Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»


» Download (PDF)

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Kooperationspartner:

Produktionsleiter / Produktionsleiterin – 12 Anbieter

Suchen Sie einen Anbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Produktionsleiter / Produktionsleiterin? Hier finden Sie eine Auswahl von Schulen sowie Lehrgänge, Kurse und Seminare zum Thema Produktionsleiter / Produktionsleiterin.

Häufige Fragen zu Produktionsleiter / Produktionsleiterin

Welche Zulassungsbedingungen sind für die BP zum Produktionsleiter Schreinerei zu erfüllen?

Nach Abschluss einer Lehre zum Zimmermann / zur Zimmerin EFZ oder zum Schreiner / zur Schreinerin EFZ aller Fachrichtungen müssen Prüflinge zur Zulassung an die Abschlussprüfung der Weiterbildung zum Produktionsleiter / zur Produktionsleiterin Schreinerei mit eidg. Fachausweis zudem mindestens drei Jahre Berufspraxis in der Schreinerei-Branche besitzen und alle erforderlichen Modulabschlüsse bzw. deren Gleichwertigkeitsbescheinigungen besitzen.

Welchen Abschluss erlangen Absolventen der HF-Ausbildung zur Produktionsleiterin?

Nach Beendigung und Bestehen der Ausbildung als Produktionsleiter/in erlangen Absolventen den eidgenössisch anerkannten Titel „dipl. Techniker/in HF Maschinenbau“. Teilweise besteht zudem die Möglichkeit, nach dem ersten Jahr der Ausbildung die Berufsprüfung zum Produktionsfachmann / zur Produktionsfachfrau mit eidg. Fachausweis zu absolvieren.

Gelten für die HF-Ausbildung zum Produktionsleiter in Maschinenbau bestimmte Zulassungsbedingungen?

Um zum HF-Studium Techniker/in Maschinenbau zugelassen zu werden und als Produktionsleiter/in arbeiten zu können, bedarf es einer Ausbildung in der Metall-, Elektro-, oder Maschinen-Industrie oder einer anderen Grundbildung im verwandten Bereich mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ sowie einer Berufstätigkeit von mindestens 50 Prozent während der HF-Ausbildung im Berufsumfeld. Hinzu kommt je nach Höherer Fachschule eine Aufnahmeprüfung oder mindestens ein Jahr Berufserfahrung. Auch ein Vorkurs in Mathematik kann als Zulassungsvoraussetzung gelten. Detaillierte Informationen über die Zugangsbedingungen der einzelnen Schulen erhalten Sie direkt via Kontaktformular.

In welchen Bereichen kann ich mich zum Produktionsleiter weiterbilden lassen?

Als Produktionsleiter oder Produktionsleiterin können Sie in den unterschiedlichsten Branchen arbeiten und sich in vielen von ihnen auch ausbilden lassen. So können Sie sich etwa in den Bereichen Kunststofftechnik, Schreinerei, Metzgerei, Bäckerei-Konditorei, Uhrenindustrie, Papierherstellung, Molkerei und in weiteren Fachbereichen mit einer Weiterbildung für die Produktionsleitung qualifizieren.

» alle Fragen anzeigen...

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Produktionsleiter / Produktionsleiterin - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie einen erfolgreichen Partner für Ihre Ausbildung im Bereich Produktionsleiter / Produktionsleiterin?

Finden Sie die für Sie richtige Schule zur Weiterbildung zum Produktionsleiter / zur Produktionsleiterin

Die Aufgaben von Produktionsleiter / Produktionsleiterinnen bestehen darin, dass sie intern mit Mitarbeitern und extern mit Lieferanten planen und terminieren. Sie stellen sicher, dass die Produktion stets ohne Zwischenfälle verläuft. Dazu gehört, dass sie Offerten einholen und diese prüfen. Ebenfalls beschaffen sie Muster und erteilen Aufträge an Lieferanten. Produktionsleiterinnen stellen daneben Qualität und Auslieferungstermin sicher und sorgen dafür, dass die vorgegebenen Kosten eingehalten werden.

 

Angehende Produktionsleiterinnen müssen mit diesen Bereichen bereits vertraut sein: Satz, Desk-Top-Publishing, Reprografie, Lithografie und Druck. Am besten eignen sich für diesen Beruf Personen aus dem technischen Bereich wie bspw. Grafiker, Typografen, Lithografen, Drucker oder Werbeassistenten. Zu den weiteren Anforderungen gehören ebenfalls Organisationstalent, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick und Genauigkeit. Produktionsleiterinnen findet man in den verschiedensten Bereichen wie zum Beispiel in der Kunststofftechnik oder in der Holzindustrie.

Produktion, Schule, Schulen, Lehrgang, Lehrgänge, Kurs, Kurse, Seminar, Seminare, Schulungen, Produktionstechnik, Produktionsfachmann, Produktionsfachfrau, Fertigungsfachmann, Fertigungsfachfrau, Industrie, Projektmanagement, Projektmanager, Projektmanagerin, Betriebswirtschaft, Produktion, Mitarbeiterführung, Kommunikation, Umwelt