4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Innenausbau – 10 Anbieter

Suchen Sie einen Anbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Innenausbau? Hier finden Sie eine Auswahl an Schulen sowie Lehrgänge, Kursen und Seminare zum Thema Innenausbau.

Häufige Fragen zu Innenausbau

Wie lange dauert die Ausbildung zum Projektleiter Schreinerei / Innenausbau?

Die Weiterbildung zum Projektleiter / zur Projektleiterin Schreinerei mit eidg. Fachausweis (früher Projektleiter/in Innenausbau mit eidg. Fachausweis) erfolgt berufsbegleitend innerhalb von etwa drei bis vier Jahren.

Welchen Lehrabschluss braucht es für die Techniker-Weiterbildung in der Bauplanung / Innenausbau HF?

In der Regel wird für die Zulassung zur HF-Ausbildung dipl. Techniker/in HF Bauplanung Vertiefung Innenausbau ein Lehrabschluss als Zeichner/in EFZ erwartet, ebenso wie mindestens ein Jahr berufsrelevante Praxiserfahrung.

Welche Lehre brauche ich, um im Innenausbau zu arbeiten?

Im Innenausbau stehen Schülern und Schülerinnen vielerlei interessante Berufsausbildungen offen, die mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis EFZ schliessen. Beispielsweise kann dies eine Lehre zum Schreiner / zur Schreinerin EFZ sein oder aber zum/zur Zeichner/in EFZ. Auch Grundbildungen als Wohntextilgestalter/in EFZ oder Innendekorateur/in, Maler/in EFZ, Boden-Parkettleger/in EFZ oder Holzhandwerker/in EFZ sind möglich, ebenso wie als Glaser/in, Gipser/in Trockenbauer/in,  Industriepolsterer/in oder Zimmermann / Zimmerin, alle mit EFZ.

Gibt es die Weiterbildung zum Gestalter HF Innenausbau gar nicht mehr?

Die Ausbildung an der Höheren Fachschule zum Gestalter HF / zur Gestalterin HF Innenausbau wird seit 2018 nicht mehr angeboten. Alternative Lehrgänge sind etwa die zum/zur Techniker/in HF Holztechnik, Schreinerei oder zum/zur Techniker/in HF Bauplanung.

» alle Fragen anzeigen...

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Der Innenausbau - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie eine Ausbildung im Bereich Innenausbau?

Innenausbau: Damit alles harmoniert

Wer Wert auf harmonische Räumlichkeiten legt, lässt sich diese von einem Profi für Innenausbau gestalten. Dieser verfügt über breite Kenntnisse bei Farben, Materialien und Formen.

 

Egal ob öffentliche Räume oder in einem privaten Heim – eine Fachperson für Innenausbau findet für jedes Objekt das passende Konzept. Damit die Fachleute jedoch über dieses Wissen verfügen, brauchen sie eine fundierte Aus- und Weiterbildung, wie beispielsweise ein Studium an einer Fachhochschule.

 

Weitere Möglichkeiten im Bereich Innenausbau, finden Sie auf www.ausbildung-weiterbildung.ch. Nebst einem Beschrieb der Lehrgänge finden Sie ausserdem Portraits von Schulen. Zu allen Themen der Weiterbildung sind Sie auf dieser Plattform am richtigen Ort. Egal ob Kurs, Seminar oder Training – Sie finden hier den passenden Lehrgang.

Innenarchitektur, Innenarchitekt, Innendekorateur, Innenarchitektin, Innendekorateurin, Innenausbauzeichner, Innenausbau Holz, Schule, Schulung, Schulungen, Lehrgänge, Kurse, Seminare, Trainings, Höhere Fachschule, Schulen, Uni, Universitäten, Fachhochschule, Fachhochschulen, Kurs, Lehrgang, Lehrgänge