4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Teamleitung – 128 Anbieter

Suchen Sie geeignete Bildungsangebote für eine Weiterbildung im Bereich Teamleitung? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante Angebote im Bereich der Teamleitung:

Thema auswählen und Anbieter anzeigen

Teamleiter/in (Zert.) info (5 Anbieter)Medizinische/r Teamleiter/in (Zert.) info (4 Anbieter)Führungslehrgänge/Modulare Führungsausbildung (Zert.) info (14 Anbieter)Leadership (Zert.) info (30 Anbieter)Teamleiter/in (BP) info (4 Anbieter)Führungsfachmann/frau (BP) info (25 Anbieter)NDS-HF Expertin/Experte in Coaching & Leadership (HF) info (2 Anbieter)NDS-HF in Leadership und Management (HF) info (7 Anbieter)CAS Leiten von Teams (FH) info (1 Anbieter)CAS Teams erfolgreich steuern & begleiten (FH) info (1 Anbieter) Personelle Führung/Leadership (FH/Uni) (35 Anbieter)

Häufige Fragen zu Teamleitung

Sind für die Führungsfachmann BP bereits Teamleitung Erfahrung vorzuweisen?

Als Zulassungsvoraussetzung für die Berufsprüfung (BP) Führungsfachmann / Führungsfachfrau mit eidg. Fachausweis ist neben mehrjähriger Berufserfahrung auch mindestens ein Jahr Erfahrung in der Teamleitung oder Gruppenleitung vorzuweisen.

Welche Inhalte gehören zu einer Grundausbildung in Teamleitung?

Um erste Führungsaufgaben wahrnehmen zu können, ist es hilfreich, sich in einem speziellen Kurs ausreichend über die Aufgaben und Pflichten in der Teamleitung schulen zu lassen, so dass eine verantwortungsvolle Tätigkeit in der Teamführung wahrgenommen werden kann. Daher werden in einem Basiskurs die Grundlagen der Mitarbeiterführung vermittelt, einschliesslich den Kommunikationsgrundlagen, dem Rollenverständnis, der Autorität, Persönlichkeit und dem Führungs-Regelkreis. Hinzu kommen Inhalte zur persönlichen Arbeitsmethodik und zur Instruktionsmethodik, mit Zeitmanagement, Arbeitsorganisation, Stressmanagement, Prioritäten und Ausbildungsgestaltung und -umsetzung.

Welcher Lehrabschluss muss für die Teamleitung Berufsprüfung vorhanden sein?

Für die Teamleitung Berufsprüfung zum Teamleiter / zur Teamleiterin in sozialen und sozialmedizinischen Institutionen mit eidg. Fachausweis müssen Bildungsinteressenten entweder ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ eines Berufes des Gesundheits- und Sozialwesens oder einen Tertiärabschluss im Sozial- und Gesundheitswesen vorweisen können.

Werden auch Weiterbildungen für die Teamleitung in der Produktion angeboten?

Ein Teamleitung Lehrgang kann selbstverständlich auch zum Teamleiter Produktion ausbilden, welcher den Teilnehmenden das Wissen vermittelt, das benötigt wird, um die gesetzlichen Richtlinien einzuhalten und gemeinsam mit dem Team unternehmerische und wirtschaftliche Ziele zu erreichen.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie passende Bildungsangebote zum Thema Teamleitung?

Teamleitung: Zielorientierte Führung dank fundierter Bildung

Sie interessieren sich für eine Ausbildung in der Teamleitung? Spielen Sie mit dem Gedanken, sich zum Teamleiter, zur Teamleiterin mit eidgenössischem Fachausweis ausbilden zu lassen und eine Berufsprüfung (BP) zu absolvieren? In sozialmedizinischen und in sozialen Institutionen (Heimen, Spitälern, Kliniken etc.) sind die Teamleiter/innen für eine zielorientierte Führung der Einzelpersonen und Gruppen verantwortlich. Für die Teamleitung im betreuerischen, agogischen und pflegerischen Bereich sind sie verantwortlich und erfüllen ihre Anforderungen kompetent und verantwortungsbewusst. In ihren Verantwortungsbereich gehörten die Selektion des Personals und deren Führung.

 

Sie führen die neuen Mitarbeiter in ihren Arbeitsbereich ein und stehen ihnen bei Fragen oder Unsicherheiten zur Seite. Sie Betreuen die Mitarbeitenden und setzen mit ihnen zusammen Ziele fest, die erreicht werden sollten. Sie stehen für eine sachliche Leistungsbeurteilung und legen grossen Wert auf eine faire Behandlung jedes Mitarbeiters und konstruktive Feedbacks. Teamleiter/innen stehen vor grossen Herausforderungen, die oft interdisziplinären und multikulturellen Gruppen als Ganzes zu führen und zu weiter zu entfalten. Regelmässige Teamsitzungen werden von der Teamleitung geführt. Arbeits-Prozesse werden vom Teamleiter bzw. von der Teamleiterin – teilweise in Zusammenarbeit mit dem ganzen Team – erarbeitet und umgesetzt. Die Weiterbildung in der Teamleitung in sozialen und sozialmedizinischen Einrichtungen wird berufsbegleitend absolviert und auf der Berufsprüfungsebene abgeschlossen.

Teamleiter, Teamleiterin, Teamleader, BP, Berufsprüfung, Diplom, Gruppenleiter, Gruppenleiterin, Spital, Klinik, Heim, Spitex, Gesundheit, Soziales, Sozialwesen, Institution, Manager, Management, Führung, Leitung, Leiter, Leiterin, Team, Gruppe, sozial, Teamleiter Ausbildung, Weiterbildung Teamleiter, Fortbildung Teamleiter, sozialmedizinisch