4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Den richtigen Seminaranbieter finden

Hilfe bei der Wahl des passenden Seminar- oder Trainingsanbieters.

Kooperationspartner:

Versicherung – 49 Anbieter

Suchen Sie eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Versicherung? Hier finden Sie eine grosse Auswahl an Schulen sowie Lehrgänge, Kurse und Seminare im Bereich Versicherung.

Häufige Fragen zu Versicherung

Gibt es im Bereich der Versicherung auch eine alternative Ausbildung zu einer Lehre mit EFZ?

Für Absolventen einer Maturität, einer Handelsmittelschule mit Berufsmaturität oder einer Berufslehre mit Berufsmaturität, die nicht eine Berufslehre zur Kauffrau / zum Kaufmann EFZ anstreben, sondern eine alternative Ausbildung im Bereich der Privat-Versicherung suchen, bietet sich beispielsweise die Ausbildung mit Branchenzertifikat „Versicherungsassistent/in VBV“ des Berufsbildungsverbandes der Versicherungswirtschaft an. Diese Ausbildung dauert lediglich anderthalb Jahre und stellt einen hervorragenden Einstieg in die Versicherungsbranche dar.

Braucht es eine bestimmte Lehre für die Ausbildung zur Sachbearbeiterin Sozialversicherung?

Um an einem Lehrgang zur Sachbearbeiterin Sozialversicherung / Sachbearbeiter Sozialversicherung teilnehmen zu können, ist es nicht erforderlich, dass Sie über einen Berufsabschluss in der Versicherungs-Branche verfügen oder eine andere kaufmännische Ausbildung besitzen. Eine abgeschlossene Berufslehre mit EFZ jeglicher Richtung wird von einigen Bildungsanbietern vorausgesetzt, andere verlangen lediglich den Abschluss der obligatorischen Schulzeit.

Wie lange dauert die Ausbildung zum Versicherungsfachmann?

Die Weiterbildung zum Versicherungsfachmann / zur Versicherungsfachfrau mit eidgenössischem Fachausweis wird berufsbegleitend über die Dauer von etwa zwei Jahren durchgeführt und ermöglicht es auf diese Weise, dass Sie auch weiterhin bei einer Versicherung berufstätig sein können.

Brauche ich bereits Berufserfahrung bei einer Sozialversicherung oder Versicherung für die BP Sozialversicherungsfachmann?

Je nach Vorbildung ist Berufserfahrung von vier bis acht Jahren in der Sozial-Versicherung ist für die Anmeldung zur Berufsprüfung „Sozialversicherungs-Fachmann / -Fachfrau mit eidgenössischem Fachausweis“ obligatorisch.

» alle Fragen anzeigen...

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Der Versicherung - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie nach einer Ausbildung zum Thema Versicherung?

Versicherung: Gut beraten ist halb abgeschlossen

Wer kennt das nicht? Jede Versicherung versucht uns klar zu machen, dass sie die Beste ist – egal ob via Telefon, Brief oder Flugblatt. Der Konsument ist durch die Informationsflut völlig überfordert und weiss nicht mehr, für was er sich entscheiden soll. Wenn Sie sich mit Ihrer Versicherung von der Konkurrenz abheben wollen, dann setzen Sie auf die Karte Beratung. Nur wenn der potentielle Kunde Ihnen vertraut, wird er einen Vertrag auch unterzeichnen.

 

Für Mitarbeitende einer Versicherung ist es daher wichtig, dass Sie geübt sind im Umgang mit Kunden. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, dass sie von Zeit zu Zeit ein Training zur Weiterbildung besuchen. Hier lernen Sie, wie sie Ihr Verhalten gegenüber dem Kunden optimieren können. Welche Schulen solche Trainings anbieten, erfahren Sie auf www.ausbildung-weiterbildung.ch. Dort gibt es auch Informationen über Seminare, Lehrgänge und Kurse aus diversen anderen Bereichen.