HRM: Ausbildungen, Weiterbildungen, Kurse
127 Anbieter

Infos, Tipps & Tests

Suchen Sie eine Ausbildung bzw. Weiterbildung im Bereich HRM?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch erhalten Sie eine Übersicht an verschiedenen Anbieter mit passenden Bildungsangeboten sowie umfangreiche Kursunterlagen, die Sie online, gratis und unverbindlich bestellen können.

Pocket Guide «in 4 Schritten zur richtigen Weiterbildung!» - PDF anfordern
Change Management (Zert.)  (4 Anbieter)Human Resources (Zert.)  (3 Anbieter)Organisationsentwicklung (Zert.)  (2 Anbieter)Personalassistentin / Personalassistent / Sachbearbeiterin Personalwesen / Sachbearbeiter Personalwesen (Zert.)  (37 Anbieter)HR-Fachmann / HR-Fachfrau (BP) (ehemals Personalfachmann / Personalfachfrau (BP) / Personalberater / Personalberaterin (BP))  (34 Anbieter)Spezialist / Spezialistin in Unternehmensorganisation (BP) (ehemals Organisator / Organisatorin (BP))  (8 Anbieter)Experte / Expertin Organisationsmanagement (HFP) (ehemals Organisator / Organisatorin (HFP))  (1 Anbieter)Leiter / Leiterin Human Resources (HFP)  (4 Anbieter)Human Resources (HF)  (2 Anbieter)NDS-HF in Human Resources und Coaching (HF)  (1 Anbieter)NDS-HF Personalleiter / Personalleiterin / HR-Leiter / HR-Leiterin (HF)  (5 Anbieter)CAS Change Management, Organisationsberatung & -entwicklung (FH)  (1 Anbieter)CAS Change Management (FH)  (4 Anbieter)CAS Culture Change (FH)  (1 Anbieter)CAS Excellence in HR-Consulting (FH)  (1 Anbieter)CAS Global Mobility Management (FH)  (1 Anbieter)CAS Human Factors (FH)  (1 Anbieter)CAS Human Resources und Business Partnering (FH)  (1 Anbieter)CAS Personal / Organisation (FH)  (2 Anbieter)CAS Personalführung im Gesundheitswesen (FH)  (1 Anbieter)CAS Personalpsychologie (FH)  (1 Anbieter)CAS Rechtliche Einflussfaktoren & HR (FH)  (1 Anbieter)CAS Talent Acquisition: Innovative Rekrutierungsstrategien und gezielte Personalauswahl (FH)  (1 Anbieter)DAS Ausbilder / Ausbilderin in Organisationen IAP (FH)  (1 Anbieter)DAS Personalpsychologie IAP (FH)  (1 Anbieter)MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt (FH)  (1 Anbieter)MAS Ausbildungsmanagement (FH)  (1 Anbieter)MAS Human Capital Management (FH)  (1 Anbieter)MAS Human Resource Management (FH)  (3 Anbieter)MAS HR & Recht (FH)  (1 Anbieter)CAS Führungskompetenz Konfliktmanagement (Uni)  (1 Anbieter)

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Fragen-Antworten

  • Jede Hochschule legt die Zusammensetzung eines MAS in HRM individuell fest. So nehmen Studierende an der FHNW an vier Modulen teil, die jeweils HR-Kernkompetenzen, HR-Komplementär-Kompetenzen, Betriebswirtschaftliche Kompetenzen sowie Sozial-kommunikative Kompetenzen umfassen. Themenschwerpunkte dabei sind Strategie & Struktur, analytischer Fokus, Auftrittskompetenz, HR-Wertschöpfungskette, Marketing-Fokus, Verhandlungsmanagement, Innovations-Fokus, Beratung, Kommunikations-Fokus und Konfliktmanagement. Anders sieht es bei der Kalaidos Fachhochschule aus. Dort sind drei CAS aus einer Auswahl individuell zu wählen. Mindestens zwei CAS können dabei aus diesen CAS gewählt werden: HR und Business Partnering; Laufbahncoaching; Personalentwicklung; Business Coaching; Strategisches Management; Organisationsentwicklung und -beratung. Hinzu kommt maximal ein weiterer CAS aus einer umfangreichen Auswahl. Bei der ZHAW besteht der MAS aus dem DAS in Personalpsychologie sowie einem Wahl-CAS: HR-Beratung in der Praxis, CAS Personalentwicklung und Personaldiagnostik, CAS Leadership Advanced oder CAS Change Management, Organisationsberatung & Organisationsentwicklung.

  • Die Berufsprüfung (BP) zum HR-Fachmann / zur HF-Fachfrau mit eidg. Fachausweis können seit 2017 in drei Fachrichtungen absolviert werden. Diese sind:

    • Betriebliches Human Resource Management (HRM)
    • Öffentliche Personalvermittlung und -beratung
    • Private Personalvermittlung und -verleih
  • Der MAS in HRM (Master of Advanced Studies in Human Resource Management) umfasst 60 ECTS und wird innerhalb von 2 bis 2.5 Jahren durchgeführt.

  • Die HRM Weiterbildung zur dipl. Leiterin / zum dipl. Leiter Human Resources umfasst sowohl fachliche Inhalte mit gesellschaftlich-politischen sowie volkswirtschaftlichen Themen, Inhalten zu Unternehmensfunktionen, Finanzwirtschaftlichen Themen und Marketing, zur Unternehmensstrategie, zur HR-Strategie und HR-Politik, zur Führung und Organisation von HR-Bereichen, zu HR-Prozessen und HR-Instrumenten, zu Führung, Internationalem HR-Management, Organisationsentwicklung sowie internen und externen Beziehungen, als auch Verhaltensaspekte (Kommunikation, Kooperation, Präsentation) sowie zu Methoden (Problemlösungsmethoden, Projektplanungsmethoden).

  • Es ist richtig, dass für die Zulassung zur eidgenössischen Berufsprüfung im HRM Bereich (HR-Fachmann / HR-Fachfrau mit eidg. Fachausweis) die Zertifikatsprüfung zur Personalassistentin / zum Personalassistent mit Zertifikat von HRSE Human Resources Swiss Exams absolviert werden muss.

  • Bei dem Nachdiplomstudiengang im HRM Bereich zum/zur «dipl. Human Resource Manager/in NDS HF» handelt es sich um einen vom SBFI geschützten und eidgenössisch anerkannten Titel.

Beschreibung

Suchen Sie einen erfolgreichen Partner für Ihre Ausbildung im Bereich HRM?

HRM: Nutzen Sie das Kapital Ihrer Mitarbeiter optimal

Das HRM, also Human Resources Management ist der Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Mitarbeitenden eines Unternehmens oder Organisation. So ist das Personalmanagement, wie das HRM auch genannt wird, für die Verwaltung sowie für die Organisation des Personals verantwortlich. Hierbei geht das HRM von einem einfachen Leitsatz aus: “Die richtige Person zur richtigen Zeit am richtigen Arbeitsplatz." Resourcen und Arbeitskraft sollen also optimal eingesetzt werden, sodass die Unternehmensziele erreicht und gefördert werden. Hierfür versucht das Human Resources Management die betrieblichen Abläufe zu optimieren. Eine solche Optimierung beginnt bereits damit, die am besten geeigneten Arbeitskräfte einzustellen und diese dann so einzusetzen, dass sie ihre Fähigkeiten und ihr Know-How optimal und zielführend in die einzelnen Arbeitsprozesse einbringen können.

Damit dies gelingt werden in einer Ausbildung oder Weiterbildung auf dem Gebiet HRM die dafür benötigten fachspezifischen Kenntnisse, Kompetenzen und Fähigkeiten vermittelt.

Sie interessieren sich für Prozesse und Abläufe im Personalmanagement und wollen mehr darüber erfahren?

Auf dem grössten Schweizer Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie eine Auswahl passender Schulen mit Bildungsangeboten zum Thema HRM. Laden Sie sich ausserdem gleich online, kostenlos und unverbindlich die hilfreichen Kursunterlagen herunter und vergleichen Sie die Kursangebote miteinander. Über das Anfrageformular haben Sie zudem die Möglichkeit einen persönlichen Beratungstermin mit der jeweiligen Schule zu vereinbaren oder sich gleich einen der begehrten Studienplätze zu sichern.