4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Social Media: Ausbildungen, Weiterbildungen, Informationen und hilfreiche Ratgeber zum Thema – 41 Anbieter

Suchen Sie eine geeignete Schule für eine Ausbildung / Weiterbildung zum Trend-Thema Social Media?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie eine breite Auswahl von erstklassigen Schulen sowie Lehrgänge, Kurse und Seminare bezüglich Soziale Medien und Marketing:

Häufige Fragen zu Social Media: Ausbildungen, Weiterbildungen, Informationen und hilfreiche Ratgeber zum Thema

Wie finde ich den richtigen Bildungsanbieter für einen Social Media Lehrgang?

Es gibt eine Reihe von Bildungsanbietern in der Schweiz, die Ihnen Lehrgänge im Bereich Social Media anbieten und Sie im Umgang mit sozialen Plattformen im Internet in den unterschiedlichsten Belangen schulen. Aus diesem Grund ist immer der erste Schritt, dass Sie sich darüber bewusst werden, was Sie mit einem solchen Kurs bezwecken, erreichen wollen und wie viel Zeit Sie bereit sind zu investieren. Suchen Sie eine Weiterbildung, die Sie für Ihre berufliche Tätigkeit schult, so könnte beispielsweise ein CAS-Studiengang, ein Nachdiplomstudium, für Sie eine interessante Möglichkeit sein.
Möchten Sie hingegen für private Zwecke mehr über die Anwendung und den Nutzen des Web 2.0 lernen, so wird ein Zertifikatslehrgang für Sie möglicherweise besser geeignet sein. Sollte es mehrere Schulen geben, die ein für für Sie interessantes Angebot in Social Media bereithalten, so wird der Ratgeber "So entscheiden Sie sich für den richtigen Bildungsanbieter" (siehe Navigationspunkt "Bildungshilfe" oben) für Sie sicherlich sehr nützlich sein. Dort erfahren Sie umfangreich, welche Kriterien Sie bei der Wahl einer geeigneten Bildungseinrichtung beachten sollten.

Wie hoch sind die Kosten des CAS Onlinemarketing und Social Media?

Für den kompletten Lehrgang mit Certificate of Advanced Studies (CAS) Online Marketing & Social Media haben Teilnehmende mit einer Lehrgangsgebühr in Höhe von CHF 10'800.- für das Jahr 218 zu rechnen. Die Kosten für Weiterbildungen ab einem späteren Zeitpunkt erfragen Sie bitte direkt via Kontaktformular bei der Universität Bern.

Wie viele Präsenztermine weist der CAS Social Media & Management von Wissensnetzwerken auf?

10 Präsenttage umfasst die Weiterbildung CAS Social Media & Management von Wissensnetzwerken, hinzu kommen Onlinelektionen, Selbststudium und eine Projektarbeit. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, den Lehrgang als kompletten Onlinekurs zu buchen.

Aus welchen Modulen besteht der CAS Onlinemarketing und Social Media?

Die Weiterbildung in Onlinemarketing & Social Media besteht aus insgesamt acht Modulen, welche das Handwerk des Onlinemarketings anhand umfassender Werkzeuge, Methoden, Theorien und Best-Practices vermitteln. Die Module sind:

  • Grundlagen und Perspektiven von Onlinemarketing und Social Media
  • Onlinemarketing Strategie
  • Strategien, Konzepte und Organisationsstrukturen im Social Media Marketing
  • Content- und Influencer-Marketing, Storytelling, Community-Management
  • Onlinemarketing Kampagnen
  • Suchmaschinenwerbung, Video Marketing
  • Suchmaschinenoptimierung, E-Mail-Marketing und Marketing Automation
  • Verbesserungspotentiale erkennen und umsetzen
» alle Fragen anzeigen...

Steigern Sie Ihren Marktwert durch eine Weiterbildung im Bereich Social Media

Möchten Sie Ihre Kenntnisse auf dem Gebiet des Online Marketings erweitern oder vertiefen? Nutzen Sie das grosse Potential für die Kundengewinnung und Kundenbindung.

Social Media: Eine Ausbildung oder Weiterbildung hilft nicht nur Ihrem Unternehmen, sondern auch Ihrer persönlichen Karriere

Social Media entstand vor einigen Jahren im Zusammenhang mit dem Web 2.0, der zweiten Generation von Internet-Seiten. Die erste Generation von Internet-Seiten basierte weitgehend auf einer Einweg-Kommunikation vom Betreiber der Internet-Seite zum Besucher. Die zweite Generation von Internet-Seite setzte darauf, dass die Besucher die Inhalte einer Internet-Seite selber mitgestalten können. So entstanden Websites wie Facebook, Youtube oder XING, bei welchen die Inhalte überwiegend von Besuchern generiert werden.

 

Social Media bietet Unternehmen die Chance, direkt mit bestehenden und potentiellen Kunden zu kommunizieren um so Meinungen und Markttrends schneller zu erfassen. Dazu muss es den Unternehmen aber zuerst gelingen, sich aktiv an einer Community zu beteiligen oder eine solche selber zu gründen. Im Bereich Social Media gelten aber im Gegensatz zur klassischen Unternehmenskommunikation ganz neue und eigene Gesetze, welche zuerst erlernt werden müssen. Deshalb macht es Sinn, sich zuerst umfassend über das Thema sowie über die möglichen Vorgehensoptionen zu informieren. Auch erfahrene Marketingfachleute sollten sich regelmässig mit dem Thema Online Marketing befassen - der schnelle Wandel und die rasant wachsenden und ändernden Möglichkeiten sollte kein Marketingexperte verpassen. Im Bereich Socialmedia up-to-date zu sein bedeutet bessere Jobchancen, schnellere Beförderung, erfolgreichere Karriere, höheren Marktwert, mehr Verantwortung und somit natürlich auch mehr Lohn.

 

Möchten Sie sich eingehender mit dem Thema Social Network Marketing auseinandersetzen? Suchen Sie passende Kurs- und Lehrgangsangebote von Schulen in Ihrer Nähe? Wären Sie froh um einen ausführlichen und kostenlosen Ratgeber zu diesem aktuellen Thema? Auf dem Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie mit wenigen Klicks bestimmt Bildungsangebote nach Ihren Vorstellungen. Das Portal listet die renommiertesten Schulen aus der gesamten Schweiz und bietet Ihnen die Möglichkeit, direkt bei den Bildungsanbietern umfassende Unterlagen zu den einzelnen Angeboten anzufordern - kostenlos und unverbindlich.