4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Sprachreisen Kanada – 26 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Sprachreiseanbieter für einen Sprachaufenthalt in Kanada? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante und lohnende Angebote für Sprachreisen in Kanada:

Häufige Fragen zu Sprachreisen Kanada

Werden von den Sprachschulen in Kanada verschiedene Sprachkurse angeboten?

Ganz gleich, ob Sie Englisch oder Französisch lernen möchten, Sie haben an Sprachschulen in Kanada meist die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Kursmodellen zu wählen. So stehen Ihnen in der Regel Standardkurse, Intensivkurse, Diplomkurse, Spezialkurse und Kombinationskurse zur Verfügung. Standard- und Intensivsprachkurse unterscheiden sich vor allem in der Anzahl der Unterrichtsstunden pro Tag und Woche, und richten sich dementsprechend entweder an Personen, die gerne ein wenig Sprache lernen möchten oder an die, die sich intensiv mit einer (neuen) Sprache befassen möchten. Diplomkurse bereiten Sie auf anerkannte Sprachdiplome vor, wie das Cambridge First Certificate in English (FCE) oder das Diplôme d›Etudes en Langue Française (DELE) und sind meist recht intensiv im Lernumfang. Bei nahezu allen Sprachkursen können Sie sich zwischen verschiedenen Kursvarianten entscheiden, meist zwischen Gruppenkursen, Minigruppen sowie Einzelunterricht. Auch eine Kombination aus Einzel- und Gruppenkursen ist häufig anzutreffen. Des weiteren finden Sie oftmals Sprachkurse in Kanada, die mit Freizeitaktivitäten kombiniert werden, etwa Englisch und Eishockey, Französisch und Golf oder Englisch und Wassersport. Da nicht jede Sprachschule alle Kursmodelle anbieten, ist es sinnvoll, sich für Sprachreisen nach Kanada umfangreiche Informationen bei verschiedenen Sprachreiseanbietern einzuholen und diese zu vergleichen.

Benötige ich für meine Sprachreise nach Kanada ein Visum?

Schweizer Bürger und Bürgerinnen benötigen für einen Aufenthalt in Kanada kein spezielles Visum, sofern dieser nicht die Dauer von sechs Monaten übersteigt. Sie erhalten Sie der Einreise ein sogenanntes Touristenvisum, welches Sie bei Bedarf verlängern können. Haben Sie bereits jetzt vor, bei Ihren Sprachreisen nach Kanada längere Zeit dort zu bleiben, etwa um nach dem Sprachkurs noch einige Monate Land und Leute kennen zu lernen, ein Praktikum zu machen oder einer Anstellung nachzugehen, so benötigen Sie ein Arbeitsvisum. Über die genauen Bestimmungen informieren Sie sich am besten direkt bei den Anbietern für Sprachreisen, die Ihnen die aktuellsten Informationen geben können.

Kann ich meinen Sprachaufenthalt in Kanada auch mit Arbeiten verbinden?

Wer vor, nach oder während seines Sprachkurses in Kanada arbeiten möchte, der benötigt zwingend ein Arbeitsvisum, selbst wenn Sie ausschliesslich für eine kostenlose Unterkunft und Verpflegung arbeiten. Sollten Sie Sprachreisen nach Kanada mit dieser Arbeisterfahrung bereichern wollen, so haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten, dies zu tun. So gibt es beispielsweise die Form des Work & Travel, welche jedoch bereits gute Sprachkenntnisse voraussetzt. Sie arbeiten in dem von Ihnen erlernten Beruf in einer Vollzeit-Stelle, welche Sie bereits vor der Einreise nach Kanada vorweisen müssen, um ein Arbeitsvisum beantragen zu können. Dieses ist zwölf Monate gültig, kann jedoch noch einmal um ein halbes Jahr verlängert werden. Der Vorteil dieser Variante ist, dass Sie nicht weniger Geld verdienen dürfen, als Kanadier, Sie also nicht für einen Hungerlohn arbeiten, sondern gerecht entlohnt werden. Allerdings werden Personen aus den Branchen IT, Medizin, Elektro, Sanitär und auch aus dem kaufmännischen Bereich ausgenommen und erhalten im Normalfall keine Arbeitserlaubnis.

Bisher war auch das Work & Study Programm sehr beliebt, welches erlaubte, neben dem Studium zu arbeiten. Dies ist allerdings an vielen Orten seit Juni 2014 nicht mehr möglich, so dass Sie sich bei Interesse bitte bei einigen Sprachschulanbietern erkundigen sollten.  Andere Möglichkeiten, um bei Sprachreisen nach Kanada neben dem Englischkurs oder Französischkurs zu arbeiten sind beispielsweise ein Praktikum, Ranch- oder Farmaufenthalte, Freiwilligenarbeit oder auch Studentenjobs. Farmaufenthalte werden meist zwischen April und Oktober organisiert und dauern etwa drei Monate. Wichtig zu wissen ist allerdings, dass sich die Farmen im Normalfall weit von der Stadt entfernt befinden und es Ihnen nicht möglich ist, eine Sprachschule zu besuchen. Das bedeutet, dass Sie entweder vor oder nach Ihrem Farmaufenthalt einen Sprach

In welche Städte Kanadas werden Sprachreisen angeboten?

Wer sich für Sprachreisen nach Kanada interessiert, der hat eine grosse Auswahl an äusserst interessanten und abwechslungsreichen Städten, die allesamt sehr professionelle Sprachschulen vorzuweisen haben. So sind vor allem Montreal und Vancouver sehr beliebte Reiseziele, doch auch Edmond, Québec, Winnipeg, Victoria, Ottaw-Gatineau, Whistler, Kelowna, Calgary, Canmore und vor allem die grösste Stadt, Toronto, werden von Sprachschülern gerne besucht. Selbstverständlich gibt es noch eine Vielzahl an anderen Städten, in denen Sie Französisch oder Englisch lernen können, doch werden von den meisten Sprachreise-Veranstaltern vor allem Sprachkurse in diese Regionen angeboten. Sollten Sie Interesse daran haben, in eine weiter abgelegene Gegend zu reisen, so sollten Sie mit den Veranstaltern direkten Kontakt aufnehmen und ihnen Ihr Anliegen unterbreiten, sicherlich organisieren diese Ihnen auch gerne Sprachaufenthalte in weniger nachgefragte Regionen Kanadas. Eine andere Möglichkeit wäre auch, dass Sie zuerst in einer der gösseren Städte des Landes einen Sprachkurs absolvieren und im Anschluss ein wenig reisen. Da Sie mit einem Touristenvisum bis zu sechs Monate im Land bleiben können, steht Ihnen genügend Zeit zur Verfügung, um beispielsweise einen Farmaufenthalt, ein Praktikum oder eine Rundreise auf eigene Faust zu unternehmen.
» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie einen passenden Sprachreiseanbieter für das Land Kanada?

Französisch oder Englisch in Kanada lernen

Sie möchten Englisch oder Französisch lernen und interessieren sich deshalb für Sprachreisen nach Kanada? Denn ja, beide Sprachen können Sie in diesem riesigen Land im Norden Amerikas mit seiner vergleichsweise geringen Einwohnerzahl erlernen. Englisch wie Französisch sind Amtssprache, wobei sich die Mehrheit der französisch sprechenden Kanadier in und um Québec befindet.

 

Kanada ist ein Land voller Schönheit und unendlich erscheinender Natur. Auf einer Fläche von nahezu zehn Millionen Quadratkilometern verteilen sich weniger als 35 Millionen Einwohner. Nahezu alle an der südlichen Grenze des Landes. Vier von fünf Kanadiern lebt in einer Stadt, der Grossteil der Bevölkerung in den Provinzen Ontario und Québec. Das bedeutet für Sprachinteressierte, dass Sie, anders als in vielen anderen Ländern dieser Welt, nicht aus einer Fülle an Standorten eine Sprachschule auswählen können. Dennoch gibt es selbstverständlich einige grosse und hervorragende Schule, die Sie erstklassig auf Sprachreisen in Kanada ausbilden und Ihnen umfangreiche Englisch- oder Französisch-Kenntnisse vermitteln. Für das Erlernen der französischen Sprache sind dies vor allem:

• Québec

• Montreal

Englisch können Sie an mehreren Standorten in Kanada erlernen. Dazu gehören auch:

• Toronto

• Calgary

• Vancouver

• Whistler

• Montreal

• Canmore

• Victoria

• Kelowna

 

Möchten Sie Englisch oder Französisch lernen und dafür im englisch- oder französischsprachigen Raum einen Aufenthalt planen? Dann ist Kanada eine sehr interessante Option mit zahlreichen Möglichkeiten. Kehren Sie den öden Klassenzimmern in der Schweiz den Rücken zu und besuchen Sie eine andere Kultur in einem fremden Land und finden Sie so den Weg, eine Fremdsprache spielerisch und fast schon nebenbei zu erlernen. Üben Sie Ihre Französisch- und Englischkenntnisse während dem Einkauf, im Ausgang oder während einer Busfahrt. Besuchen Sie neben dem Sprachunterricht auf Ihren Sprachreisen Kanada verschiedene Sehenswürdigkeiten und verbinden so Weiterbildung mit Urlaub.

 

In Kanada gibt es, bei in allen anderen Ländern auch, sehr unterschiedliche Kursarten, die Sie für Ihren Sprachkurs auswählen können. So gibt es nahezu überall einen Standardsprachkurs sowie einen Intensivsprachkurs. Der Standardkurs besteht aus etwa 20 Lektionen pro Woche, was einem Tagespensum von vier Lektionen entspricht. Eine Lektion hat in der Regel 45 Minuten, was jedoch von Schule zu Schule variiert. Auch die Anzahl der Stunden ist nicht an jeder Schule für Sprachreisen in Kanada identisch, weshalb sich eine Abklärung immer lohnt.

Intensivkurse sind etwas umfangreicher. Sie können fünf bis zehn Lektionen pro Woche mehr umfassen und dauern somit meist bis zum Nachmittag. Super-Intensiv-Kurse sind auch häufig anzutreffen, wobei die Angebote immer abhängig von den jeweiligen Sprachschulen sind. Diese Kurse beinhalten noch einmal mehr Lektionen, als alle anderen, meist aber um die 30 bis 35 Lektionen pro Woche.

 

Darüber hinaus gibt es vor allem in den Skiorten wie Whistler und Calgary Angebote für Sprachreisen nach Kanada, die weniger Lektionen pro Woche umfassen und einem Zeit geben, sich dem Wintersport zu widmen. So haben Sie die Möglichkeit, am Vormittag einige Stunden Englisch zu lernen, und nach dem Mittagessen Ihre Skier oder Ihr Snowboard zu nehmen und in eine atemberaubende Berglandschaft einzutauchen. Auch finden sich in den meisten Sprachschulen sogenannte Diplomkurse, die Sie auf verschiedene Prüfungen vorbereiten. Diese sind vor allem FCE oder CAE. Weitere Informationen zu den Prüfungen sowie den einzelnen Kursarten finden Sie auch im Ratgeber „Aus- und Weiterbildungen im Bereich Sprache“.

 

Weitere Informationen zu den verschiedenen Angeboten und Möglichkeiten für Sprachreisen nach Kanada können Sie direkt im Internet auf www.ausbildung-weiterbildung.ch finden. Besuchen Sie das Bildungsportal und finden Sie gezielt Sprachreiseanbieter in Kanada. Bestellen Sie online kostenlose Unterlagen direkt bei den Sprachschulen.

Englisch, Französisch, Sprachreise, Englisch für Anfänger, Französisch für Anfänger, Sprachschule, Sprachschulen, Englischsprachschulen, Französischsprachschulen, Englischschule, Französischschule, Sprachreisen, Englischkurs, Französischkurs, Englischsprachkurs, Französischsprachkurs, Schulen, Kanadische Sprachreise, Englischuntericht, Französischuntericht, Canada, Sprachkurs, Sprachreisen Englisch, Sprachreisen Französisch, Sprachreisen Kanada, Sprachferien, Sprachaufenthalte, Englischer Sprachaufenthalt, Französischer Sprachaufenthalt, Französischlektionen, Englischlektion, Französischlektion, Englisch lernen, Französisch lernen, Kurs, Englisch lernen, Französisch lernen, Intensivkurse, Schulung, Reise, Kurse, Englisch Kurse, Französisch Kurse, Sprachurlaub, Schule, Sprachaufenthalt Kanada, Englischlektionen, Sprachaufenthalt, Kanadischer Sprachaufenthalt, Englisch Kurs, Französisch Kurs, Sprachunterricht, Lehrgang