Ausbildung Ergotherapeutin
102 Anbieter

zu den Anbietern
(102)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine Schule für eine Weiterbildung / Ausbildung zur Ergotherapeutin? Hier haben Sie eine Auswahl von verschiedenen Schulen, Lehrgängen, Kursen und Seminaren bezüglich Ausbildung Ergotherapeutin.

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Ausbildung Ergotherapeutin – medizinisch anerkannte Ausbildung

Die Ergotherapie ist ein medizinisches Heilmittel für Menschen jeden Alters (vorwiegend jedoch Kinder) mit einer motorisch- oder sensomotorisch-funktionellen, physiosozialen, neurophysiologischen oder neuropsychologischen Störung. Die Ergotherapie soll den Betroffenen helfen, die Handlungsfähigkeit wieder zurückzugeben oder die Handlungsunfähigkeit möglichst zu vermeiden. Die Patienten sollen wieder uneingeschränkt in ihrem Alltag leben können. Durch praktische Übungen sollen einfache Abläufe eingeprägt werden, der Körper kann Erfahrungen sammeln und diese später jederzeit wieder richtig umsetzen. Der Beruf Ergotherapeut / Ergotherapeutin gibt es seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Mittlerweile ist er staatlich anerkannt und die Ausbildung Ergotherapeutin dauert meistens ca. 6 Semester. Weiterführend können auch Diplom-, Bachelor-, oder gar Master-Abschlüsse erreicht werden. Möchten Sie mehr Informationen über die Ausbildung Ergotherapeutin? Dann besuchen Sie www.ausbildung-weiterbildung.ch, das führende Bildungsportal der Schweiz.


Fragen und Antworten

Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen arbeiten mit Menschen zusammen, die dauerhaft oder auch nur vorübergehend aufgrund eines Unfalls, einer Behinderung, einer Störung, einer psychischen oder physischen Krankheit oder einer anderen Einschränkung betroffen sind oder betroffen sein werden und deren Selbständigkeit gefährdet ist. Eine Ausbildung Ergotherapeutin ermöglicht Ihnen einen selbständigen Erwerb oder eine Anstellung in den unterschiedlichsten Einrichtungen und Bereichen. Dazu zählen stationäre, teilstationäre und ambulante Bereiche des Gesundheitswesens, wie Langzeit-, Rehabilitations- und Akutinstitutionen. Aber auch in der spitalexternen und gemeinde-orientierten Gesundheitsversorgung, Einrichtungen des Erziehungs- und Sozialwesens, im Bereich der Ergonomie und Gesundheitsförderung in Unternehmen, in der Arbeitsrehabilitation oder in diversen anderen Bereichen, welche nach gut ausgebildeten Ergotherapeutinnen verlangen, finden Sie nach Ihrer Ausbildung eine Anstellung.
Die Ausbildung zur Ergotherapeutin ist ausschliesslich in Form eines Vollzeitstudiums an einer Fachhochschule möglich, das zum Bachelor-Abschluss führt. Dabei verbringen Sie rund zwei Drittel der Zeit in der Fachhochschule, wo Sie Ihre theoretische Ausbildung bekommen, und ein Drittel der Zeit in praktischer ergotherapeutischer Ausbildung in Form eines Praktikums. Aufbauend auf den Bachelor of Science können Sie im Anschluss den Master of Science oder diverse CAS Lehrgänge abschliessen, sollten Sie eine interessante Weiterbildung suchen.
Der CAS ist ein Weiterbildungslehrgang einer Fachhochschule und daher als grundlegende Ausbildung Ergotherapeutin nur bedingt empfehlenswert. Er richtet sich an Praktikerinnen, die ihre Kenntnisse vertiefen möchten und bereits über langjährige Berufserfahrung verfügen. Vorausgesetzt wird in der Regel für einen CAS mehrjährige Berufspraxis sowie einen Hochschulabschluss, der jedoch bei ausreichend beruflichen Kompetenzen auch vernachlässigt werden kann. Die Zulassungsbedingungen für einen Certificate of Advanced Studies in Ergotherapie können je nach Angebot variieren, meist wird jedoch vor allem die Fähigkeit zum Lesen englischer Texte vorausgesetzt, sowie eine berufliche Tätigkeit während des Studiums. Erkundigen Sie sich jedoch bitte immer bei den entsprechenden Hochschulen über die Zulassungsbedingungen der einzelnen Studienangebote.
Die Dauer einer Ergotherapie Ausbildung hängt stark davon ab, für welche Art von Aus- oder Weiterbildung Sie sich entschieden haben. So gibt es Angebote von Schulen und Bildungsanbietern, die Ihnen in kurzen Kursen und Lehrgängen genau das Wissen vermittelt, dass Sie für die unterschiedlichsten Bereiche benötigen. Die Zielgruppe, die Dauer, die Ausrichtung und der Inhalt jedes einzelnen dieser Zertifikatslehrgänge können dabei sehr stark variieren. Die Dauer von Studien- und Nachdiplomstudiengängen ist hingegen etwas klarer geregelt, wenn auch nicht immer zwangsläufig bindend.
  • So dauert ein CAS-Studiengang, ein Certificate of Advanced Studies, ein Semester und ist Teil eines MAS-Programmes (Master of Advanced Studies) auf Nachdiplomebene.
  • Ein Bachelor of Science (BSc) in Ergotherapie dauert nach der Regelstudienzeit sechs Semester, also drei Jahre.
  • Und ein Master of Science (MSc) meist vier Semester, also zwei Jahre.
Ergotherapeuten sind nach einer Ausbildung Ergotherapeutin in unterschiedlichen therapeutischen Bereichen tätig. Diese sind:
  • Handrehabilitation
  • Geriatrie
  • Neurologie
  • Psychiatrie
  • Pädiatrie

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Ergotherapie Bachelor (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Ergotherapie Master (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Geschäftsführung von Praxen (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Wald, Landschaft & Gesundheit (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
MAS Physician Associate Skills (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Gesundheit / Wellness / Beauty (FH / Uni) (97 Anbieter)