Wirtschaftsinformatiker / Wirtschaftsinformatikerin (HF)  (Region Ostschweiz):
6 Anbieter

Wirtschaftsinformatiker besprechen ein Problem am PC
Abschluss als Dipl. Wirtschaftsinformatiker HF
Ich habe gute Erfahrungen mit der AKAD gemacht
Vorschaubild des Videos «Abschluss als Dipl. Wirtschaftsinformatiker HF»
Vorschaubild des Videos «Abschluss als Dipl. Wirtschaftsinformatiker HF»
zu den Anbietern
(6)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(4)

Jetzt komfortabel Gratis-Infos zu Wirtschaftsinformatiker HF / Wirtschaftsinformatikerin HF: Studium, Weiterbildung, Ausbildung, Schulen von den untenstehenden Anbietern Ihrer Wahl anfordern.

Sofort zur richtigen Weiterbildung

Filtern nach Unterrichtsform:
Toplisting
Adresse:
Andreasstrasse 15
8050 Zürich
HSO Wirtschafts- und Informatikschule
Das HSO-Bildungsangebot ist mit Absicht breit gefächert – dadurch bieten wir Ihnen die Möglichkeit zum lebenslangen Lernen. Unsere Aus- und Weiterbildungsangebote sind intelligent, clever durchdacht und vernetzt. Wo immer Sie bei uns einsteigen und erfolgreich abschliessen, wir bieten Ihnen den Anschluss zum nächsten Weiterbildungsziel. Das HSO-Bildungsangebot reicht von eidgenössischen Fähigkeitszeugnissen, Fachausweisen, Diplomen und Nachdiplomen über europäisch anerkannte Bachelorlehrgänge bis hin zu global akkreditierten Masterlehrgängen.
Stärken: Über 60 Jahre Erfahrung | 10 Standorte | 4 Starts im Jahr | Direkte Anwendung in der eigenen Praxis | Persönliche Betreuung | Dozierende sind Spezialisten/Spezialistinnen | Modernste Unterrichtsformen
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Baar, Basel, Bern, Luzern, Rapperswil, Solothurn, Thun, Zürich Altstetten, Zürich Oerlikon
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
ACBSP
hfw
HRSE
ODEC
Swiss Marketing
edu-suisse
eduQua
Adresse:
Elisabethenanlage 9
4051 Basel
ipso! Business School
Die ipso! Business School ist die erste Adresse für deine berufliche Weiterbildung im Bereich Betriebswirtschaft und Leadership, Marketing und Verkauf sowie Finanzen und Human Resources in der ganzen Deutschschweiz.

Als Teil von ipso! hast du garantiert Anschluss: Mit dem eidgenössisch anerkannten Abschluss der ipso! Business School kannst du dank dem durchlässigen Bildungsangebot mit deinem Abschluss mit Fachausweis, deinem Diplom unser höheren Fachschule oder nach deinem Nachdiplomstudium mit uns in Richtung Bachelor oder Master weiterstudieren.
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Basel, Bern, St. Gallen, Zug, Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
IQNet
ISO 21001 SQS
Adresse:
Vadianstrasse 45
9001 St. Gallen
BVS St. Gallen
(5.7) Ausgezeichnet 11 11 Bewertungen (100% )
Wer sich heute in der Region Ostschweiz mit den Themen berufliche Entwicklung und Weiterbildung beschäftigt, sollte sich die Zeit nehmen, die BVS St. Gallen näher kennen zu lernen. Es gibt gute Gründe, weshalb pro Jahr über 1000 Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer unserem Weiterbildungsinstitut das Vertrauen schenken. Dieses erfreuliche Wachstum und die konstanten Erfolgsquoten basieren auf unserem bewährten Unternehmensgrundsatz: Das persönliche Wohlbefinden und die Ziele unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen bei uns ganz im Zentrum.
Stärken: Persönliche Beratung & Betreuung. Praxisorientiert. Hybrid Unterricht. Hohe Erfolgsquote. Gute Erreichbarkeit. 30 Jahre Erfahrung. Dozierende aus der Praxis.
Region: Ostschweiz
Standorte: St. Gallen
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Bundesbeiträge
eduQua
Innovative Ausbildungsmethoden
ISO 21001 SQS
ODEC
Swiss Marketing
VSH
VSK
Adresse:
Jungholzstrasse 43
8050 Zürich
Vorschaubild des Videos «Abschluss als Dipl. Wirtschaftsinformatiker HF»
Vorschaubild des Videos «Abschluss als Dipl. Wirtschaftsinformatiker HF»
AKAD
(4.9) Gut 166 166 Bewertungen (89% )
AKAD bietet seit über 60 Jahren Bildungsgänge in der gymnasialen Maturität und Berufsmaturität, sowie in der höheren Berufsbildung und Weiterbildung an. Die AKAD ist ein Unternehmen der Kalaidos Bildungsgruppe.
Stärken: 60 Jahre Erfahrung - Flexibel lernen trotz Familie und Beruf - überdurchschnittlich hohe Erfolgsquote - individuelle Betreuung
Region: Aargau, Basel, Bern, Liechtenstein, Ostschweiz, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Bern, Lausanne, Zürich
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Bundesbeiträge
EFQM 2020
Online-Unterricht
Adresse:

Kurzenerchingerstrasse 8
8500 Frauenfeld
Bildungszentrum für Technik BZT Frauenfeld
Der attraktive Ostschweizer Standort für die berufliche Weiterbildung in den Bereichen Technik, Medizintechnik, Informatik, Elektro, Metallbau, Bauplanung und Gebäudetechnik.
Stärken: - kompetente Dozenten aus der Wirtschaft - zeitgemässe Lernmethoden dank Unterricht mit eigenen Laptops - gratis Zugang zu Office365-Produkten und digitalen Medien vom Herdt-Verlag
Region: Ostschweiz
Standorte: Frauenfeld TG
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Blended Learning
Bundesbeiträge
ICT Berufsbildung
IQNet
ODEC
Swissmechanic
Adresse:
Hohlstrasse 535
8048 Zürich
WISS Schulen für Wirtschaft Informatik Immobilien
Mit und für Studierende und Lernende – ein Kredo, dass die WISS Schulen für Wirtschaft Informatik Immobilien nicht nur predigt, sondern auch täglich lebt.
Dank Mut zur Innovation und persönlicher Betreuung vermittelt WISS Praxisnähe und vertieft diese in den Bereichen: Wirtschaft, Informatik und Immobilien.

Die Begleitung und Unterstützung durch sämtliche Etappen der Lehr- und Studiengänge gestaltet die Bildung an der WISS als einen Lebensabschnitt, in dem berufliche und persönliche Horizonte erweitert werden.

Den Branchenwandel und die Digitalisierung sieht die WISS als Antrieb für die stetige Weiterentwicklung und Optimierung der Bildungsangebote. Mit langjähriger Erfahrung bietet WISS zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Von der beruflichen Ausbildung bis zu eidg. Fachausweisen, HF-Diplomstudien oder FH-Studien wie CAS / DAS / BSc oder MAS in Kooperation mit renommierten Bildungspartnern – erfahren, vertrauenswürdig, kompetent.

Von beruflichen Anfängen bis zum Studium – WISS ist stets eine treue Bildungsbegleiterin
Stärken: Breites Bildungsangebot im Berreich höhere Berufsbildung in Wirtschaft, Informatik & Immobilien. Modulare Studienmodelle, praxisbezogene, kompetente Dozierende sowie orts- und zeitunabhängiges Lernen.
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Luzern, St. Gallen, Zürich
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Blended Learning
Bundesbeiträge
Cambridge English
edu-suisse
eduQua
ICT Berufsbildung
Online-Unterricht

Schulen mit zertifizierter Bildungsberatung

Fragen und Antworten

Ein dipl. Wirtschaftsinformatiker HF sowie eine dipl. Wirtschaftsinformatikerin HF arbeitet als Führungskräfte an der Schnittstelle von Betriebswirtschaft, Informatik und Management. Tätig sind sie für KMU aller Branchen, Informatikdienstleister, Software-Hersteller oder in der Unternehmensberatung. Die Wirtschaftsinformatik Aufgaben in Wirtschaftsinformatik Jobs auf HF-Niveau sind:

  • Mitarbeiterführung und Überwachung von Projektarbeiten
  • Kümmern sich um den Betrieb computergestützter Systeme
  • Analyse von betrieblichen Abläufen und Geschäftsprozessen
  • Erheben nötige Daten und Informationen bestehender Systemarchitekturen zur Erstellung von Spezifikationen
  • Unterstützen und optimieren Management- und Geschäftsprozesse mit professionellen Informationssystemen
  • Analyse von IT-Problemen gemeinsam mit Spezialisten
  • Stellen die Bedürfnisse der Anwendenden an die IT-Lösungen fest
  • Evaluation möglicher Hard- und Software-Lösungen mit bestehendem System, eigenen Neuentwicklung oder angepasste externe Produkte und Erstellung eines Evaluationsberichts
  • Beteiligen sich an der Entwicklung von computergestützten Lösungen in unterschiedlichen UnternehmensfeldernBeraten die Unternehmensleitung in strategischen Fragen bezüglich Informationstechnologie und Digitalisierung
  • Sorgen für die Berücksichtigung der technisch-organisatorischen und finanziellen Rahmenbedingungen wie Budgets und Controlling – leiten IT-Projekte massgeblich
  • Begleiten computergestützte Systemeinführungen in die Praxis
  • Erstellen von Projektdokumentationen
  • Schulung der Anwendergruppen
  • Abklärung einfacher juristischer Fragen

Die Aufgaben dipl. Wirtschaftsinformatiker HF / dipl. Wirtschaftsinformatikerin HF sind sehr abwechslungsreich und sie tragen eine grosse Verantwortung im Bereich Informatik und Digitalisierung.

Mit einer Wirtschaftsinformatik Weiterbildung zum Wirtschaftsinformatiker HF resp. Wirtschaftsinformatikerin HF können Sie gemäss Absolventen folgendes erreichen:

  • Verständnis der Businessprozesse und deren Zusammenwirken erlangen
  • vom Berufsbildungsgesetz geschützten und anerkannten, eidgenössischen Titel als dipl. Wirtschaftsinformatiker HF erlangen
  • Erlerntes kann unmittelbar in der eigenen Berufspraxis angewendet werden
  • Schnittstellentätigkeit zwischen Geschäftsbereich und IT
  • Können relevante Aussagen aus der Businessstrategie ableiten und analysieren
  • Einschätzung aktueller IT-Technologien und deren Einsatz für das erkannte Verbesserungspotenzial
  • Lösungen entwerfen und bewerten
  • Lösungen mittels Projekten effizient im Unternehmen einführen
  • Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik als Anschlussmöglichkeit

Ein Studium HF Wirtschaftsinformatik dauert berufsbegleitend drei Jahre. Dabei umfasst ein Wirtschaftsinformatik Studium ca. 1'000 Lektionen mit unterschiedlichen Zeitvarianten an ein bis zwei Tagen pro Woche – Morgen, Nachmittag, Ganztags oder Abend. Über die Zeitdauer des Studiums muss eine 50%-ige berufliche Tätigkeit im Umfeld der Wirtschaftsinformatik nachgewiesen werden können.

Um die Bandbreite für den Wirtschaftsinformatik HF Lohn zu ermitteln, berechnen wir im Salarium (Statistischer Lohnrechner des Bundes) den Lohn für einen 26-jährigen nach dem Studium angestellt bei einem IT-Dienstleister. Je nach Wohnort ergibt sich dort eine Lohnspanne von jährlich CHF 84'890 bis CHF 120'263. Bei einer Tätigkeit im Finanzbereich liegt die Lohnspanne für den Wirtschaftsinformatiker HF Lohn sogar bei CHF 102'960 bis CHF 122'746. Bei einer Tätigkeit in der Verwaltung oder Beratung liegt die Spanne zwischen CHF 88'699 bis CHF 121'225. Berechnen Sie mit Ihrem Lohnrechner Ihre eigene Bandbreite des Lohns als Wirtschaftsinformatiker/in HF unter Eingabe der Arbeitsregion, Branche und Alter.

Insgesamt müssen zwischen CHF 12'000 bis CHF 16'000 in den Abschluss Dipl. Wirtschaftsinformatiker HF investiert werden. Darin enthalten sind in der Regel auch die abschliessende Diplomarbeit. Manche Anbieter verlangen für die Einschreibegebühren, alle Lehrmittel, interne Prüfungen etc. noch weitere Kosten. Hinzu kommen meist zusätzliche Kosten von ca. CHF 400 für ein externes Englisch-Examen. Die Studiengänge an höheren Fachschulen HF werden von den Kantonen finanziell unterstützt. Bei diesen Gesamtkosten wurden die Kantonsbeiträge schon in Abzug gebracht. Es braucht dazu lediglich eine Wohnbestätigung des stipendienrechtlichen Wohnsitzes. Für diese Investition erhalten Sie in einem national anerkannten Abschluss bestätigte bereichsspezifische praxisorientierte Fach- und Führungskenntnisse. Danach können erfolgreiche Absolventen den geschützten Titel Dipl. Wirtschaftsinformatiker HF oder Dipl. Wirtschaftsinformatikerin HF tragen.

Ein Studium Wirtschaftsinformatik HF richtet sich an Personen mit betriebswirtschaftlicher Grundbildung oder Informatikabschluss, die in einer Schnittstellenfunktion zwischen der Informatik und den Fachbereichen arbeiten oder sich dafür interessieren. Als Generalisten vermitteln diese zwischen Informatikern und Betriebswirtschaftlichen Mitarbeitenden. Dafür braucht es Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Prozesse. Wirtschaftsinformatik-HF-Studenten zeigen Interesse daran, das Potenzial zur Unterstützung solcher Prozesse durch Informations- und Kommunikationstechnologien zu prüfen. Um durch Nutzung der Informationstechnologie ganzheitliche soziale und wirtschaftliche Systeme zu entwickeln, braucht es analytisches Denkvermögen. Zudem können Wirtschaftsinformatik-Studenten an der Höheren Fachschule ihre Kommunikationskompetenzen und ihr Verhandlungsgeschick weiter ausbauen. Wer dies mitbringt, kann gut Wirtschaftsinformatik studieren.

Diese Frage können wir mit den Ergebnissen aus einer Umfrage von Ausbildung-Weiterbildung.ch leicht beantworten. Diese hat nämlich gezeigt, 70 % der Befragten tun dies, um diese mit den eigenen Bedürfnissen abzugleichen. 18 % interessieren sich nach einer Empfehlung für die Weiterbildung Wirtschaftsinformatik zum Wirtschaftsinformatiker HF. 12 % der Umfrageteilnehmenden geben für den Grund des Interessens an der HF-Ausbildung in Wirtschaftsinformatik an, diesen Abschluss schon häufiger in Job-Inseraten gelesen zu haben. Durch die zusätzliche Bemerkung von Befragten kamen noch weitere Gründe für das Bildungsinteresse am Lehrgang Wirtschaftsinformatiker HF / Wirtschaftsinformatikerin HF dazu: «Dieser Lehrgang wird mein Knowhow erweitern und weitere Chancen auf Stellen ermöglichen.», «Dieser Lehrgang wird mein Know How erweitern und weitere Chancen auf Stellen ermöglichen.», «Kompetenzen ausbauen», «Persönliches Interesse im Zusammenhang mit bisheriger kaufmännischer Ausbildung» und «Ich habe die "Via Mia" auf dem BIZ besucht und dort kristallisierte sich für mich heraus, dass das Thema Informatik zu mir passt - insbesondere der Wirtschaftsinformatiker.».

Auf Nachfrage bei Bildungsinteressenten durch eine Umfrage von Ausbildung-Weiterbildung.ch gaben gut 31 % an, die Schule schon davor gekannt zu haben. 34.5 % haben eine oder mehrere Schulen zur Weiterbildung Wirtschaftsinformatiker HF / Wirtschaftsinformatikerin HF nach einer expliziten Empfehlung angefragt. Hingegen vertrauen 34.5 % für die Schulwahl Ausbildung Wirtschaftsinformatik auf Online-Bewertungen. Durch frei getextete Antwort von befragten Bildungsinteressenten haben wir weitere Gründe für Schulanfragen zu Wirtschaftsinformatiker Ausbildung / Wirtschaftsinformatikerin Ausbildung (HF) erfahren:

  • «Ich suche eine Online/Fernstudium Möglichkeit, also Virtuelles Klassenzimmer.»
  • «Zufall»
  • «in Winterthur ansässig»
  • «In meiner Region»
  • «Weiterbildungsportal»

Sie suchen eine passende Höhere Fachschule Wirtschaft für das Studium Wirtschaftsinformatik HF? Dann sollten Sie bei der Schulwahl für das Wirtschaftsinformatikstudium auf folgende Kriterien achtgeben:

  • Bekanntheit und Image
  • Zufriedenheit der Absolvierenden sowie Spassfaktor durch Anlässe, Exkursionen etc.
  • Labels und Zertifizierungen
  • Infrastruktur und Einrichtung
  • Ausbildung und Erfahrung der Referenten
  • Webauftritt, Informationsanlässe und Beratungsqualität
  • Ausbildungsmethodik, Nachhilfe-Angebote, Networking und Karriere-Förderung
  • Erfolgsquoten als Höhere Fachschule Wirtschaftsinformatik und weiterführende Ausbildungsangebote
  • Standort, Unterrichtszeiten und Durchführungsgarantie
  • Preis

Wenn Sie sich zu all diesen Punkten Gedanken machen, finden Sie bestimmt die Höhere Fachschule Wirtschaftsinformatik, die zu Ihnen passt.

Tipps, Tests und Infos zum Studiengang «Wirtschaftsinformatiker / Wirtschaftsinformatikerin (HF)»

Wie bekannt ist der Studiengang «Wirtschaftsinformatiker / Wirtschaftsinformatikerin (HF)» bei potenziellen Arbeitgebern und wie ist sein Image?
» Bekanntheit und Image
Mit welchem Lohn kann ich nach Abschluss des Studiengangs rechnen?
» Lohn-Infos, Lohnrechner
Was können Absolventinnen und Absolventen nach dem Studienabschluss? Was bringt das Wirtschaftsinformatiker Studium?
» Fähigkeiten und Perspektiven
Welche persönlichen Erfahrungen haben bisherige Teilnehmer/innen mit dem Lehrgang gemacht?
» Bewertung Ausbildung / Erfahrungen
Ist der Studiengang «Wirtschaftsinformatiker / Wirtschaftsinformatikerin (HF)» für mich der richtige?
» Selbsttest: Erfülle ich die Voraussetzungen?
Was könnten mögliche Nachteile sein?
» 4 Nachteile
Was wird in Jobs als Wirtschaftsinformatiker/in HF verlangt? Wie teilen sich die Tätigkeiten auf?
» Informationen aus Stelleninseraten

Infografik «Informatik Ausbildungen und Weiterbildungen»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort die richtige Bildungsstufe und Abschluss finden!

Kennen Sie Ihre Möglichkeiten für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Informatik? Wir zeigen Ihnen, wo Sie im Schweizer Bildungssystem stehen und welche höheren Stufen und Abschlüsse es gibt.

sofort kostenlos Infografik downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.

Bildungsberatung online

Anbieter in Ihrer Nähe finden

Klicken Sie hier, um Anbieter in Ihrer Nähe zu finden.
...loading...

Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»
Vorschaubild des Videos «Wirtschaftsinformatik HF Studium - Wirtschaftsinformatiker für optimale Prozessgestaltung»
Vorschaubild des Videos «Warum Ausbildung-Weiterbildung.ch? Bildungsportal mit top Service für Bildungsinteressenten»
Vorschaubild des Videos «Abschluss als Dipl. Wirtschaftsinformatiker HF»

Die richtige Aus- oder Weiterbildung noch nicht gefunden? Jetzt von einer Bildungsberatung profitieren!

Sich weiterzubilden ist nicht nur wichtig, um die berufliche Attraktivität halten bzw. steigern zu können, nach wie vor ist die Investition in eine Aus- oder Weiterbildung der effizienteste Weg, um die Chancen auf eine Lohnerhöhung zu steigern.

Das Schweizer Bildungssystem bietet eine grosse Auswahl an individuellen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten – je nach persönlichem Bildungsstand, Berufserfahrung und Ausbildungsziel.

Die Wahl des richtigen Bildungsangebotes fällt vielen Bildungsinteressenten/-innen nicht leicht.

Welche Aus- und Weiterbildung ist für meinen Weg nun die richtige?

Unser Bildungsberatungs-Team führt Sie durch den «Bildungs-Dschungel», gibt konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zur Wahl des richtigen Angebotes.

Ihre Vorteile:

Sie erhalten

  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge aufgrund Ihrer Angaben im Fragebogen
  • Einen Überblick über die verschiedenen Bildungsstufen und Bildungsarten
  • Auskunft über das Bildungssystem Schweiz

Wir bieten unsere Bildungsberatung auf Wunsch in folgenden Sprachen an: Französisch, Italienisch, Englisch

Jetzt anmelden und Ihre Weiterbildungspläne konkretisieren.