Direktmarketing Assistentin
428 Anbieter

zu den Anbietern
(428)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie den passenden Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt erstklassige Schulen, Lehrgänge, Kurse, Seminare und Berater und Beraterinnen:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Direktmarketing-Assistentin / Direktmarketing-Assistent (Zert.)

Die Direktmarketing-Assistentin / der Direktmarketing-Assistent arbeitet intensiv mit der Marketingleitung, der Verkaufs- und der Werbungabteilung zusammen. Als Fachperson mit kreativem und organisatorischem Flair sowie konzeptioneller Stärke ist sie/er in der Planung und Realisation des Direktverkaufs und bildet die Schnittstelle zwischen Konsumenten und den Anbieter sowie auch externen Stellen. Heutzutage nimmt die Werbung einen immer grösseren Stellenwert in der Wirtschaft ein und ermöglicht es einer Firma, sich im Markt bekannt zu machen.

Die Direktmarketing-Assistentin / der Direktmarketing-Assistent besitzt ein fundiertes Fachwissen im Marketing und kann zielgerichtete Aufgaben elegant lösen. Oftmals werden auch Auträge an Drittparteien weitergegeben, die anschliessend kontrolliert werden müssen. Die Abwicklung von Aktionen zu prüfen, die sachspezifisch nach wirtschaftlichen Kriterien ausgeführt werden müssen sowie die Einhaltung des Budgets sind weitere wichtige Aufgaben. Die Direktmarketing-Assistentin / der Direktmarketing-Assistent wertet Aktionen aus und verwendet für ihre/seine Werbeaktionen z.B. Katalogmarketing, unadressierte und adressierte Werbemittel, das Internet, das Telefonmarketing oder elektronische Medien, Datenbanken und Adressenmanagement liefern ihr/ihm die wichtigsten Informationen. Sie/er müssen zahlreiche Richtlinien und Vorschriften über Werberecht, Umwelt- und Datenschutz beachten sowie die Post-Richtlinien einhalten.

Für die Direktmarketing-Assistentin / den Direktmarketing-Assistenten sind abgesehen von Konzepten und individuellen Strategien auch Tests, visuelles Gestalten und Texten der Werbebotschaften sowie Farbpsychologie sehr wichtig. Sie/er erstellt das dazugehörende Auftrags- und Agenturbriefing. Eine kontnuierliche Kundenpflege ist sehr wichtig, denn der Erfolg des Unternehmens hängt weitgehend von einer guten Kundenbeziehung ab.

Abschluss

"Direktmarketing-Planer/in mit eidg. Fachausweis"

Europäisches Zertifikat: "Federation of European Directmarketing Association FEDMA"

Berufsverhältnisse

Die Direktmarketing-Assistentin / den Direktmarketing-Assistent arbeitet in Unternehmen des Direktmarketing-Vertriebs, in Werbe- und PR-Agenturen oder Unternehmen mit grösseren Marketingabteilungen mit. Als Generalist mit Spezialwissen im Marketing steht ihr/ihm ein breites Tätigkeitsfeld offen. Das Angebot auf dem Arbeitsmarkt ist gut.


Fragen und Antworten

Je nach Bildungsanbieter oder Schule dauert die Weiterbildung zur Direktmarketing Assistentin (Marketing-Assistentin) zwischen zwei und sechs Monaten.

Für die Weiterbildung zur Direktmarketing Assistentin / Marketingassistentin mit MarKom Zertifikat wird von den Bewerberinnen vorausgesetzt, dass sie am letzten Prüfungstag mindestens 18 Jahre als sind und bereit, sich weiterzubilden. Fachspezifische Kenntnisse oder Erfahrungen sind in der Regel nicht notwendig. Über die genauen Zulassungsbedingungen der einzelnen Weiterbildungen zur Direktmarketingassistentin informieren Sie sie entsprechenden Schulen.

Bei der Weiterbildung zur Direktmarketing Assistentin handelt es sich nicht um eine berufliche Grundbildung (Berufslehre) mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ, sondern um eine berufliche Weiterbildung mit entsprechendem Schulabschluss. Als Lehrabschluss kommt hingegen etwa die Ausbildung zum Kaufmann / zur Kauffrau EFZ Marketing & Kommunikation infrage.

Einen eidgenössisch anerkannten Abschluss zur Direktmarketing Assistentin gibt es nicht, wohl aber zum Marketingfachmann mit eidg. Fachausweis / zur Marketingfachfrau mit eidg. Fachausweis (FA). Auch Marketingfachleuten FA steht eine Karriere im Direktmarketing offen.

In der Weiterbildung zur Direktmarketing Assistentin / zum Direktmarketing Assistenten (dipl. Marketingassistent/in, MarKom-Zertifikat, Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf) werden die Inhalte vermittelt, die zum Bestehen der MarKom-Zertifikatsprüfung (MZP) erforderlich sind. Dies beinhaltet Grundwissen in den folgenden Fächern:

  • BWL (Betriebswirtschaftslehre)
  • VWL (Volkswirtschaftslehre)
  • Marketing und Kommunikation
  • Verkauf und Distribution
  • Recht
  • PR

Nach abgeschlossenem Lehrgang zur Direktmarketing Assistentin / zum Direktmarketing Assistenten und bestandener MarKom Zertifikatsprüfung (MZP) erlangen Absolventinnen und Absolventen seit Januar 2017 den Titel «MarKom-Assistentin» respektive «MarKom-Assistent».


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Marketing/Kommunikation/Verkauf (428 Anbieter)