Marketingmanagement
80 Anbieter

zu den Anbietern
(80)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie einen Anbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Marketingmanagement? Hier finden Sie eine Auswahl von Schulen sowie Lehrgänge, Seminare und Kurse zum Thema Marketingmanagement.

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Marketingmanagement: Die wichtige Grösse bei Produkteinführungen

Führt eine Firma ein neues Produkt auf dem Markt ein, so ist das Marketingmanagement für diesen Prozess verantwortlich. Dazu gehören die Planung, die Koordination sowie die Kontrolle aller Unternehmensaktivitäten, welche sich auf gegenwärtige und zukünftige Absatzmärkte ausrichten.

Das Ziel des Marketingmanagements besteht darin, eine dauerhafte Befriedigung der Kundenbedürfnisse sicherzustellen. Im Weiteren stellen die komparativen Kostenvorteile eine wichtige Grösse dar, sichern sie doch einem Unternehmen gegenüber anderen Mitbewerbern den langfristigen Markterfolg.

Mit der Arbeit vom Marketingmanagement kann die Unternehmung gewährleisten, dass ihr Produkt auch längerfristig auf dem Markt gefragt ist. Das Marketingmanagement ist somit eine wichtige Abteilung innerhalb eines Unternehmens, welche federführend sämtliche Abläufe im Zusammenhang mit Produktvermarktungen überprüfen und leiten muss.

Wenn Sie gerne einen anerkannten Lehrgang in diesem Bereich absolvieren möchten, informieren Sie sich auf dem grossen Bildungsportal www.ausbildung-weiterbildung.ch. Sie können dort direkt online bei renommierten Weiterbildungsinstituten Unterlagen über die aktuellen Programme bestellen.


Fragen und Antworten

Die Zulassungsbedingungen zu einem Studiengang zum Marketing Manager bzw. zur Marketing Managerin variieren je nach Bildungseinrichtung. Für die Aufnahme an der Höheren Fachschule gilt es folgende Kriterien zu erfüllen:
  • Eidg. Fähigkeitszeugnis als Kaufmann/-frau
oder
  • Diplom einer anerkannten Handelsschule
oder
  • Eidg. Fähigkeitszeugnis als Detailhandelsfachmann/-frau
oder
  • Maturitätszeugnis (Schwerpunkt Wirtschaft)
sowie
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im marketingnahen Bereich
oder
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung im marketingnahen Bereich sowie nachweisliche kaufmännische Zusatz-Qualifikationen bei einer anderen dreijährigen Grundbildung
Wer nicht über die notwendigen Zulassungsbedingungen verfügt, kann durch eine Aufnahmeprüfung dennoch zugelassen werden. Für Studiengänge an Universitäten und Fachhochschulen gelten andere Voraussetzungen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie bei den entsprechenden Schulen.
Für ein Studium an einer Hochschule benötigen Sie ein Matur, Fachmatur oder Berufsmatur. Dies gilt jedoch nicht zwangsläufig für alle Studiengänge. Sollten Sie sich für ein CAS oder einen MAS interessieren, zum Beispiel für den CAS Marketingmanagement, so haben Sie die Möglichkeit, auch ohne Matur zugelassen zu werden, da es sich hierbei um Weiterbildungslehrgänge handelt. Die Fachhochschule entscheidet aufgrund Ihrer Vorbildung und Ihrer Berufserfahrung, ob Sie diesen Kurs besuchen dürfen.
Für einen Marketing Management Master an einer Fachhochschule müssen Sie hingegen bereits über einen Bachelorabschluss oder einen gleichwertigen Hochschulabschluss in genau dieser Studienrichtung verfügen. Bei einem Hochschulabschluss einer anderen Studienrichtung müssen Sie meist die notwendigen Kenntnisse im jeweiligen Bereich durch den Besuch von weiteren Kursen und Lehrgängen erworben werden, bevor Sie zum Marketing Manager ausgebildet werden können. Genaue Angaben zu den einzelnen Zulassungsbedingungen für Marketingmanagement-Studiengänge dazu erhalten Sie bei den jeweiligen Hochschulen.
Welche Position Sie nach einer Weiterbildung im Marketingmanagement in einem Unternehmen einnehmen können, hängt massgeblich davon ab, für welche Bildungsmassnahme Sie sich entscheiden und welche Ziele Sie verfolgen. In nahezu jedem Unternehmen werden Mitarbeiter für das Marketing benötigt, doch auch in staatlichen Institutionen, bei Vereinen und Organisationen ist man auf Marketingspezialisten angewiesen.
Der Marketingmanager oder die Marketingmanagerin ist ganz klar eine Führungspersönlichkeit. Ihm oder ihr ist die gesamte Marketingabteilung unterstellt und arbeitet nach seinen Vorgaben. Im Marketing Management tätige Personen mit dieser Ausbildung erstellen die Marketingplanung und analysieren die Ergebnisse der umgesetzten Marketingaktivitäten für weitere Projekte. Sie sind zudem für das Personalmanagement und das Marketing-Budget zuständig.
Einige erstklassige Schulen in der Schweiz bieten Lehrgänge an, die Sie in Bereich Marketingmanagement ausbilden. Dies können Höhere Fachschulen, aber auch Fachhochschulen und Universitäten sein. Je nachdem für welche Weiterbildung Sie sich entscheiden, variieren hierbei die Inhalte, umfassen jedoch in den meisten Fällen folgende Themengebiete:   
  • Marketing
  • Public Relations
  • Rechnungswesen und Finanzierung
  • Verkauf
  • Unternehmensführung
  • Informatik
  • Personalwesen
  • Beschaffung und Logistik
  • Qualitätsmanagement
  • Forschung und Entwicklung
  • Produktion
  • Wirtschaftsenglisch
Der Umfang der einzelnen Teilbereiche richtet sich nach der Art der Weiterbildung. So werden Sie für ein Diplom einer Höheren Fachschule oder einen Master einer Fachhochschule mehr Zeit investieren und dadurch zwangsläufig umfangreicher unterrichtet, als dies beispielsweise bei einem CAS der Fall ist, der lediglich ein Semester dauert.

Es gibt nicht nur die eine Ausbildung oder Weiterbildung im Marketingmanagement, die Sie umfassend schult und ihre Kompetenzen steigert. Auf dem Schweizer Bildungsmarkt finden sich etliche gute Angebote für Kurse und Zertifikatslehrgänge, Berufsprüfungen, Höhere Fachprüfungen und Diplome von Höheren Fachschulen, Fachhochschulen und Universitäten, die Sie zu den verschiedensten Schwerpunkten im Marketing fortbilden. Für den von Ihnen gewählten Schwerpunkt finden Sie zurzeit folgende Bildungsangebote in Marketingmanagement:

  • Assistent/in Marketing, Sachbearbeiter/in (Zert.)
  • Marketinglehrgänge (Zert.)
  • MarKom Zertifikatsprüfung (Zert.)
  • Marketingfachmann/-frau (BP)
  • Marketingleiter/in (HFP)
  • Marketingmanager/in (HF)
  • Marketing Management Master (FH)
  • EMBA International Marketing (FH)

Darüber hinaus können Sie an Fachhochschulen und Universitäten CAS und MAS Studiengänge absolvieren. Diese Certificate of Advanced Studies und Master of Advanced Studies Studiengänge gelten als Weiterbildung und richten sich Personen, die bereits über ein abgeschlossenes Studium verfügen und ihre Kenntnisse mit einem solchen Kurs auf einem bestimmten Spezialgebiet weiter ausbauen wollen.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Customer Experience Manager / Managerin (Zert.)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Marketinglehrgänge (Zert.)  ( Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Liechtenstein , Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Westschweiz , Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Marketingfachmann / Marketingfachfrau (BP) (ehemals Marketingplaner / Marketingplanerin (BP))  ( Liechtenstein , Tessin , Virtuelles Klassenzimmer , Westschweiz , Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, )
Marketingleiter / Marketingleiterin (HFP)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Marketingmanager / Marketingmanagerin (HF)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
NDS-HF in Marketing- und Verkaufsmanagement (HF)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Marketing Bachelor (FH)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Liechtenstein , Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
CAS Digital Reputation Management (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Marketing Automation & Artificial Intelligence (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Marketing Automation Spezialist / Spezialistin (FH)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Marketing Management für KMU & Start-ups (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
MAS Marketing Management (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
EMBA in Marketing Leadership (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Seminar Marketing Manager (Uni)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Tessin , Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, )
Betriebswirtschaft & Management Master (Uni)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Tessin , Virtuelles Klassenzimmer , Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, )
CAS Marketingmanagement (Uni)  ( Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
)
DAS Marketing Executive (Uni)  ( Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
)
MAS in Marketing Management und Business Development (Uni)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
)