Bachelor of Business Administration (Betriebsökonomie FH Studium)
21 Anbieter

Ein junger Betriebsökonom am Arbeitsplatz
zu den Anbietern
(21)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(2)

Bachelor of Business Administration: Allrounder in Rechnungswesen und Management als Betriebsökonom FH / Betriebsökonomin FH

Das Studium in Betriebsökonomie / Bachelor of Business Administration vermittelt generalistisches Grundlagenwissen auf Hochschulniveau in allen relevanten Bereichen von Betriebswirtschaft, Führung und Management. Es richtet sich an Kaufleute und Fachkräfte aus dem Finanz- und Rechnungswesen, die eine höhere Führungsposition in einem betriebswirtschaftlichen Unternehmensbereich anstreben.

Es gibt beim Bachelor of Business Administration Studienmodelle für alle Bedürfnisse: vom Vollzeitstudium über verschiedene Teilzeitmodelle bis zum Fernunterricht mit monatlichen Präsenzseminaren. In 6-12 Semestern kann das eidgenössisch anerkannte Diplom als Bachelor Science in Business Administration [FH] erworben werden, welches über die ECTS-Punkte europaweite Anerkennung geniesst. Der Abschluss eröffnet den Zugang zu ersten betriebswirtschaftlichen Fach-, Führungs- und Leitungsaufgaben und ermöglicht das Aufbaustudium zum Master of Science in Business Administration.

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Bachelor of Business Administration: Eine Weiterbildung wäre ideal

Haben Sie das Gefühl in Ihrem Beruf an einem Punkt anzustehen? Sie kommen einfach nicht weiter? Sie wünschen sich mehr Anerkennung, möchten vielleicht Karriere machen? Dann ist eine Weiterbildung genau das Richtige für Sie!

 

Eine Möglichkeit wäre eine Ausbildung als Bachelor of Business Administration. So lernen Sie zu führen und beschäftigen sich intensiv mit ganz neuen Bereichen. Ihre Aufgaben wären, über Marketing, Produktion, Controlling und Logistik Bescheid zu wissen. Wo Sie dann nach dem Bachelor Business Administration Ihren Schwerpunkt setzen, ist Ihnen überlassen.

 

Zu Beginn stellen sich jedoch zentrale Fragen: Wo soll ich mich zum Bachelor of Business Administration ausbilden lassen? Welche Schule ist die Richtige für mich? Wo bekomme ich die umfassendsten Trainings? Ganz bestimmt finden Sie auf Ausbildung-Weiterbildung.ch das passende Angebot! Ausbildungen und Weiterbildungen, aber auch Seminare und Lehrgänge gibt es dort viele zum Thema Bachelor of Business Administration. Informieren Sie sich mit den Ratgebern und Checklisten, die Sie bei der Suche nach der richtigen Schule unterstützen.


Fragen und Antworten

Mit dem Bachelor of Science FH in Betriebsökonomie hat man folgende Anschlussmöglichkeiten:

  • Master of Science FH
    • in Banking and Finance
    • in Business Administration
    • in Wirtschaftsinformatik
    • in International Management
  • Master of Science (an einer Universität)
    • in Betriebswirtschaftslehre
    • in Business Administration
  • Nachdiplomstudiengänge wie z.B. Master of Advanced Studies (MAS) in Business Analysis, MAS in Information Systems Management; Executive Master of Business Administration (EMBA)

Folgende Verantwortlichkeiten und Kompetenzen kann ein Betriebsökonom FH wahrnehmen:

  • Stabs- und Führungsaufgaben im oberen Management
  • Rechnungswesen und Controlling, im Banking, Marketing, Verkauf, Human Resources und Unternehmenskommunikation
  • Unternehmensführung
  • Personalführung

Der Bachelor of Business Administration (BBA) ist ein akademischer Grad, der über einen Studiengang der Betriebswirtschaftslehre erlangt werden kann. Im Betriebswirtschaft-Studiengang werden sowohl die fachlichen Fertigkeiten der Betriebswirtschaft und angrenzender Fachgebiete als auch analytische, methodische und soziale Fähigkeiten vermittelt. Zuerst werden in wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen primäre Grundlagen wie z.B. Buchführung, Bilanzierung, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Finanzierung, Controlling und Recht gelehrt. Im zweiten Teil des BBA-Studiums wird stark handlungsorientiertes Wissen behandelt. Er besteht grösstenteils aus Seminaren und umfangreichen Projektarbeiten zur Bearbeitung real existierenden betriebswirtschaftlichen Probleme in Unternehmen und Märkten. Dieser Bachelor Fachhochschule FH hat den gleichen Stellenwert wie der Bachelor of Science Business Administration oder Bachelor of Art Business Administration, er ist an einer Fachhochschule jedoch stärker anwendungsorientiert. Folgende Vertiefungen werden angeboten:

  • Controlling & Accounting
  • Finance & Banking
  • Human Resource Management
  • Immobilien
  • Kommunikation
  • Management & Law
  • Marketing
  • Public & Nonprofit Management
  • Tourismus
  • Value Network Management

Das Bachelor of Business Administration Studium kann in Vollzeit, berufsbegleitend oder in Teilzeit absolviert werden.

In den seltensten Fällen wird ein komplettes Bachelor of Business Administration (BBA) Studium hier in der Schweiz in englischer Sprache durchgeführt, es sei denn, Sie wählen eine Fachrichtung, welche international ausgerichtet ist, wie etwa International Management. In einem Studium Business Administration Englisch findet ein Grossteil der Kurse auf Englisch statt, ansonsten können Englisch-Sprachkurse besucht werden oder einzelne, englischsprachige Kurse.

Für ein Betriebsökonomie FH Studium müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Kaufmännische Berufsmaturität

oder

  • andere Berufs- oder Fachmaturität bzw. gymnasiale Maturität und ein Jahr kaufmännische Berufspraxis

Für die Aufnahme eines Teilzeitstudiums wird eine berufliche Tätigkeit von mindestens 50 Prozent vorausgesetzt.

Anders als in der Schule, in der lediglich ein kleiner Teil des Unterrichtsstoffs zu Hause vor- und nachbereitet werden muss, wird von Studenten und Studentinnen erwartet, dass sie eigenständig einen Grossteil des zu Lernenden selbst erarbeiten – auch im Bachelor of Business Administration Studium. Dieses Selbststudium umfasst in der Regel wesentlich mehr Stunden, als Sie in Vorlesungen, Übungen, Projekten, etc. verbringen, oftmals bis doppelt so viele. Sie sollten sich daher bewusst sein, dass ein Studium in Betriebesökonomie von Ihnen eine hohe Selbständigkeit, Disziplin und Verantwortungsbewusstsein erfordert, um den Abschluss zu erlangen.

In Betriebsökonom Jobs mit FH-Diplom fallen folgende Aufgaben an:

  • Untersuchen, Beschreiben, Erklären und Beantworten wirtschaftlicher Fragen, die sich aus dem Austausch zwischen dem Unternehmen und dessen Umfeld ergeben
  • Kaderfunktion als Teamleiter/in, als Assistent/in der Geschäftsleitung oder als Projektleiter/in entsprechen
  • Operative Führung verschiedener Buchhaltungen, Erstellen von MwSt-Abrechnungen, Budgetierungen, Soll-Ist-Vergleiche, Projektcontrolling, Jahresabschlüsse in Zusammenarbeit mit den Treuhandbüros, Vorbereitung der Jahresrechnung für die Revision, operative Führung und Überwachung der Debitoren-/Kreditoren- und Lohnbuchhaltungen
  • Betriebsökonomen/-innen müssen sich rasch in neue Themen und Fragenkomplexe einarbeiten und Lösungen entwickeln. Sie stehen in Verbindung zu internen und externen Fachpersonen und leiten Verhandlungen mit Geschäftspartnern auf hohem fremdsprachlichem Niveau
  • Im Bereich Banking and Finance prüfen sie Anlage- und Kreditrisiken, Aktien respektive Wertschriften, Investments sowie Dienstleistungen für Bankkunden und kontrollieren die Einhaltung der Vorschriften
  • Im Marketing oder Verkauf Marktforschung betreiben
  • Preispolitik und Verkaufsstrategien definieren
  • neue Märkte erschliessen
  • Im Bereich Human Resources Funktionen in der Personaladministration, -beschaffung oder -entwicklung sowie im Personalcontrolling übernehmen

Die Bildungsplattform Ausbildung-Weiterbildung.ch hat bei Bildungsinteressenten am FH Business Administration Studium nachgefragt und die Befragung ergab folgende Ergebnisse:

  • 100 % ausgelöst durch eine Online-Bewertung
  • 0 % handeln nach einer Empfehlung für den Bachelor Administration
  • 0 % ist der Grund für Anfrage das Kennen der Schule

Sie haben an vielen Hochschulen die Möglichkeit, sich in einem Bachelor of Business Administration Studium zu spezialisieren. Nicht bei jeder Hochschule finden Sie dabei jedoch ein breites Angebot vor, so dass Sie sich vorab bitte ausreichend informieren sollten. So können Sie Business Administration studieren mit beispielsweise folgenden Ausrichtungen:

  • Management and Law
  • Finance and Banking
  • Marketing und Kommunikation
  • Immobilien
  • Tourismus und Mobilität
  • Non-Profit and Public Management
  • Accounting and Controlling, International Management
  • Unternehmensführung
  • Eco Economics
  • Human Ressources Management

Ein Studium zum Bachelor of Business Administration berufsbegleitend (BBA-Studium) ist nicht an jeder Hochschule möglich, jedoch an vielen. Da die Nachfrage nach berufsbegleitenden Studienangeboten auch im Bereich der Betriebsökomonie / Betriebswirtschaft immer weiter steigt, passen auch die Hochschulen, vor allem die privaten Hochschulen, ihr Angebot an und bieten immer öfter neben einem Vollzeitstudium auch ein Teilzeit- oder berufsbegleitendes Studium an.

Diese Frage können wir mit den Ergebnissen aus einer Befragung von Ausbildung-Weiterbildung.ch leicht beantworten. Diese hat nämlich folgendes gezeigt:

  • 100 % interessieren sich für ein Business Administration FH-Studium, um dieses mit den eigenen Bedürfnissen abzugleichen.
  • 0 % zeigen Interesse an einem Studiengang Business Administration nach einer Empfehlung
  • 0 % haben diesen FH-Abschluss schon häufiger in Job-Inseraten gelesen

Mit einem BBA-Studium können Absolventen mit einer Führungskarriere oder einer Fachkarriere in Ihre berufliche Zukunft starten. Ein Betriebsökonom FH oder eine Betriebsökonomin FH sind in Führungsfunktionen oder einer spezialisierten Fachfunktion tätig. Während dem BBA-Studium erhalten die Studenten Einblick in alle Bereiche eines Unternehmens und dessen Marktumfeld. Dadurch gewinnen sie ein fundiertes und breites ökonomisches Wissen für die späteren Bachelor of Business Administration Jobs. Sie sind gesuchte Generalisten für ein breites Tätigkeitspektrum – insbesondere im Dienstleistungsbereich sowie kaufmännischen Umfeld in der Privatwirtschaft sowie öffentlichen Verwaltung. Branchen für Bachelor of Business Administration Jobs können Bildungsbereich, Finanz- und Bankensektor, Tourismus, Sozialwesen, die Versicherungsbranche, Handel und Verkehr oder auch der Gesundheitssektor etc. sein. Typische Bachelor of Business Administration Jobs:

  • im Management
  • Leiter Verkauf und Marketing
  • IT-Leiter
  • Projektarbeit und Organisation
  • Leiter Logistik
  • Leiter Produktion
  • Leiter Einkauf
  • Leiter Personalentwicklung- und Rekrutierung
  • Leiter Finanz- und Rechnungswesen

Natürlich sind zahlreiche weitere Spezialisten- oder Leitungsfunktionen denkbar. Personen mit dem Abschluss Bachelor of Business Administration steigen die Karriereleiter nach oben.


Tipps, Tests und Infos zu «Bachelor of Business Administration (FH)»

Kurzbeschreibung zum Studiengang «Bachelor of Business Administration»
» Steckbrief zum Studium
Wie bekannt ist der Abschluss «Bachelor of Business Administration (FH)» bei potentiellen Arbeitgebern und wie ist sein Image?
» Bekanntheit und Image
Mit welcher Lohnerhöhung kann nach Abschluss des Lehrgangs gerechnet werden?
» Lohn-Infos, Lohnrechner
Was können Absolventen nach Abschluss des Studiums «Bachelor Business Administration»?
» Fähigkeiten und Perspektiven
Wie beurteilen bisherige Absolventen den Studiengang «Business Administration Bachelor FH»?
» Lehrgangsrating / Erfahrungen Bachelor of Business Administration
Bin ich zugelassen, schaffe ich das Studium, möchte ich als Betriebsökonom arbeiten?
» Selbsttest Studiengang
Welches sind die Vorteile des Lehrgangs?
» 10 Vorteile «Bachelor of Business Administration (FH)»

Berufungstest und Übersichten Weiterbildungen in Betriebswirtschaft

Ist Betriebsökonomie wirklich meine Berufung?
» Selbsttest Berufung für Betriebsökonomie
Welche Weiterbildungen in Betriebswirtschaft gibt es noch? Wo lässt sich der Bachelor of Business Administration einordnen?
» Infografik betriebswirtschaftliche Weiterbildungen
Welche weiteren Lehrgänge in Betriebswirtschaft sind mit meinen Voraussetzungen möglich?
» Kursfinder Betriebswirtschaft / Business Administration
Bildungsratgeber mit ausführlichen Beschreibungen der Berufe in Betriebswirtschaft und Rechnungswesen
» Ratgeber Betriebswirtschaft

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Infografik «Betriebswirtschaft Ausbildungen und Weiterbildungen»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort die richtige Bildungsstufe und Abschluss finden!

Kennen Sie Ihre Möglichkeiten für eine Ausbildung oder Weiterbildung mit Berufsmaturität oder ohne im Bereich Betriebswirtschaft und Business Administration? Wir zeigen Ihnen, wo Sie im Schweizer Bildungssystem stehen und welche höheren Stufen und Abschlüsse es gibt.

sofort kostenlos Infografik downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»
Vorschaubild des Videos «Warum Ausbildung-Weiterbildung.ch? Bildungsportal mit top Service für Bildungsinteressenten»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bei folgenden Schulen sofort umfassende Kurs-Unterlagen und nützliche Tipps Bachelor of Business Administration erhalten:

Upgrade für HF Absolventen (Passerelle) zum Bachelor (FH)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Liechtenstein , Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Upgrade/Passerelle für HF Absolventen zum Business Administrator Bachelor (FH)  ( Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Betriebsökonomie/Betriebswirtschaft Bachelor (FH)  ( Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Virtuelles Klassenzimmer , Westschweiz , Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Betriebsökonomie mit Vertiefung Digital Business Bachelor (FH)  ( Westschweiz ) Business Administration Bachelor (FH)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Liechtenstein , Westschweiz , Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, )
Business Administration Bachelor - Fernstudium (FH)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Betriebsökonomie/Betriebswirtschaft Bachelor (Uni)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Tessin , Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, )