Christliche Privatschule
106 Anbieter

Infos, Tipps & Tests

Suchen Sie eine passende christliche Privatschule für Ihr Kind?
Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und unkompliziert zahlreiche Angebote von christlichen Privatschulen:

Primarschule (6 Anbieter) Sekundarschule A / B / C (12 Anbieter) Zehntes Schuljahr / Berufswahljahr (26 Anbieter) Gymnasium / Mittelschule / Kantonsschule (29 Anbieter) Privatschulen mit Zusatzangeboten (27 Anbieter) Vorbereitungskurse für Aufnahmeprüfungen (6 Anbieter)

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Beschreibung

Suchen Sie eine geeignete christliche Privatschule in Ihrer Region?

Was eine Christliche Privatschule von der öffentlichen Schule unterscheidet?

Der Unterschied zwischen christlichen Privatschulen und der öffentlichen Schule besteht darin, dass die christliche Privatschule biblische Werte vermitteln will. Dies wirkt sich auf die gesamte Unterrichtsgestaltung aus und nimmt einen grossen Stellenwert ein. So werden regelmässige Andachten in das Schulprogramm eingeplant, Gebetszeiten gehalten und Gespräche über Gott und die Welt geführt. Stehen wichtige Fragen an, werden diese mit der ganzen Klasse diskutiert und besprochen. Dies fördert auch die Neugier und die Lernbereitschaft der Kinder in vielen Bereichen. Christlich geprägte Schulen legen grossen Wert darauf, den Kindern den Glauben an Jesus Christus nahezubringen und diesen auch im Schulalltag einfliessen zu lassen. Die Kinder werden ermutigt, ihren Glauben frei zu leben und deshalb nicht ausgegrenzt oder ausgelacht zu werden. Den Lehrpersonen ist es ein Anliegen, Konflikte – oft in Zusammenarbeit mit den Eltern – umgehend anzugehen und gemäss biblischen Richtlinien zu lösen. Auch christlich geführte Privatschulen unterstehen dem Bildungsamt und müssen die kantonalen Lehrpläne erfüllen. Somit sind Übertritte an weiterführende Schulen problemlos zu gestalten. Eltern entscheiden sich, ihre Kinder in eine Christliche Privatschule einzuschulen, weil es ihnen wichtig ist, dass in der Schule ähnliche Werte wie im Elternhaus vermittelt werden. Evangelische Schulen sehen sich als eine Ergänzung der christlichen elterlichen Erziehung. Das Ziel ist es, eine Gewalt- und Drogenfreie Schule zu gestalten.

Internat, Privatschule Basel, Privatschulen Kanton Zürich, Freie christliche Schule, Internate, Evangelische Schule, Christliche Schule, Bekenntnisschule, Freie evangelische Schule, Privatschule, Privatschulen, Hausaufg, Privatschule Zürich, abenhilfe, Randzeitenbetreuung, , Privatschulen Schweiz, Privatschule Bern, Förderungsmassnahmen, Privatschulen Luzern, Privatschulen, Stützunterricht, Nachhilfestunden, Logopädie, Dyskalkulie, privat, Privatschulen Aargau, www Privatschulen, Privat Schule