Lehrgangsbeschreibung «Business Administration Bachelor (FH)»

Zielgruppe:

  • Kaufleute mit Berufsmaturität, die ein betriebswirtschaftliches Grundlagenstudium machen möchten
  • Personen, die eine Führungsfunktion im Kader oder eine hoch qualifizierte Funktion in einem Führungsstab oder als Fachspezialistin/Fachspezialist anstreben.

Dauer und Umfang des Studiums:

Das Bachelorstudium ist mit 180 ECTS-Punkten bewertet. Das bedeutet, dass zum Erreichen des Bachelorabschlusses insgesamt 4´500 bis 5´400 Arbeitsstunden geleistet werden müssen. Diese setzen sich zusammen aus:

  • Präsenzunterricht
  • Selbststudium
  • Lern- und Prüfungsvorbereitungen
  • Semester- und Projektarbeiten
  • Bachelorarbeit

Das Studium gliedert sich in zwei bis 3 Phasen:

  • 1. Studienjahr = Assessment-Phase
  • 2. und 3. Studienjahr = Hauptstudium
  • 4. Studienjahr = Vertiefungsstudium und Bachelorarbeit

Das Bachelorstudium in Betriebsökonomie resp. Business Administration wird in unterschiedlichen zeitlichen Modellen angeboten:

  • 6 Semester Vollzeitstudium mit 5 Tagen pro Woche Unterricht
  • 8 Semester, berufsbegleitend mit Unterricht an 1 Tag oder 2 Abenden pro Woche plus teilweise samstags. Daneben ist eine Berufstätigkeit: mind. 50% erforderlich, empfohlen sind 60% bis max. 80%
  • 8 - 12 Semester Teilzeitstudium in freier Zeiteinteilung nach persönlicher Vereinbarung
  • 9 Semester, Fernstudium mit 80% Selbststudium und 20% Präsenzunterricht, z.B. Montagabend oder jeden zweiten Samstag. Gesamtbelastung: ca. 25h pro Woche

Vermittelte Kompetenzen:

Das Bachelorstudium in Betriebsökonomie / Business Administration vermittelt ein breites und praxisorientiertes Generalistenwissen auf einer wissenschaftlichen Grundlage. Neben dem fundierten Fachwissen in den grundlegenden Disziplinen der Betriebswirtschaft erwerben die Studierenden spezifische Fachkompetenzen in ihrer gewählten Vertiefungsrichtung. Das Studium vermittelt die Kompetenzen, um Lösungen für komplexe ökonomische Fragestellungen zu entwickeln und öffnet damit den Weg zu attraktiven Positionen in der Wirtschaft und im öffentlichen Bereich. Erfolgreiche Absolventen und Absolventinnen übernehmen Management, Führungs- und Stabsaufgaben in allen Unternehmensbereichen wie Finanz- und Rechnungswesen, Marketing und Verkauf, Organisation und Organisationsentwicklung, Personal und Ausbildung, Informatik und Einkauf oder Produktion und Logistik.

Inhalte des Studiums:

  • Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft
  • Gesellschaft, Unternehmensumfeld
  • Führung und Organisation
  • Management, Public Management
  • Wirtschaftsinformatik
  • Marketing und Kommunikation
  • Recht und Steuern
  • Finanzielles Rechnungswesen
  • Informationsmanagement
  • Mathematik und Statistik
  • Kommunikation / Wirtschaftssprachen

Mögliche Vertiefungen (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Accounting & Controlling
  • Banking & Finance
  • Corporate Communication & Marketing
  • Economics and Politics
  • Entrepreneurship
  • General Management;
  • Human Resource Management
  • Immobilien
  • International (Business) Management
  • International Operations & Supply Chain Management
  • Kommunikation
  • Leadership and Change
  • Management & Law
  • Marketing & Communications
  • Mobilität
  • Network Management
  • Public & Nonprofit Management
  • Risk and Insurance
  • Smart Marketing
  • Sports Management
  • Taxation
  • Tourismus
  • Treuhand und Unternehmensberatung
  • Unternehmensführung KMU
  • Wirtschaftspsychologie

Abschluss:

Der Bachelortitel wird Studierenden verliehen, die:

  • Mindestens 180 Credits (ECTS-Punkte) erworben haben
  • Die schriftliche Arbeit der Master-Thesis und deren Präsentation erfolgreich bestanden haben

Die ECTS-Punkte werden im Verlauf des Studiums durch das Bestehen der Modulabschlüsse erworben. Mögliche Kompetenznachweise für die Modulabschlüsse sind:

  • Mündliche und schriftliche Prüfungen
  • Präsentationen
  • Referate
  • Projektergebnisse
  • Lernberichte
  • Schriftliche Arbeiten

Die Bachelorarbeit (Thesis) ist eine selbständige schriftliche Arbeit, die meistens im Lauf der letzten zwei Studiensemester verfasst wird. Sie behandelt ein Thema aus dem Fachbereich und zeigt, dass die Studierenden in der Lage sind, eine Aufgabenstellung wissenschaftlich begründet in einer vorgeschriebenen Zeit selbständig zu bearbeiten.

Titel:

Eidgenössisch anerkanntes Diplom:

  • Bachelor of Science [FH] in Betriebsökonomie

oder

  • Bachelor of Science [FH] in Business Administration

Voraussetzungen für die Zulassung zum Studium:

  • Anerkannte kaufmännische Grundbildung und Berufsmaturität Typ Wirtschaft/Dienstleistungen

Oder

  • Andere Berufsmaturität, Fachmaturität oder gymnasiale Maturität und
  • Mind. 1 Jahr kaufmännische Berufspraxis (Praktikum)

Kosten:

Studiengebühren (Semestergebühren, Lehrmittel, Lernplattform, Prüfungen, Bachelorarbeit):

Je nach Studienmodell und Anbieter zwischen Fr. 1´200 und Fr. 4´750 pro Semester

Folge-Weiterbildungen im Anschluss an den Bachelor-Studiengang Business Administration:

  • Nachdiplomstudium Master of Advanced Studies MAS, z.B. in Bank Management, Communication Management, Customer Relationship Management, HR-Management, Marketingmanagement, Immobilienmanagement, Public Management, Wirtschaftsinformatik
  • Konsekutives Masterstudium, z.B. Master of Science in Business Administration, Banking and Finance, International Financial Management, Real Estate, Applied Information and Data Science

Unterlagen bestellen:

Möchten Sie sofort bei den Anbietern dieses Lehrgangs Prospekte und Unterlagen bestellen und von unserer Bildungs- und Schulberatung profitieren?
Dann nutzen Sie den folgenden Link:

» zu den Anbietern