Auditor
56 Anbieter

Infos, Tipps & Tests

Suchen Sie den passenden Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Auditor / Auditorin? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt erstklassige Schulen, Lehrgänge, Kurse, Seminare und Berater und Beraterinnen:

Wirtschaftsprüfung/Audit/Revision - Öffentliche Seminare / Seminare für Einzelpersonen  (1 Anbieter)Externer Auditor / Externe Auditorin (Zert.)  (1 Anbieter)Interner Auditor / Interne Auditorin (Zert.)  (1 Anbieter) Qualitätsmanagement (Zert.) (46 Anbieter) Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (Zert.)  (1 Anbieter) SAQ (3 Anbieter) NDS-HF in Prozess- und Qualitätsmanagement (HF)  (1 Anbieter)Qualitätsmanagement (NDS-HF)  (2 Anbieter)

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Den richtigen Seminaranbieter finden

Hilfe bei der Wahl des passenden Seminar- oder Trainingsanbieters.

Fragen-Antworten

Was macht ein Auditor beruflich?

Ein Auditor ist in einem Unternehmen aus der Industrie, der Technik oder der Wirtschaft als interner Auditor oder in einem Unternehmen der Wirtschaftsprüfung als externer Spezialist tätig. In beiden Fällen berät er extern oder intern Unternehmen bzw. ihre Fachabteilungen. Als Unternehmensberater führt er zuerst Analysen bezüglich der Ablauf- und  Struktur-Rentabilität durch, was etwa Einkäufe, Produktneuentwicklungen oder diverse Investitionen mit einschliesst und prüft anschliessend, ob interne und gesetzliche Vorschriften und Normen eingehalten werden. Seine Analysen arbeitet er aus und präsentiert sie dem Management, das gegebenenfalls alle erforderlichen Massnahmen zur Mängelbeseitigung oder Verbesserung einleitet.

An wen richten sich Lehrgänge für interne Audits?

Es gibt eine Vielzahl von Lehrgängen, die sich meist an bereits berufserfahrene Auditoren, aber auch an Qualitätsfachpersonen und Mitarbeiter aus anderen Bereichen, richten, welche sich vertiefende Kenntnisse im Bereich der internen Audits oder zu unterschiedlichen ISO-Normen verschaffen wollen, um sich für entsprechende Aufgaben zur Begleitung oder Durchführung interner Audits zu qualifizieren.

Gibt es unterschiedliche Audit-Arten?

Zum einen wird nach internen und externen Audits unterschieden, wobei sich externe Audits oftmals zudem in Zertifizierungsaudits und Lieferantenaudits unterteilen. Darüber hinaus kann ein Auditor folgende Audits durchführen:
  • Prozessaudit
  • Projektaudit
  • Finanzaudit
  • Verfahrensaudit
  • Mediaaudit
  • Produktaudit
  • Complianceaudit
  • Systemaudit
  • Performanceaudit

Welche Voraussetzungen muss ich für die Arbeit als Auditor erfüllen?

Wer als Auditor tätig werden möchte, der sollte über eine solide Grundbildung und fundierte Weiterbildung verfügen. Eine solche Ausbildung kann ein Studium im Bereich der Betriebswirtschaft (BWL) sein und sollte den Schwerpunkt auf Controlling, Revision oder Rechnungswesen legen, um Sie auf Ihre zukünftige Arbeit vertieft vorzubereiten. Neben fachlichen Qualifikationen und sehr guten Branchenkenntnissen sind selbstverständlich auch Ihre persönlichen Voraussetzungen mitentscheidend dafür, inwieweit Sie erfolgreich Audits durchführen. Daher sollten Sie bereits im Vorfeld abklären, ob Sie auch über die erforderlichen Kompetenzen wie Empathie, Überzeugungskraft, diplomatisches Geschick, Flexibilität, Teamfähigkeit, analytisches Denken und Durchsetzungsvermögen verfügen.

Den richtigen Seminaranbieter finden

Hilfe bei der Wahl des passenden Seminar- oder Trainingsanbieters.

Beschreibung

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Auditor - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Möchten Sie in naher Zukunft eine Ausbildung im Bereich Auditor absolvieren?

Auditor: Für die Findung partnerschaftlicher Lösungen

Ein Auditor bzw. ein Qualitätsauditor wird zur Leitung eines Qualitätsaudits eingesetzt. Die Aufgabe des Auditor bzw. der Auditorin dabei ist es, Systeme zu verbessern. Dazu ist bei der Ursachenklärung nicht nach Schuldigen zu suchen, sondern nach Lösungen. Daher sollte der Auditor zu partnerschaftlichem Verhalten ausgebildet werden. Eine solche Ausbildung bzw. Weiterbildung bieten in der Schweiz mehrere Schulen an. Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie eine grosse Auswahl solcher Schulen, die Lehrgänge, Seminare oder etwa Trainings zu für Auditoren anbieten.

Mittels vorgefertigten Checklisten und Ratgebern wird Ihnen geholfen eine für Sie geeignete Schule zu finden. Und wenn Sie glauben die richtige Schule für Ihre Aus- oder Weiterbildung gefunden zu haben, lassen Sie sich die Unterlagen der Schule nach Hause schicken, um auch ganz sicher zu gehen, den richtigen Schritt in Ihrer Karriere zu tun.