Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»


» Download (PDF)

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Den richtigen Seminaranbieter finden

Hilfe bei der Wahl des passenden Seminar- oder Trainingsanbieters.

Kooperationspartner:

Einkauf – 11 Anbieter

Suchen Sie den passenden Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt erstklassige Schulen, Lehrgänge, Kurse, Seminare und Berater und Beraterinnen:

Häufige Fragen zu Einkauf

Wie ist die Weiterbildung zur BP Einkaufsfachmann aufgebaut?

Die Weiterbildung zur Berufsprüfung „Einkaufsfachmann / Einkaufsfachfrau mit eidg. Fachausweis“ erstreckt sich über die Dauer von meist zwölf Monaten und kann, je nach Schule, als Tages- oder Abendkurs besucht werden mit etwa 224 Lektionen verteilt auf 28 Kurstage. Der Lehrgang bereitet Sie eingehend auf die Berufsprüfung (BP) vor und besteht aus Basis- sowie Vertiefungsmodulen. Für die Anmeldung zur BP ist der Nachweis von sechs Basismodulen zu erbringen. Diese sind: Supply Chain Management; Selbstmanagement und Mitarbeiterführung; Finanz- und Rechnungswesen; Qualitätsmanagement, Volkswirtschaftslehre, sowie Projektmanagement. Die Vertiefungsmodule innerhalb dieser Weiterbildung im Einkauf sind: Vertragsrecht; Preis- und Kostenstrukturanalyse (PKSA); Lieferantenmanagement; Beschaffungslogistik; Beschaffungsstrategien; Verhandlungsführung; sowie Beschaffungsmarktforschung (BMF). Bei mindestens 80-prozentiger Kursanwesenheit erhalten Sie eine Lehrgangsbescheinigung, so dass Sie selbst bei Nichtbestehen der Berufsprüfung den Nachweis Ihres Engagements erbringen können.

Welche Berufsausbildung brauche ich für den Lehrgang Sachbearbeiterin Einkauf?

Für den Zertifikatslehrgang zum Sachbearbeiter / zur Sachbearbeiterin Einkauf benötigen Sie keinen speziellen Berufsabschluss, jedoch eine abgeschlossene berufliche Grundbildung mit EBA oder EFZ.

Welche Ausbildung ist für den Einstieg in den Einkauf zu empfehlen?

Als Einstieg in dieses Tätigkeitsgebiet ist ein Zertifikatslehrgang zum/zur Sachbearbeiter/in Einkauf oder Einkaufsmanager/in sehr zu empfehlen. Eine solche Ausbildung vermittelt Ihnen alles notwendige Grundwissen der Beschaffungsprozesse und dient als Basis für weiterführende Bildungslehrgänge.

Ist es auch möglich, direkt nach der Lehre die HFP zum Einkaufsleiter abzulegen?

Für die Höhere Fachprüfung (HFP) zum Einkaufsleiter mit eidg. Diplom / zur Einkaufsleiterin mit eidg. Diplom benötigen Sie neben einem Abschluss auf Tertiärstufe oder höher zudem einige Jahre Berufserfahrung, um den Anforderungen an diese Position gerecht werden zu können. Dazu sind mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Einkauf, der Beschaffung, der Logistik, der Materialwirtschaft oder einem entsprechenden Bereich im Unternehmen nachzuweisen, sollten Sie über keinen eidg. Fachausweis, Diplom einer Höheren Fachprüfung, Höheren Fachschule oder Hochschule verfügen. Zudem müssen für die HFP-Zulassung sieben definierte Modulabschlüsse vorliegen, die Sie während einer entsprechenden Weiterbildung ablegen.

» alle Fragen anzeigen...

Ausbildung-Weiterbildung.ch : Einkauf - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Möchten Sie in naher Zukunft eine Ausbildung im Bereich Einkauf absolvieren?

Einkauf: Vom Einkaufsassistenten zum Einkaufsleiter.

In jedem Unternehmen sind gut ausgebildete Fachkräfte unverzichtbar, um den Umsatz des Unternehmens zu maximieren und kontinuierlich zu steigern. Vor allem in mittleren und grossen Unternehmen ist es nahezu unmöglich, auf Spezialisten aus dem Einkauf zu verzichten, die sich mit allen Belangen der Bedarfsermittlung und der Materialbewirtschaftung befassen.

 

Je nach Branche sind Angestellte im Einkauf für den Erwerb der unterschiedlichsten Materialien und Produkte zuständig. Doch sind alle Einkäufer darauf bedacht, das beste Produkt zum besten Preis zu erhalten, welches der Qualität des eigenen Unternehmens und dem vorgegebenen Budget entspricht. Fachkräfte treten mit Lieferanten aus dem In- und Ausland in Kontakt und verhandeln sicher über die zu erstehende Ware. In dieser Branche bestehen gute Aufstiegschancen, da neben einer Grundausbildung auch die Möglichkeit auf diverse Weiterbildungsmassnahmen besteht.

 

Wenn auch Sie sich für eine Aus- oder eine Weiterbildung mit Berufsprüfung oder einer Höheren Fachprüfung interessieren, so finden Sie auf www.ausbildung-weiterbildung.ch nützliche Informationen rund um das Thema Einkauf. Zudem erhalten Sie Adressen von Schulen und Hochschulen, an welchen Sie sich aus- und weiterbilden können.

Training, Einkäufer, Kurs, Einkäuferin, Aufbaustudium, Ausbildung Einkauf, Schulung, Einkaufsassistent, Kurse, Einkaufsleiter, Zertifikatslehrgang, Einkaufsspezialist, Weiterbildung, Seminare, Technischer Einkäufer, Universitäten, Führung Einkauf, Lehrgänge, Weiterbildung Einkauf, Schule, Schule Einkauf, Ausbildung, Betriebswirt, Lehrgang, Beschaffungsmanager, Universität, Supply Management, Studium, Beschaffung, Schulen, Materialwirtschaft, Trainings, Bestellungen, Uni, Bestellwesen, Schulungen, Bedarfsermittlung, Seminar, Einkaufsfachmann.