Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»


» Download (PDF)

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Kooperationspartner:

Ausbildung Hotellerie – 100 Anbieter

Suchen Sie eine Ausbildung Hotellerie in Ihrer Region? Hier haben Sie eine Auswahl von verschiedenen Schulen, Lehrgängen, Kursen und Seminaren bezüglich Ausbildung Hotellerie.

Thema auswählen und Anbieter anzeigen

Barkeeper (Zert.) info (4 Anbieter)Führungslehrgänge/Modulare Führungsausbildung (Zert.) info (16 Anbieter)Hotellerie Praktikum (Zert.) info (1 Anbieter)Management (Zert.) info (15 Anbieter)Sachbearbeiter/in Tourismus und Event (Zert.) info (2 Anbieter)Gastronomieführung (Zert.) info (2 Anbieter)Hotel-Kommunikationsfachmann/-frau (EFZ) info (1 Anbieter)Chefkoch/köchin (BP)
(ehemals Gastronomiekoch/köchin (BP) / Koch/Köchin Spital-/Heim-/Gemeinschaftsgastronomie info (2 Anbieter)
Chef de Réception (BP)
(ehemals Hotelempfangs- und Administrationsleiter/in (BP)) info (1 Anbieter)
Führungsfachmann/frau (BP) info (23 Anbieter)Gästebetreuer/in im Tourismus (BP) (ehemals Tourismusassistent/in (BP)) info (2 Anbieter)Gastro-Unternehmer/in (HFP) (ehemals Restaurateur/Restauratrice (HFP)) info (1 Anbieter)Leiter/in Facility Management (HFP) info (5 Anbieter)Hotelbetriebswirt/in (Zert.) info (1 Anbieter)Hôtelier-Restaurateur/in (HF) info (3 Anbieter)Management (HF) info (2 Anbieter)Tourismusfachmann/-frau (HF) info (2 Anbieter)NDS-HF Hotelmanagement (HF) info (1 Anbieter)International Hospitality Business and Events Management (Passerelle) Bachelor (FH) info (1 Anbieter)International Tourism and Events Management (Passerelle) Bachelor (FH) info (1 Anbieter)Hospitality Bachelor (FH) info (1 Anbieter)International Hospitality Management Bachelor (FH) info (2 Anbieter)Service Design Bachelor (FH) info (1 Anbieter)Tourismus Bachelor (FH) info (3 Anbieter)MBA mit Schwerpunkt Tourismus (FH) info (1 Anbieter)Weitere Lehrgänge - Gastronomie/Hotellerie/Tourismus  (6 Anbieter)

Häufige Fragen zu Ausbildung Hotellerie

Kann ich im Bereich der Hotellerie auch ein Studium absolvieren?

Eine Ausbildung in der Hotellerie muss nicht zwangsläufig in Form einer beruflichen Grundbildung innerhalb eines Betriebes und einer Berufsfachschule absolviert werden, sondern kann auch an Hochschulen stattfinden. Dabei können Sie derzeit den Bachelor of Science in International Hospitality Management und den darauf aufbauenden Master of Science in Business Administration erwerben. Auch für den Bereich des Tourismus stehen Ihnen Bachelorstudiengänge an Fachhochschulen zur Verfügung.

Benötige ich nach der Lehre noch weitere Berufserfahrung, um eine Berufsprüfung zu machen?

Sollten Sie direkt nach Ihrer beruflichen Grundbildung, also Ihrer Lehre Interesse daran haben, sich weiterzubilden, so werden Sie meist feststellen, dass dies bei eidgenössischen Abschlüssen nicht so einfach möglich ist. Nach einer Ausbildung Hotellerie müssen Sie meist mindestens 3 Jahre in der Hotellerie gearbeitet haben, um eine Zulassung für eine Berufsprüfung (BP) zu bekommen.

Welche Weiterbildungen kann ich nach einer Berufslehre in der Hotellerie machen?

Mit einer Berufsgrundbildung und weiteren 3 Jahren Berufspraxis haben Sie die Möglichkeit, sich für diverse Weiterbildungen mit eidgenössischer Berufsprüfung (BP) anzumelden. Diese Weiterbildungen sind:
  • Bereichsleiter/in Restauration mit eidg. Fachausweis (FA)
  • Chefkoch / Chefköchin mit eidg. Fachausweis (FA)
  • Bereichsleiter/in Hotellerie-Hauswirtschaft mit eidg. Fachausweis (FA)
  • Gastro-Betriebsleiter/in mit eidg. Fachausweis (FA)
  • Sommelier / Sommelière mit eidg. Fachausweis (FA)
  • Führungsfachmann / Führungsfachfrau mit eidg. Fachausweis (FA)
  • Chef de Réception mit eidg. Fachausweis (FA)
Aufbauend auf die Berufsprüfungen können Sie sich für Höhere Fachprüfungen oder Diplome Höherer Fachschulen bewerben oder sich gleich nach Ihrer Grundbildung, sofern Sie eine Berufsmaturität erwerben konnten, für ein Studium an einer Fachhochschule anzumelden. Doch selbstverständlich haben Sie nach einer Ausbildung Hotellerie nicht nur die Wahl zwischen einzelnen Berufsprüfungen oder der Fachhochschule, sondern können sich auch für Lehrgänge mit einem Zertifikatsabschlusse entscheiden. Diese sind beispielsweise Kurse zum Barkeeper oder Wirtefachkurse, ebenso wie Führungslehrgänge und Tourismus-Sachbearbeiterinnen Kurse.

Welche Lehre kann ich in der Hotellerie absolvieren?

Eine Ausbildung Hotellerie kann mit Abschluss eines Eidgenössischen Berufsattestes (EBA) oder eines Eidgenössischen Berufszeugnisses (EFZ) für verschiedene Berufsspezialsierungen abgeschlossen werden. Die beruflichen Grundbildungen mit EBA haben dabei eine Dauer von zwei Jahren, die mit Abschluss EFZ dauern 3 Jahre in Vollzeit. Dabei stehen Ihnen folgende Lehrberufe zur Auswahl:
  • Restaurationsangestellte/r (EBA)
  • Küchenangestellte/r (EBA)
  • Hotellerieangestellte/r (EBA)
  • Restaurationsfachmann / Restaurationsfachfrau (EFZ)
  • Systemgastronomiefachmann / Systemgastronomiefachfrau (EFZ)
  • Köchin / Koch (EFZ)
  • Hotelfachmann / Hotelfachfrau (EFZ)
  • Kauffrau / Kaufmann HGT (EFZ)

Ausbildung-Weiterbildung.ch : Ausbildung Hotellerie- Ratgeber für Interessenten und Studenten

Ausbildung-Weiterbildung.ch : Ausbildung Hotellerie- Ratgeber für Interessenten und Studenten

Ausbildung Hotellerie: Die vielseitige und interessante Ausbildung

Wenn Sie vielseitig sind und sich auch einen abwechslungsreichen Job wünschen, dann ist eine Ausbildung Hotellerie vielleicht genau das Richtige für Sie. Wenn Sie gerne zu unregelmässigen Zeiten Arbeiten, wenn es Ihnen Spass macht, Menschen zu bedienen und Ihnen eine Oase des Wohlfühlens zu bieten, dann lohnt es sich, die Möglichkeiten in der Hotellerie genauer anzuschauen. Möchten Sie z.B. in einem Hotel am Empfang arbeiten oder interessiert Sie der Service in einem Hotelrestaurant? Möchten Sie in einem Hotel Kochen oder die Touristen betreuen? Eine Ausbildung z.B. als Gastronomiekoch / -köchin, als Servicefachmann / -frau oder als Touristikassisten/-in sind hervorragende Sprungbretter in die interessante Welt der Hotellerie. Sie haben nach der Ausbildung zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und wenn sie ganz erfolgreich sein möchten, besitzen Sie vielleicht eines Tages Ihr eigenes Hotel oder Restaurant. Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, dann suchen Sie doch nach den Möglichkeiten für Ausbildung Hotellerie auf dem Portal www.ausbildung-weiterbildung.ch und kontaktieren Sie die einzelnen Schulen direkt via Internet.

Gastronomie, Hotellerie, Tourismus, Restaurant, Hotel, Touristen, Café, Bar, Service, Servieren, Gast, Gäste, Menschen, Küche, Ausbildung, Weiterbildung, Schule, Schulen, Kurs, Kurse, Seminar, Seminare, Lehrgang, Lehrgänge, Studium, Hochschule, Fachschule, Erfolg, Ausbildung Hotellerie, Weiterbildung Hotellerie, Reception, Receptionist