Management Gesundheitswesen
25 Anbieter

Führungspersonen im Gesundheitswesen in einer Besprechung
Infos, Tipps & Tests

Führungslehrgänge im Sozial- und Gesundheitswesen (Zert.):  Schritt für Schritt zur höheren Leitungsfunktion im Management Gesundheitswesen

Führungsausbildungen im Sozial- und Gesundheitswesen begleiten Sie von Ihrer ersten Teamführung bis zur Heimleitung oder Leitung einer anderen Institution. Das modulare Ausbildungskonzept für Management Gesundheitswesen ermöglicht Ihnen, die Weiterbildung Ihren zeitlichen und finanziellen Möglichkeiten anzupassen. Abschlüsse gibt es auf drei Stufen: Teamleiter mit eidg. Fachausweis – Bereichsleiterin mit Branchenzertifikat – Institutionsleiter mit eidg. Diplom.

Erfahren Sie mehr über die Führungskurse im Sozial- und Gesundheitswesen in unseren «Tipps, Tests und Infos».

Die folgende Liste zeigt Ihnen passende Anbieter Lehrgänge Management im Gesundheitswesen:

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Tipps, Tests und Infos zu «Führungslehrgänge im Sozial- und Gesundheitswesen (Zert.)»

  1. Was macht eine Führungsperson im Sozial- und Gesundheitswesen? Wie sieht ihre berufliche Tätigkeit aus?
    » Berufliche Tätigkeit "Management Gesundheitswesen"
  2. Aufbau der Ausbildungen: 10 Module für drei Führungsebenen
    » Ausbildungskonzept, Module, Inhalte
  3. Was sind die Zulassungsbedingungen für die Kurse Management Gesundheitswesen? Und was setzen die verschiedenen Abschlüsse voraus?
    » Zulassungsbedingungen und Abschlüsse
  4. Wie kann ich die Ausbildung absolvieren und was kostet sie?
    » Ausbildungsablauf, Dauer und Weiterbildungskosten
  5. Passt eine Führungsrolle im Sozial- oder Gesundheitswesen zu mir
    » Gehöre ich zur Zielgruppe
  6. Welches sind die Vorteile dieser Ausbildung Management Gesundheitswesen?
    » 10 Vorteile

Fragen-Antworten

  • Je nach Stufe gibt es folgende unterschiedliche Managen Gesundheitswesen Jobs:

    • Teamleiterin / Teamleiter in sozialen und sozialmedizinischen Institutionen
    • Bereichsleiterin / Bereichsleiter in sozialen und sozialmedizinischen Institutionen
    • Bereichsleiterin / Bereichsleiter Pflege
    • Institutionsleiterin / Institutionsleiter in sozialen und sozialmedizinischen Institutionen
    • Spitex-Betriebsleiter/in
    • Leiter/in Pflege
    • Pflegerische Leitung
    • Pflegewissenschaftler/in
    • Manager/in im Gesundheitswesen
  • Um eine Management Ausbildung Gesundheitswesen absolvieren zu können, benötigen Sie eine Grundbildung im Gesundheitswesen. Für die Zulassung zur Ausbildung für die Berufsprüfung wird auch die Ausübung einer Führungsfunktion sowie die Modulabschlüsse 1-4 gefordert. Beim Branchenzertifikat zur Bereichsleitung wird eine Führungsausbildung auf Stufe Teamleitung gefordert und mindestens zwei Jahre Erfahrung in Bereichs- oder Abteilungsleitung sowie Führungsfunktion auf dieser Stufe. Für die Zulassung zur Weiterbildung für die höhere Fachprüfung braucht es Kompetenznachweise der Module 1 bis 5 respektive Berufsprüfung. Für die Abschlüsse der Höheren Fachschule braucht es eine Maturität (Berufsmaturität oder Gymnasium) und für die Hochschulen ebenfalls (Berufsmaturität, Fachmaturität oder Gymnasiale Maturität). Erkundigen Sie sich aber auf jeden Fall bei den einzelnen Schulen und Bildungsanbietern nochmals genau noch den jeweiligen Zulassungsbedingungen für die Management Ausbildung Gesundheitswesen Ihrer Wahl.

  • Das Gesundheitssystem steht vor immer neuen Herausforderungen – zum einen durch ändernde Gesetzesgrundlagen, Kostendruck oder Patientenmanagement. Darauf sollten im Management Gesundheitswesen tätige Personen vorbereitet werden. Management im Gesundheitswesen Weiterbildungen können sowohl als Höhere Berufsbildungen wie auch an Hochschulen absolviert werden. Dadurch werden Personen mit einer Grundausbildung im Gesundheitsbereich zu Führungspersonen auf unterschiedlichen Stufen ausgebildet, um ihre Alltagsaufgaben im Management Gesundheitswesen bestmöglich meistern zu können. Das in der Weiterbildung Management im Gesundheitswesen erlernte Wissen und die erlangten Kompetenzen werden in Leitungsfunktionen in sozialen respektive sozialpädagogischen Institutionen sowie im Gesundheitswesen eingesetzt.

  • Gemäss dem Lohnbuch 2019 wird monatlich folgendes Management Gesundheitswesen Gehalt gezahlt:

    • Spitex-Betriebsleiterin: 6'291 Franken und ab 50 Angestellten oder langjährige Erfahrung: 8'070 Franken (gemäss Besoldungsempfehlung Spitex-Verband Zürich)
    • Bereichsleiter/Abteilungsleiter Pflege/Pflegeexperte HF oder MAS: 6'692 Franken (in öffentlichen Spitälern im Kanton Zürich, laut Lohnklasse / Personalverordnung)
    • Pflegerische Leitung (Spezialgebiet wie Anästhesie, Intensivpflege und Notfall): 6'692 Franken (in öffentlichen Spitälern im Kanton Zürich – laut Lohnklasse/ Personalverordnung)
    • Heim: Leiter Pflege und Betreuung: 6'707 Franken (in Institutionen bis 100 Heimbewohnerplätzen laut GAV für das Personal Bernischer Langzeitpflege-Institutionen)
    • Pflegewissenschaftler: 7'548 Franken (in öffentlichen Spitälern im Kanton Zürich – laut Lohnklasse/ Personalverordnung)

    Sie können Ihre persönlichen Lohnchancen mit dem statistischem Online-Lohnrechner Salarium unter Eingabe der eigenen Eckdaten berechnen.

  • Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten für ein Management Gesundheitswesen Studium. Denn Management Gesundheitswesen studieren kann man an Fachhochschulen als Bachelor oder Master sowie mit Nachdiplomstudiengängen. Die CAS, DAS und MAS Studiengänge werden zu Themen wie Betriebliches Gesundheitsmanagement, Case Management, Digital Healthcare, eHealth, Gesundheitsökonomie, Lean Healthcare, Koordinierte Versorgung, Personalführung oder Unternehmensführung angeboten. Zudem kann Gesundheitspädagogik an pädagogischen Hochschulen und Gesundheitswissenschaften an Universitäten studiert werden.

  • Im Bereich der höheren Berufsbildung gibt es folgende Möglichkeiten für den Bereich Management im Sozial- und Gesundheitswesen:

    • Zertifikat im Gesundheitsmanagement
    • Berufsprüfung zum Teamleiter oder zur Teamleiterin in sozialen und sozialmedizinischen Institutionen
    • Branchenzertifikat zum Bereichsleiter und zur Bereichsleiterin in sozialen und sozialmedizinischen Institutionen
    • Höhere Fachprüfung als Institutionsleiter respektive Institutionsleiterin in sozialen und sozialmedizinischen Institutionen

    Diese Ausbildungen für die obenstehenden Abschlüsse im Bereich Management im Sozial- und Gesundheitswesen sind aufsteigend aufgezählt. Die eidg. Prüfungen können durch einen modulartigen Ausbildungsaufbau absolviert werden.

Beschreibung

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Management Gesundheitswesen - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Möchten Sie in naher Zukunft eine Ausbildung im Bereich Management Gesundheitswesen absolvieren?

Management Gesundheitswesen: Übernehmen Sie die Führung

Das Gesundheitswesen ist ein Berufszweig, der nicht nur populär ist, sondern auch unverzichtbar. Menschen werden krank oder älter und sind auf medizinische Unterstützung aber auch pflegerische Betreuung angewiesen. Dazu bedarf es Pfleger und Krankenschwestern, Ärzte und Betreuer, die sich um alle Belange des Patienten kümmern. Doch benötigt eine medizinische Einrichtung immer auch Führungskräfte, welche sich mit dem Einsatz der finanziellen Mittel, der Personalrekrutierung und dem reibungslosen Ablauf aller Aufgaben in ihrem Sektor befassen.

 

Dazu ist eine Weiterbildung im Bereich Management Gesundheitswesen notwendig, um seine Fähigkeiten zu erweitern und die geforderten Kompetenzen zu erlangen. Um im Management Gesundheitswesen als Führungskraft agieren zu können, benötigen Sie neben einer Weiterbildung eine Grundausbildung im Gesundheitsbereich, bevor Sie sich an einer Universität, Fachhochschule oder höheren Fachschule einschreiben können. Wenn Sie Ihre Fähigkeiten im Bereich des Managements und der Ökonomie erweitern möchten, so können Sie sich zwischen einem der drei möglichen Institutionen, deren Anforderungen und Aufbau unterschiedliche Schwerpunkte aufweisen, entscheiden.

 

Erkundigen Sie sich bei verschiedenen Schulen für Management Gesundheitswesen über ihre Weiterbildungen und lassen Sie sich unverbindliche Informationen zukommen. Dies können Sie am einfachsten mit dem Kontaktformular gleich online auf dem grossen Bildungsportal www.ausbildung-weiterbildung.ch erledigen, welches direkt an die von Ihnen ausgesuchten Schulen weitergeleitet wird. Informieren Sie sich anhand dieser Unterlagen über die Möglichkeiten im Management Gesundheitswesen und finden Sie die Weiterbildung, die Ihren Vorlieben und Ihren Zielen entspricht.