Fortbildung Teamleiter
20 Anbieter

zu den Anbietern
(20)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie geeignete Angebote für eine Fortbildung zum Teamleiter? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante Angebote im Bereich Teamleitung:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Fortbildung Teamleiter: Führung in sozialen und sozialmedizinischen Einrichtungen

Sind Sie in einer sozialen Institution oder einer sozialmedizinischen Einrichtung tätig und möchten sie in Zukunft eine Führungsposition übernehmen? Fühlen Sie sich den Anforderungen als Gruppenleiter noch nicht gewachsen und möchten Sie sich deshalb entsprechend weiterbilden? Die Fortbildung Teamleiter wird auf Berufsprüfungs-Niveau (BP) abgeschlossen und ist eidgenössisch anerkannt. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie als Teamleiter/in in Alters-, Pflege, Behinderten- oder Krankenheimen wie auch Spitälern, Kliniken oder in der Spitex tätig sein und ein Team kompetent und zielgerichtet führen.

 

Gruppenleiter/innen mit der Fortbildung Teamleiter sind verantwortlich für die Durchführung gesundheitsfördernder Massnahmen und die Einhaltung arbeitsrechtlicher Bestimmungen. Nach der Einarbeitung von Neuen Mitarbeitern ist eine enge Begleitung der einzelnen Teammitglieder sehr wichtig. Mitarbeiter/innen-Qualifikationen und Beurteilungen von Leistungen sollten stets gerecht und sachlich ausfallen. Teamleiter zeichnen sich dadurch aus, stets konstruktive Feedbacks zu geben und jedes Teammitglied in das Team einzubeziehen. Teamleiterinnen übernehmen auch die Planung und Steuerung von Arbeitsprozessen gemäss den Qualitätsstandards der Institution. Abläufe und Aufgaben, sowie Einsatzpläne werden vom Gruppenleiter geplant.

 

Möchten Sie sich näher über die Fortbildung Teamleiter informieren? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie zahlreiche interessante und lohnende Angebote.


Fragen und Antworten

Für die Anmeldung zur Berufsprüfung Teamleiter/in in sozialen und sozialmedizinischen Institutionen ist der Nachweis von fünf Modulabschlüssen Voraussetzung, die Sie im Laufe einer Fortbildung als Teamleiter innerhalb von Vorbereitungskursen erwerben. Diese Modulabschlüsse sind: „Führungsverständnis und Führungsverhalten als Teamleiter / Teamleiterin“, „Organisation und Qualität der Teamarbeit“, „Zielorientiertes Führen im Team“, „Planung, Durchführung und Evaluation von Führungsaufgaben“, sowie „Grundlagen der Teamentwicklung und Zusammenarbeit“. Über die Gleichwertigkeit anderer Kompetenznachweise entscheidet die Kommission für Qualitätssicherung (QS-Kommission).

Nicht jede Fortbildung zum Teamleiter oder zur Teamleiterin ist eine eidgenössisch anerkannte Weiterbildung, wie etwa die Berufsprüfung zum/zur Teamleiter/in in sozialen und sozialmedizinischen Institutionen mit eidg. Fachausweis. Viele Teamleiter-Ausbildungen verleihen schulinterne Zertifikate, einige Verbandsanerkennungen, wie die Weiterbildung zur/zum medizinischen Teamleiter/in SVMB des Schweizerischen Verband Medizinischer Berufsschulen.

Bei der Weiterbildung medizinischer  Teamleiter / medizinische Teamleiterin SVMB handelt es sich nicht um eine eidgenössische Berufsprüfung, sondern um eine Weiterbildung mit Verbandszertifikat. Dennoch kann auf diese Fortbildung zum Teamleiter mit lediglich zwei weiteren Modulen (Chronic Care Management 1 und 2) aufbauend die Berufsprüfung Medizinische/r Praxiskoordinator/in mit eidgenössischem Fachausweis angestrebt werden.

Bei der Berufsprüfung (BP) zum Teamleiter / zur Teamleiterin handelt es sich nicht um eine branchenübergreifende Teamleiter Fortbildung, sondern um eine klar auf die Tätigkeitsfelder in sozialen und sozialmedizinischen Einrichtungen beschränkte Weiterbildung.

Eine Fortbildung zum Teamleiter / zur Teamleiterin im technisch-produktiven Bereich ist an einigen Schulen in der Schweiz selbstverständlich ebenso möglich wie eine Weiterbildung in der Teamleitung für Personen aus anderen Wirtschaftszweigen, die künftig als Führungsperson eingesetzt werden sollen und sich dazu Wissen aus den Bereichen Leadership und Mitarbeiterführung, Führungsstil, Führungstechniken, Teamführung, Personalmanagement, Arbeitssicherheit, Recht und Organisation aneignen möchten.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren