4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Den richtigen Seminaranbieter finden

Hilfe bei der Wahl des passenden Seminar- oder Trainingsanbieters.

Kooperationspartner:

Customer Relationship Management CRM – 8 Anbieter

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung / Weiterbildung in Customer Relationship Management CRM?

Häufige Fragen zu Customer Relationship Management CRM

Welche Themenschwerpunkte setzt der Master in Customer Relationship Management CRM?

Jeder Zertifikatslehrgang des Master of Advanced Studies MAS in Customer Relationship Management CRM besteht aus zwei Modulen, welche Themenschwerpunkte bilden. Diese sind:

  • Kernaufgaben des Marketings
  • Potenzialanalyse
  • Service Design
  • Customer Experience Management & Innovation
  • Customer Lifecycle Management
  • Cross Channel CRM

Welchen Nutzen ziehen die Absolventen aus dem Masterstudium in Customer Relationship Management CRM?

Teilnehmende des Masterstudiums in Customer Relationship Management CRM erlangen Kenntnisse rund um die Methoden, Modelle, Denkansätze und Instrumente des Kundenbeziehungsmanagements. Sie sind nach Abschluss fähig, für die CRM-Projekt-Umsetzung überzeigende Lösungen zu erarbeiten, dank ihrer erworbenen Management- und Schnittstellenkompetenzen sowie der fachlichen Grundlagen. Absolventen und Absolventinnen sind in der Lage, in Hinblick auf die Kundenentwicklung, die Kundenfindung, die Kundenbindung sowie die Kundenwiedergewinnung nachhaltige und zielgerichtete, aber auch ethisch verantwortbare Entscheidungen zu treffen und ihr berufliches Handeln im unternehmerischen und wirtschaftlichen Zusammenhang zu erfassen.

Aus welchen CAS besteht der MAS Customer Relationship Management CRM?

Der Weiterbildungsmaster Customer Relationship Management CRM der ZHAW besteht aus vier Zertifikatslehrgängen mit Certificate of Advanced Studies:

  • Strategisches Marketing
  • Innovation, Customer Experience Management & Service Design
  • Customer Lifecycle Management & Cross Channel CRM
  • Werkzeuge der Kundenorientierung

Was sind die Zulassungsbedingungen des Weiterbildungsmasters in Customer Relationship Management CRM?

Für eine Zulassung zum MAS Customer Relationship Management CRM der ZHAW müssen mindestens drei Jahre Berufspraxis in Marketing, Vertrieb, General Management, Kommunikation oder Service sowie ein Hochschul-Abschluss einer FH, Uni oder ETH (Bachelor, Master, Lizenziat oder Diplom) vorgewiesen werden. Alternativ können Personen ohne Hochschulabschluss zugelassen werden, wenn sie über mindestens fünf Jahre Berufspraxis in einem der genannten Bereiche, vorzugsweise in einer Führungsposition sowie einen vergleichbaren Abschluss verfügen und nachweisen können, dass sie zu wissenschaftsbasiertem Arbeiten fähig sind.

» alle Fragen anzeigen...

Ausbildung-Weiterbildung.ch : Customer Relationship Management CRM - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Customer Relationship Management CRM?

Customer Relationship Management CRM

In den 90iger Jahren wurde die Wichtigkeit der Kundenbeziehung entdeckt. Während man in den Jahren zuvor vor allem die Neukundenakquisition gewichtet hatte, ging das Customer Relationship Management CRM vom Ansatz aus, dass es 5x günstiger sei, von einem bestehenden Kunden einen Auftrag zu erhalten, als von einem Neukunden.

 

Customer Relationship Management CRM ist per Definition das Führen und Verwalten von Kundenbeziehungen. Dies bezieht sich auch auf Neukunden. Es geht darum, die richtigen Kunden zu binden. Um den "richtigen" Kunden zu definieren, werden von jedem Unternehmen entsprechende Kriterien wie zum Beispiel Umsatz, Deckungsbeitrag, Referenzfunktion, Loyalität, Strategiekonformität etc. festgelegt. Anschliessend werden gemäss dem Ansatz von Customer Relationship Management CRM die bestehenden und/oder potentielle Neukunden bewertet. Je nach Bewertung werden diese Kunden bearbeitet. Die grosse Herausforderung ist, die detaillierten Kundeninformationen zu erheben und die Kundendaten immer aktuell zu halten.

 

Viele Aussendienstmitarbeiter fühlen sich immer mehr als Marktforscher und immer weniger als Verkäufer. Auch hier gilt es, den richtigen Mix zwischen der Erhebung von Kundendaten und Verkaufsaktivitäten zu finden. Die nächsten Jahre werden zeigen, wie stark sich Customer Relationship Management CRM durchsetzen wird. Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie weitere Informationen.