4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Berufswahljahr – 997 Anbieter

Suchen Sie einen kompetenten Anbieter für ein Berufswahljahr? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell zahlreiche erstklassige Anbieter:

Thema auswählen und Anbieter anzeigen

Zehntes Schuljahr / Berufswahljahr / Sekundarschule A  (16 Anbieter)Zehntes Schuljahr / Berufswahljahr / Sekundarschule B  (9 Anbieter)Gestalterischer Vorkurs Jugendliche (Zert.) info (6 Anbieter) Sprachschulen / Sprachreisen / Sprachaufenthalte (917 Anbieter) Berufswahl/Berufliche Laufbahn/Karriere (49 Anbieter)

Häufige Fragen zu Berufswahljahr

Muss ich für das Berufswahljahr zahlen?

Das Berufswahljahr kann vielfältig gestaltet werden und Sie aus einer ganzen Reihe von Angeboten auswählen. Sollten Sie das 10. Schuljahr besuchen wollen, so werden je nach Kanton unterschiedlich hohe Schulgelder erhoben, in etwa zwei Drittel der Kantone entfallen diese jedoch. Bei anderen Brückenangeboten, etwa Vorbereitungen auf gestalterische Berufe, in sogenannten Gestalterische Vorbereitungskurse, ist hingegen in der Regel ein Schulgeld zu entrichten, ebenso wie bei anderen Vorkursen. Ob und wie viel Sie für die einzelnen Angebote bezahlen müssen, hängt sehr stark davon ab, wie Sie Ihr Berufswahljahr gestalten wollen, so dass Sie dies bitte immer individuell abklären sollten.

Kann jeder ein Berufswahljahr machen?

Viele Angebote für ein Berufswahljahr sind auf eine gewisse Anzahl an Teilnehmern begrenzt, so dass es nicht für alle Interessenten möglich ist, auch genau das Angebot zu besuchen, das man sich wünscht. Daher ist eine frühzeitige Anmeldung sinnvoll. Auch die Zulassungsvoraussetzung für Vorkurse kann manche Teilnehmer ausschliessen, etwa bei gestalterischen Vorkursen, so dass sie sich ganz gezielt bei den einzelnen Anbietern informieren sollten.

Ist das 10. Schuljahr und das Berufswahljahr dasselbe?

Als Berufswahljahr, Berufsvorbereitungsjahr oder auch Brückenangebot werden verschiedene Angebote bezeichnet, die sich an Jugendliche nach der obligatorischen Schulzeit und vor Lehrbeginn oder weiterführendem Schulbeginn richten. Eines dieser Angebote ist das 10. Schuljahr, das meist an fünf Tagen in der Woche Unterricht beinhaltet und die Jugendlichen bei Ihrer Berufswahl und dem Aufbau von Sozial-, Selbst- und Sachkompetenzen unterstützt.

Möchten Sie sich über Berufswahljahr-Angebote informieren?

Berufswahljahr – Nehmen Sie Ihre Zukunft in Ihre Hände

Rückt das Ende der Oberstufe langsam näher und Sie haben noch nicht herausgefunden, welcher Beruf wohl am besten zu Ihnen passt? Das ist aber noch lange kein Grund zur Sorge. Sie werden in dieser Situation nicht alleine gelassen. Können Sie es sich vorstellen, ein Berufswahljahr zu absolvieren und während dieser Zeit den Grundstein für die berufliche Karriere zu setzen? Dann sehen Sie sich jetzt am besten gleich die zahlreichen Angebote von Berufswahlschulen im Bereich Privatschulen an.

 

Das Berufswahljahr ist für Sie die optimale Chance, um effizient und mit kompetenter Unterstützung den richtigen Beruf zu finden. Während dieser Zeit werden Sie einerseits schulisch gefördert, andererseits werden Sie in der Berufswahl gut beraten. Das Ziel ist es, dass Sie erkennen, welcher Beruf Ihren Vorlieben entspricht und Ihnen langfristig Freude bereiten wird. Ausserdem werden Sie in diesem Jahr darin unterstützt, eine passende Lehrstelle zu finden. Wir empfehlen Ihnen, diese Hilfe in Anspruch zu nehmen.

 

Auf der Schweizer Bildungsplattform www.ausbildung-weiterbildung.ch können Sie viele Angebote für ein Berufswahljahr finden. Fragen Sie bei den jeweiligen Kontaktadressen nach weiteren Informationen.

Privatschule, Berufswahlschule, Kinderbetreuung, Schulen, BWS, Berufswahlschulen, Privatschulen, Privatunterricht, Berufswahl, Zwischenjahr, 10 Klasse, Matur, Kurs, Kindergarten, Trainings, Ausbildung, Weiterbildung, Primarschule, Schule, Gymnasium, Privat Schule, Private Schule, Kurse, Oberstufe, Vorschule