Cloud Computing: IT-Leistungen mieten
12 Anbieter

zu den Anbietern
(12)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie einen Anbieter bezüglich einer Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Cloud Computing?

Hier finden Sie eine Auswahl von Schulen sowie Kurse, Lehrgänge und Seminare zu diesem Thema aus dem Bereich aktuelle Digitalisierungstrends:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Cloud Computing: Jederzeit Zugriff auf alle benötigten Funktionen und Informationen

Der technologische Fortschritt ist nicht aufzuhalten und lässt immer neue, interessante und zum Teil spektakuläre Errungenschaften zu. Manchmal sind diese Neuentwicklungen der IT-Branche zwar spannend, aber wenig nutzbringend. Häufig allerdings setzen neue Technologien Trends, die die IT-Landschaft verändern. Experten schätzen, dass auch Cloud Computing eine solche Trend-Entwicklung ist, die sich in den kommenden Jahren auf dem Markt etabliert hat.

 

Cloud Computing wird für Unternehmen zunehmend interessanter, die nicht mehr bereit sind alle informations-technologischen Leistungen käuflich zu erwerben und laufend zu aktualisieren. Mieten heisst hier das Zauberwort. So werden alle benötigten Leistungen aus dem Internet bezogen, was überschaubare Software ebenso einschliesst wie vielschichtige Betriebssysteme, kurze Informationen, grosse Speicherkapazität oder komplizierte Prozesse. Das bedeutet für ein Unternehmen, dass es auf sehr unkomplizierte Weise schnell und zuverlässig auf die Funktionen und Informationen zurückgreifen kann, die gerade gebraucht werden und somit ausschliesslich die Leistungen bezahlt, die auch tatsächlich benötigt werden.

 

Mit Cloud Computing sparen Unternehmen in der Regel eine ganze Menge Geld für IT-Services, die anderorts schnell das Budget ausschöpfen. Um dies jedoch fachgerecht anzuwenden und alle verfügbaren Funktionen gezielt einsetzen zu können ist es hilfreich, sich in diesen Bereich eingehend einzuarbeiten. Am einfachsten und zeitsparendsten ist dies in einem Seminar möglich, der klare strukturiert und fachlich kompetent über die Vor- und Nachteile von Cloud Computing informiert, über die Möglichkeiten für Firmen und Privatpersonen sowie über vielen Anwendungsbereiche. Seminare und Kurse, in denen Sie in dieser neuen Entwicklung der IT-Infrastruktur fit gemacht werden, in denen man Ihnen je nach Bedarf strukturiert alles über Private Clouds mit Exploratory Cloud, Departement Cloud und Enterprise Cloud oder aber über Public Clouds mit Exclusive Cloud, Open Cloud und Hybrid Cloud näher bringt, finden Sie auch hier auf www.ausbildung-weiterbildung.ch, Ihrer umfangreichen Plattform für die berufliche Ausbildung und Weiterbildung.


Fragen und Antworten

Um am Cloud Computing Nachdiplomstudiengang zum/zur «dipl. Experte / Expertin vernetzte Systeme NDS HF» teilnehmen zu können, wird von den Teilnehmenden ein Abschluss als dipl. Techniker/in HF oder ein vergleichbarer Abschluss vorausgesetzt (Diplom einer Höheren Fachschule für Technik, FH für Technik, Uni für Technik oder einer HFP für Technik). Personen mit eidg. Fachausweis einer verwandten Fachrichtung können von der Schulleitung individuell zugelassen werden.

Mit einer Cloud Computing Schulung können beispielsweise folgende Kompetenzen erlangt werden:

  • Kenntnisse über die grundlegenden Konzepte von Cloud-Computing
  • Verständnis der übergeordneten technischen Aspekte der Virtualisierung
  • Verständnis des Geschäftsnutzens durch die Anwendung von Cloud Computing
  • umfassender Überblick über das Thema Cloud Computing aus Management-Perspektive erhalten
  • Verständnis der technischen Herausforderungen und Identifikation von Massnahmen zur Minderung von Risiken
  • Verständnis der aktuellen Digitalisierungstrends in Verbindung mit Cloud-Computing
  • Verständnis über die Eigenschaften von Cloud-Anwendungen
  • Aufzeigen und Verstehen des Prozesses zur erfolgreichen Einführung von Cloud-Services
  • Definition der Cloud-Sicherheit und Identifizierung der Risiken von Cloud Computing, sowie Massnahmen zur Risikominimierung
  • Kennen von Faktoren, die bei der Implementierung verschiedener Cloud-Modelle eine Rolle spielen
  • Terminologie, Definitionen und Konzepte des Cloud Service-Managements
  • Analysieren von strategischen Ressourcen und Fähigkeiten eines Unternehmens
  • Leader-Rolle für die Einführung cloudbasierter Services in einer Organisation
  • Identifizieren von Strategien zur Reduzierung von Risiken und Beseitigen von Problemen im Zusammenhang mit der Einführung von Cloud Computing und Cloud-basierten Services
  • geeignete Strukturen für das Entwickeln, Bereitstellen und Betreiben cloudbasierter Services in traditionellen IT-Organisationen
  • Entwicklung passender Service Management Richtlinien für Cloud-basierende Services im Kontext bestehender ICT-Landschaften und IT Service Management Prozessen
  • Einschätzung der Komplexität beim Entwickeln, Bereitstellen und Betreiben
  • Gegenüberstellung und Verständnis der Unterschiede zwischen Cloud-Service Management und traditionellem IT Service Management



Der Zertifikatslehrgang besteht aus insgesamt vier Modulen, welche sich intensiv mit dem Cloud Computing befassen, seinen Grundlagen und dem Outsourcing, der Cloud Strategie und dem Cloud Beschaffungsmanagement im digitalen Zeitalter, dem Innovationsmanagement und Cloud als Innovationstreiber. Auch Cloud Services Integration, Hybride Landschaften, Applikationen, Sicherheit, Rechtliche Aspekte und Compliance, Cloud Transformation der Supplier, Unternehmens-IT-Transformation, Digital Ecosystems, Organisationsstrukturen und Rollen sind Themen des Weiterbildungskurses an der Fachhochschule Nordwestschweiz.

An einem Cloud Computing Kurs lernt man meist folgende Themeninhalte:

  • Grundlagen des Cloud Service Managements und Cloud-Service-Modell
  • Einführung in die Virtualisierung - Basistechnologie, die Cloud Computing ermöglicht
  • Rollen im Cloud Service Management
  • Cloud Service-Strategie
  • Cloud Service-Design, Bereitstellung und Migration
  • Cloud Service-Management
  • Finanzielle Aspekte von Cloud Services
  • Cloud-Sicherheit, Risiko, Compliance und Cloud Service-Governance
  • Vorgehen für die Einführung der Cloud-Technologie
  • Verbreitete Service Management Frameworks

Zielpublikums des Zertifikatslehrgangs sind Schlüsselpersonen in IT- und Business-Abteilungen, die in ihrem Unternehmen Cloud Computing integrieren und dessen Einsatz vorantreiben wollen. IT-verantwortliche, die als IT-Driver oder IT-Enabler erfolgreich tätig sein wollen sind ebenso angesprochen wie Geschäftsverantwortliche, die sich über den Mehrwert von Clouds, die Möglichkeiten und Grenzen erfahren wollen.

Die NDS-HF Weiterbildung Vernetzte Systeme besteht aus vier Modulen, wobei es sich bei dem vierten Modul um die Diplomarbeit handelt. Das erste Modul «basic technologies» beinhaltet Themen wie hardware-nahe Programmierung, Computersystemtechnik, Digitaltechnik und Elektronik. Modul 2 «advanced technoogies» setzt sich aus Cyber-security, Human Computer Interaction, Netzwerktechnologien, Automation sowie Datenkommunikationstechnologien zusammen, das Modul 3 «applied technologies» aus Cloud Computing, Internet of Things sowie Big Data.

Der CAS Cloud and Platform Management besteht aus sechs Modulen, wobei es sich bei dem sechsten Modul um das Abschlussmodul bestehend aus einer praxisnahen Projektarbeit und einer Präsentation mit Verteidigung handelt. Weiter umfasst die Weiterbildung folgende Module:

  • Cloud Computing – Architekturen, Komponenten und Web Services
  • Cloud Technologien – Infrastruktur im Zeitalter der Digitalisierung
  • Cloud Plattformen – Marktübersicht und Reifegrad
  • Der Weg in die Cloud – Anforderungen, Planung und Umsetzung
  • Cloud Management – Strategien, Operations und Datenschutz

Der CAS Cloud Computing umfasst 15 ECTS und erstreckt sich über etwa vier Monate, in denen die Teilnehmenden insgesamt 15 Tage im Präsenzunterricht verbringen.


Den richtigen Seminaranbieter finden

Hilfe bei der Wahl des passenden Seminar- oder Trainingsanbieters.

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Cloud Computing – Öffentliche Seminare / Seminare für Einzelpersonen  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Westschweiz , Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Data Center, Cloud & SDN (Zert.)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Tessin , Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, )
Microsoft Azure (Zert.)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Westschweiz , Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Computer Science 2 (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Cloud Computing (FH)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Cloud and Platform Manager (FH)  ( Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
)
CAS Modern Software Engineering & Development (FH)  ( Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
)
MAS Agile DevOps & Cloud Transformation (FH)  ( Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
)
MAS Cloud, Technologies & Ecosystems (FH)  ( Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
)
MAS Digital Architect & Transformation (FH)  ( Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
)
MAS in Web for Business (FH)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Liechtenstein , Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Virtuelles Klassenzimmer , Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, )