Executive Master of Business Administration – 25 Anbieter

EMBA Executive Master of Business Administration: Management auf höchstem Niveau

Die berufsbegleitenden EMBA-Programme sind Nachdiplomstudiengänge an Hochschulen. Sie richten sich an Personen in Kaderpositionen mit mehrjähriger qualifizierter Führungs- und Managementerfahrung – so genannte Executives. Die Programme dauern 1 bis 2 Jahre und geniessen eidgenössische wie internationale Anerkennung.

 

Bei folgenden Schulen sofort umfassende Kurs-Unterlagen und nützliche Tipps erhalten:

Tipps und Infos zum Nachdiplomstudium „EMBA Master of Business Administration“

  1. Kurzbeschreibung zum Lehrgang „EMBA Business Administration“
    » Steckbrief EMBA Business Administration
  2. Wie hoch ist der Bekanntheitsgrad und wie ist das Image des Lehrgangs „EMBA Business Administration“ bei potentiellen Arbeitgebern?
    » Bekanntheit EMBA Business Administration
  3. Mit welcher Lohnerhöhung kann nach Abschluss des Lehrgangs gerechnet werden?
    » Lohn-Infos
  4. Was können Absolventen und Absolventinnen nach Abschluss des Lehrgangs? Was bringt mir das Studium zum EMBA Business Administration?
    » Fähigkeiten und Perspektiven EMBA Business Administration
  5. Beurteilungen / Erfahrungen von bisherigen Absolventen und Absolventinnen des Lehrgangs
    » Lehrgangsrating / Erfahrungen
  6. Ist das Nachdiplomstudium „EMBA Business Administration“ für mich das Richtige?
    » Lehrgangs-Selbsttest EMBA Business Administration
  7. Welches sind die Vorteile des Lehrgangs?
    » Vorteile EMBA Business Administration

 

Berufungstest und Übersichten zu Weiterbildungen in Betriebswirtschaft

  1. Ist Betriebswirtschaft wirklich meine Berufung?
    » Selbsttest Berufung für Betriebswirtschaft / Business Administration
  2. Welche Weiterbildungen in Betriebswirtschaft gibt es noch? Wo lässt sich ein EMBA in Business Administration einordnen?

    » Infografik betriebswirtschaftliche Weiterbildungen

  3. Bildungsratgeber mit ausführlichen Beschreibungen der Berufe in der Betriebswirtschaft
    » Ratgeber Aus- und Weiterbildung im betriebswirtschaftlichen Bereich
  4. Bildungsratgeber mit ausführlichen Beschreibungen der Nachdiplomstudiengänge auf Masterstufe
    » Ratgeber Management auf Masterstufe: MBA, EMBA und MAS

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»


» Download (PDF)

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Häufige Fragen zu Executive Master of Business Administration

Ist das Studium zum Executive Master of Business Administration eine Erstausbildung?

Bei dem Executive Master of Business Administration Studium (EMBA) handelt es sich um ein betriebswirtschaftliches Weiterbildungsstudium, das theoretisches und praxisbezogenes Management-Wissen vermittelt und auf anspruchsvolle Führungsaufgaben vorbereitet. Der Executive MBA setzt bereits einen Abschluss einer Hochschule oder vergleichbaren Abschluss voraus, so dass es sich bei dem EMBA nicht um eine Erstausbildung handelt.

Welcher Abschluss ist für einen Executive Master of Business Administration erforderlich?

Das Weiterbildungsstudium zum Executive Master of Business Administration setzt bereits einen Abschluss auf Tertiärstufe sowie meist mindestens zwei Jahre Berufserfahrung voraus. Für Personen ohne Hochschulabschluss aber vergleichbarer Ausbildung und Weiterbildung ist oftmals ein dem Studium vorangehendes Seminar zur Einführung in wissenschaftliche Arbeiten obligatorisch.

Was ist der Unterschied zwischen einem CAS und einem EMBA?

Bei einem CAS (Certificate of Advanced Studies) handelt es sich um einen kurzen Weiterbildungslehrgang an einer Hochschule, der zu ganz unterschiedlichen Themen und Schwerpunkten angeboten wird. Er umfasst in der Regel zwischen 10 und 15 ECTS-Punkte und ist meist Teil eines MAS (Master of Advanced Studies) Weiterbildungsmasters. Bei einem Executive Master of Business Administration (EBMA) Studium handelt es sich hingegen um eine Managementausbildung für Führungspersonen, die mindestens 60 ECTS-Punkte, manchmal auch 90 ECTS-Punkte umfasst und international anerkannt ist. Im Verlauf Ihres Executive MBA erlangen Sie daher oftmals erst einen CAS-Abschluss, anschliessend einen DAS-Abschluss und nach Beendigung des Studiums den EMBA-Abschluss.

Wann entscheide ich mich im EMBA Studium für einen Schwerpunkt?

Je nach Hochschule entscheiden Sie sich bereits zu Beginn oder erst im Verlauf des Studiums für einen Schwerpunkt. Sollten Sie vor der Studienanmeldung zum Executive Master of Business Administration noch nicht genau wissen, wo Ihr Interessenschwerpunkt liegt, so empfiehlt sich die Entscheidung für einen Studienort, an dem Sie zeitlich und inhaltlich flexibel Ihr Executive MBA Studium absolvieren können, so dass Sie im Verlaufe der Managementweiterbildung je nach Ihren Bedürfnissen entsprechende Module besuchen können. Nähere Informationen dazu erhalten Sie direkt bei den Fachhochschulen und Universitäten.

Wie lange dauert ein Executive Master of Business Administration?

Meist erstreckt sich ein Executive Master of Business Administration (EMBA) FH über die Dauer von vier Semestern, also zwei Jahren.

Ist das Executive Master of Business Administration Studium berufsbegleitend?

Da sich ein Executive Master of Business Administration an Fach- und Führungskräfte richtet, die ihre Karriere weiter voranbringen wollen, ist es für eine hochstehende Weiterbildung unabdingbar, dass diese berufsbegleitend durchgeführt wird. Daher findet auch der Executive MBA berufsbegleitend statt. Exakte Kursdaten erfragen Sie bitte individuell bei den jeweiligen Fachhochschulen.

Kooperationspartner:

Ausbildung-Weiterbildung.ch : Der Executive Master of Business Administration - Informationen für Interessenten und Studenten

Suchen Sie einen erfolgreichen Partner für Ihre Ausbildung als Executive Master of Business Administration?

Executive Master of Business Administration / EMBA: Das Weiterbildungscamp für gestandene Manager.

Der Executive Master of Business Administration (kurz: EMBA) ist ein international bekanntes Masterstudium. Der Executive Master of Business Administration ist als Teilzeit-Programm neben dem Beruf verbreitet und beliebt geworden.

 

Diese Weiterbildung ist für Berufsleute in Managementfunktion mit mehr als fünf Jahren Berufserfahrung gedacht. Ein Executive Master of Business Administration gilt auf dem heutigen Arbeitsmarkt als Beleg für die Belastbarkeit und das Engagement eines Mitarbeiters, der es geschafft hat, seinen Job und ein anspruchsvolles Studium miteinander in Einklang zu bringen.

 

Wie auch beim Master of Business Administration (MBA) gibt es den Executive Master of Business Administration in unterschiedlichen Vertiefungsrichtungen. Die Schwerpunkte des Executive Master of Business Administration liegen in folgenden Bereichen:

 

• Marketing

• Betriebswirtschaftslehre

• Volkswirtschaftslehre

• Finanz- und Rechnungswesen

• Quantitative Entscheidungsmethoden

• Decision Analyses

• Operation Research

• Statistics

 

Um einen Executive Master of Business Administration absolvieren zu können, gilt es neben vielen anderen Bewerbungskriterien den TOEFL und/oder GMAT zu bestehen. Selbstverständlich spielt allerdings der bisherige berufliche Werdegang eine entscheidende Rolle.

 

Auf dem Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie weitere Informationen sowie Kontaktadressen zu Bildungsinstituten, welche diesen Lehrgang im Programm haben. Fordern Sie direkt und unverbindlich weitere Unterlagen an.