Marketing/Kommunikation/Verkauf (414 Anbieter)

Häufige Fragen zu Direktmarketingfachfrau

Wie lange dauert die Weiterbildung zur Direktmarketingfachfrau?

Ein Lehrgang, der Sie auf die Berufsprüfung zur Marketingfachfrau mit eidg. Fachausweis vorbereitet, hat je nach Schule eine Dauer zwischen zwei und drei Semestern. Ein eidgenössischer Lehrgang explizit zur Direktmarketingfachfrau ist nicht möglich.

Kann ich nach einer Ausbildung im Marketing auch als Direktmarketingfachfrau arbeiten?

Da es keine Weiterbildung zur Direktmarketingfachfrau gibt, ist eine Ausbildung oder Weiterbildung im Marketing, etwa mit der MarKom-Zulassungsprüfung und anschliessender Berufsprüfung für Marketingfachleute mit eidg. Fachausweis gut geeignet, um im Directmarketing Fuss zu fassen.

Gibt es keine Weiterbildung zur Direktmarketingfachfrau?

Eine Weiterbildung zur Direktmarketingfachfrau oder zum Direktmarketingfachfrau existiert in dieser Form nicht, jedoch eine Berufsprüfung (BP) zum Marketingfachmann / zur Marketingfachfrau mit eidg. Fachausweis.

Ausbildung-Weiterbildung.ch : Direktmarketingfachfrau - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Möchten Sie in naher Zukunft eine Ausbildung im Bereich Direktmarketingfachfrau absolvieren?

Direktmarketingfachfrau: Ihr Weg zum Kunden – ohne Umwege

Direktmarketing spricht den Kunden direkt an – mittels personifizierter, zugestellter Mailings. Das bringt, im Vergleich zu herkömmlichen Marketingmassnahmen, grosse Vorteile mit sich. So werden beispielsweise die (potentiellen) Kunden aufgefordert, auf diese Mailings zu antworten, was einen Kontakt mit dem Kunden ermöglicht.

 

Die Zielgruppenerreichbarkeit im Direktmarketing ist sehr hoch, da diese Mailings weder weggezappt noch in einen SPAM-Ordner verschoben werden können, wo sie nie mehr gelesen werden. Die Direktmarketingfachfrau kann also bei ihrer Arbeit davon ausgehen, dass die angeschriebenen Personen die Marketingmassnahmen zur Kenntnis nehmen, oder noch besser, sich darauf melden werden. In ihrer täglichen Arbeit ist sie damit beschäftigt, optimale Marketingmassnahmen mit externen und internen Fachleuten zu planen und diese dann anschliessend durchzuführen.

 

Auf der Aus- und Weiterbildungsplattform www.ausbildung-weiterbildung.ch finden Sie mehr Informationen zu diesem interessanten Bereich – mit vielen Möglichkeiten, wie Sie sich schulisch weiterentwickeln können.

eidg. Fachausweis, Studium, Ausbildung, Weiterbildung, Kurs, Kurse, Lehrgang, Lehrgänge, Seminar, Seminare, Schulung, Schulungen, Schulen, Schule, Fachhochschule, Fachhochschulen, FH