Ausbildung / Weiterbildung Versicherungsvertreter: 5 Anbieter

zu den Anbietern
(5)
Infos, Tipps & Tests

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Versicherungsvertreter? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell zahlreiche erstklassige Anbieter:

Adresse:
Bernerstrasse Süd 169
8048 Zürich
IfFP Institut für Finanzplanung
(5.0) Sehr gut 61 61 Bewertungen (96% )
Das IfFP Institut für Finanzplanung zählt zu den Marktführern in der Aus- und Weiterbildung von Finanzfachleuten in der Schweiz. Unsere Stärke sind berufliche Weiterbildungen für Beraterinnen und Berater mit kundenorientierten Aufgaben auf allen Stufen.

Unsere aktuell gewichtigsten Lehrgänge:

Versicherungsvermittler VBV
Dipl. Finanzberater IAF
Finanzplaner mit eidg. FA
Dipl. Finanzplanungsexperte NDS HF
KMU-Finanzexperte mit eidg. DP
CAS Management der Unternehmensnachfolge
Compliance: GWG, Anlegerschutz, Steuern
Dipl. Swiss Fund & Asset Management Officer FA/IAF
CAS Banking Operations
Weiterbildungsseminare in Versicherung und Vorsorge: versicherungsakademie.ch
Weiterbildungsseminare zu Steuerthemen: steuerakademie.ch
Stärken: Erprobtes Know-how | Langjährige Erfahrung | Hoher Praxisbezug
Region: Aargau, Basel, Ostschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Buchs SG, Olten, Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Neuengasse 20
3011 Bern
Mendo AG
(5.2) Sehr gut 69 69 Bewertungen (100% )
GLAUBWÜRDIG, PRAXISNAH UND AKTUELL. Die Mendo AG ist seit Jahren in der Ausbildung von Finanzberatern und Finanzberaterinnen spezialisiert und ist für hohe Qualitätsansprüche bekannt. Mit dem schweizweiten, dreisprachigen Angebot und aufgrund von Partnerschaften mit weiteren Bildungsinstituten ist die Mendo AG führend in der Ausbildung von Finanzfachleuten.

Unsere wichtigsten Bildungsangebote sind die folgenden:
- Versicherungsvermittler/in VBV
- Dipl. Finanzberater/in IAF
- Finanzplaner/in mit eidg. Fachausweis
- CAS Senior Financial Consultant (in Partnerschaft mit der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich)
- Weiterbildungsseminare "excellence in finance"
- Onlinekurse mendoweb.ch
Stärken: Hohe Qualitätsansprüche / Zweisprachiges Angebot / Führend in der Ausbildung von Finanzberater/innen
Region: Bern, Ostschweiz, Tessin, Westschweiz, Zentralschweiz
Standorte: Bern, Luzern, St. Gallen, Lausanne, Vezia
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Aarauerstrasse 30
4601 Olten
Erwachsenenbildungszentrum EBZ Olten
(5.2) Sehr gut 160 160 Bewertungen (88% )
Das Erwachsenenbildungszentrum Olten bietet in den Bereichen Aus- und Weiterbildung ein grosses Angebot von Kursen und Lehrgängen an.
Als ein führendes in der Berufsbildung für Erwachsene, bieten wir Ihnen Vorkurse für das Qualifikationsverfahren EFZ nach Art. 32 und Weiterbildungen in verschiedenen Berufsfeldern an. Diese Kurse finden vorwiegend am Abend oder an Samstag statt. Im Weiteren führen wir, neben anerkannten Anschlusskursen, auch Vorbereitungskurse auf eidg. Berufsprüfungen für Coiffeusen/Coiffeure und für die Logistikbranche.
Auch im Finanz- und Rechnungswesen bieten wir verschiedene attraktive und berufsorientierte Kurse und Lehrgänge an. Ist Ihr Ziel ein international anerkanntes Sprachdiplomen oder ein gesamtschweizerisch anerkannter Ausweis, sind Sie bei uns richtig.
Die zentrale Lage und unser Standort nahe beim Bahnhof sind ein weiteres Plus unseres Zentrums.
Stärken: Qualifizierte Dozenten aus der Berufswelt, zielgerichtete Wissensvermittlung, moderne Infrastruktur, Nachholbildung Art. 32 in Klassen mit ausschliesslich erwachsenen, gut erreichbar.
Region: Aargau, Basel, Bern
Standorte: Olten
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Jungholzstrasse 43
8050 Zürich
Akad Business
AKAD Business ist in der Schweiz die führende private Anbieterin berufsbegleitender Weiterbildung im Niveaubereich zwischen Berufsabschluss und Hochschule.
Stärken: 60 Jahre Erfahrung - Flexibel lernen trotz Familie und Beruf - überdurchschnittlich hohe Erfolgsquote - individuelle Betreuung
Region: Basel, Bern, Westschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Bern, Lausanne, Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Effingerstrasse 70
3001 Bern
WKS KV Bildung - Weiterbildung
Die WKS KV Bildung bietet in der Weiterbildung marktgerechte und attraktive Bildungsgänge in den Bereichen Management & Führung, Finanzen & Controlling, Marketing, PR & Verkauf sowie HR, Personalwesen & Sozialversicherungen an.
Region: Bern
Standorte: Bern
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Fragen-Antworten

  • Personen mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung als Versicherungsvertreter / Versicherungsvermittler können nach einem bestandenen Zulassungstest an einer verkürzten Ausbildung zum VBV Zertifikat teilnehmen. Mit einem Jahr Berufserfahrung ist diese Bedingung nicht erfüllt, so dass Sie die klassische Kursvariante wählen müssen, in der Sie grundlegendes Wissen zur Versicherungsbranche und der Versicherungsvermittlung erlangen.

  • Der Lehrgang zum Versicherungsvertreter umfasst etwa 20 Tage, bei einigen Schulen auch etwas weniger und findet oftmals an einem Tag in der Woche sowie samstags statt. Die Kursdaten können jedoch von Anbieter zu Anbieter recht unterschiedlich sein, so dass es notwendig ist, dass Sie sich direkt an die einzelnen Bildungsanbieter wenden, um die aktuellen Kursdaten zu erfragen. Einfach und unverbindlich ist dies auch über unser Kontaktformular möglich, welches Sie unterhalb jedes Schulportraits finden.

  • Eine bestandene Abschlussprüfung zum Versicherungsvertreter kann Ihnen das Zertifikat „Versicherungsvermittler VBV“ einbringen, welches vom Berufsbildungsverband der Versicherungswirtschaft ausgestellt und anerkannt wird. Zudem ist dieses Zertifikat von der FINMA, der eidgenössischen Finanzmarktaufsicht, anerkannt und zur Registrierung als Versicherungsvermittler zulässig. Diese Registrierung ist vonnöten, wenn Sie als unabhängiger Versicherungsvermittler tätig werden möchten. FVPS FinanzplanerVerband Schweiz und SFPO Swiss Financial Planners Organization Mitglieder profitieren zudem von acht Weiterbildungspunkten je besuchtem Präsenztag.

  • Es ist durchaus möglich, auch ohne Berufserfahrung als Versicherungsvermittler oder in einem anderen Bereich der Versicherungswirtschaft den Lehrgang zum Versicherungsvermittler VBV zu besuchen. Bedenken sollten Sie dabei jedoch, dass Sie in einem solchen Fall zusätzliche Zeit für das Selbststudium mit einplanen müssen, um die Anforderungen der Prüfungen erfüllen zu können. Sprechen Sie am besten noch vor der Anmeldung mit einem Verantwortlichen der Schulen über Ihr Anliegen. Sie erreichen den richtigen Ansprechpartner direkt über unser Kontaktformular oder können bei einigen Bildungsanbietern auch direkt eine Frage stellen.

Beschreibung

Möchten Sie sich über eine Ausbildung zum Thema Versicherungsvertreter informieren?

Versicherungsvertreter - Ihr Karriere-Ziel?

Eine Ausbildung oder Weiterbildung zum/zur Versicherungsvertreter/in bzw. zum/zur Versicherungsvermittler/in befähigt Sie dazu, Privatpersonen oder Unternehmen Versicherungsverträge anzubieten und bestenfalls die Verträge auch abzuschliessen. Diese Aufgabe fordert ein grosses Mass an Fachwissen und Persönlichkeitskompetenzen. Einerseits müssen sogenannte Versicherungsvermittler in der Lage sein, ihren Kunden die bestehenden Risiken klar zu machen und die Vorteile, Chancen sowie Sicherheiten der Verträge aufzuzeigen. Andererseits werden Eigenschaften wie Durchschlagskraft oder Kommunikation gefordert, um diese Arbeit souverän ausführen zu können und die Kunden von den verschiedensten Verträgen zu überzeugen. Personen, die eine Ausbildung zum Versicherungsvertreter absolvieren möchten, müssen also begabte Redner sein, gerne mit anderen Menschen in Kontakt treten und über ein gesundes Selbstvertrauen verfügen.

Während einer Ausbildung zum Versicherungsvermittler werden Sie in Fächern wie Recht, Versicherungswirtschaft oder Kundenberatung ausgebildet. Somit erlangen Sie in der Versicherungsbranche ein fundiertes Fachwissen, auf welches Sie in Ihrem Berufsalltag stets zurückgreifen können. Interessieren Sie sich für eine Ausbildung zum/zur Versicherungsvertreter/in? Die Ausbildung dauert in etwa 20 Präsenztage, was jedoch je nach Schule, bei der Sie sich ausbilden lassen, stark variieren kann. Dazu kommen selbstverständlich noch das Selbststudium und eine mündliche, wie auch schriftliche Abschlussprüfung.

Auf dem Schweizer Bildungsportal finden Sie erstklassige Anbieter und Schulen mit Angeboten zu diesem und vielen weiteren Themen aus der Versicherungsbranche. Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich über den Lehrgang zum Versicherungsvertreter / zur Versicherungsvertreterin.

Versicherungsmakler, Versicherung Makler, Versicherung Vermittler, Versicherungsvergleich, Versicherungsvermittler, Versicherungsberater, Versicherungsvermittlung, Versicherungsvertreter, Seminar, Finanzvertreter, Versicherung Vertreter, Versicherung Vertreterin, Kurs, Lehrgänge, Weiterbildung, Training, Kurse, Versicherungsberater, Ausbildung, Schulen, Trainings, Lehrgänge, Versicherungsberatung, Lehrgang, Schule, Versicherungsvermittlerin, Seminare