4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Immobilien Management – 61 Anbieter

Suchen Sie eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Immobilien Management? Hier finden Sie eine Auswahl von Schulen sowie Lehrgänge, Kurse und Seminare zum Thema Immobilien Management.

Häufige Fragen zu Immobilien Management

Welche Berufstätigkeit gilt als Berufserfahrung im Immobilien Management?

Für die eidg. Berufsprüfungen zum/zur Immobilienbewirtschafter/in, Immobilienentwickler/in, Immobilienbewerter/in und Immobilienvermarkter/in ist eine hauptberufliche Tätigkeit in der Immobilienwirtschaft und dem Immobilien Management zwischen mindestens drei und fünf Jahren vorzuweisen. Als anerkannte Tätigkeiten gelten Liegenschafts-Verkauf, -Kauf und –Verwaltung; Liegenschafts- und Liegenschaftsfinanzierungsgeschäfte Nachweis oder Vermittlung; Treuhänderische Tätigkeit in der General-Unternehmung, bei Ausführungen von Bauträgerschaften, in der Bauherrenbetreuung und Baubegleitung; Expertenfunktion im Wertberechnungs-, Schätzungs- und Immobilienwesen; Immobilien-Berater/innen Funktion oder kaufmännische Arbeit im Facility Management.

Was ist der beste Einstieg in das Immobilien Management?

Die optimale Ausbildung oder Weiterbildung im Immobilien Management als Einstieg in die Immobilienbewirtschaftung, Immobilienvermarktung, Immobilienentwicklung oder auch Immobilienvermarktung kann je nach Ihrer persönlichen Vorbildung und Berufserfahrung sehr unterschiedlich sein. Für Personen ohne Erfahrung im Immobilienwesen eignen sich Zertifikatskurse, wie etwa zum/zur Sachbearbeiter/in Immobilien-Bewirtschaftung oder Sachbearbeiter / Assistent/in Immobilien als Einstieg in die Immobilienbranche sehr gut. Für Personen mit einem Hochschulabschluss kann der Einstieg in das immobilienwesen auch über ein CAS, DAS oder MAS Weiterbildungslehrgang / Weiterbildungsstudiengang erfolgen, für Personen mit Hochschulzulassung über den Bachelorstudiengang in Real Estate.

Ist ein CAS aus dem Bereich des Immobilien Managements auch für Branchenneulinge geeignet?

Bei einem CAS aus dem Themenumfeld Immobilien Management handelt es sich in der Regel im Zertifikatslehrgänge, die sich an Fach- und Führungskräfte aus der Immobilienwirtschaft, der Architektur, der Planung, dem Facility Management und verwandten Berufszweigen richten, die sich spezialisiert zu einem ganz bestimmen Thema fortbilden möchten, etwa Immobilienökonomie, Life Cycle Management Immobilien oder Gebäudemanagement. Doch auch für Branchenneulinge ohne nennenswerte Erfahrung im Immobilienmanagement oder der Immobilienwirtschaft werden Certificate of Advanced Studies (CAS) angeboten, etwa das CAS in Real Estate Taxation.

Wie lange dauern Sachbearbeiterkurse im Immobilien Management?

Eine sehr unterschiedliche Zeitspanne weisen die Sachbearbeiter- / Sachbearbeiterinnen-Kurse im Immobilien Management auf, die von acht Wochen bis hin zu zwei Semestern dauern.

» alle Fragen anzeigen...

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Immobilien Management - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie einen erfolgreichen Partner für Ihre Ausbildung im Bereich Immobilien Management?

Immobilien Management: Die richtige Strategie haben

Eine Studie der Universität St. Gallen hat ergeben, dass das Immobilien Management in der Schweiz in den letzten Jahren einer beindruckenden Modernisierung unterzogen wurde. Dank Immobilien Management wird die Ressource Raum effizienter genutzt und effizienter gewirtschaftet. Dafür sind viele Faktoren verantwortlich. Die Ausbildungen in diesem Bereich wurden professionalisiert und damit auch anspruchsvoller gestaltet.

 

Auf dem Bildungsportal www.ausbildung-weiterbildung.ch erfahren Sie, welche Schulen, Universitäten und Fachhochschulen Kurse, Seminare, Schulungen und Lehrgänge im Bereich Immobilien Management anbieten. Klicken Sie sich in die vielen Informationsseiten ein und nutzen Sie ausserdem die Ratgeber und Checklisten. So wird Ihnen die Wahl der richtigen Schule oder Hochschule leichtfallen.