4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Tierpflege: 1 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Tierpflege?
Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell zahlreiche erstklassige Anbieter:

Erwachsenenbildungszentrum EBZ Olten
Durchschnittliche Bewertung über alle Lehrgänge:
(5.0) Sehr gut 66 Bewertungen
Stärken: Qualifizierte Dozenten aus der Berufswelt, zielgerichtete Wissensvermittlung, moderne Infrastruktur, Nachholbildung Art. 32 in Klassen mit ausschliesslich erwachsenen, gut erreichbar.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Cambridge English
Edupool
eduQua
telc
Region: Aargau, Basel, Bern
Standorte: Olten

Häufige Fragen zu Tierpfleger/in (EFZ)

An welchen Berufsfachschulen kann ich mich in Tierpflege EFZ ausbilden lassen?

Eine Berufsausbildung in Tierpflege EFZ ist in der Deutschschweiz an den Berufsfachschulen in Winterthur-Wülflingen sowie an der EBZ und GIBS in Olten möglich.

Wie lange dauert die Lehre zum Tierpfleger?

Die Berufslehre zum in der Tierpflege dauert drei Jahre.

Stehen bei der Ausbildung in der Tierpflege unterschiedliche Fachrichtungen zur Auswahl?

Vor der Tierpfleger Ausbildung entscheidet man sich durch die Wahl der Ausbildungsstätte für eine der drei möglichen Fachrichtungen in der Tierpflege: Heimtiere, Wildtiere, Versuchstiere.

Ist es auch möglich, eine verkürzte Lehre in der Tierpflege zu machen?

Sollten Sie bereits über einen Lehrabschluss in einem verwandten Beruf verfügen oder über mehrjährige Erfahrung in der Tierpflege verfügen, so besteht die Möglichkeit einer verkürzten Lehre oder eines Quereinstiegs. Die Entscheidungsbefugnisse obliegen den kantonalen Berufsbildungsämtern.

» alle Fragen anzeigen...

Der Tierpflege - Ratgeber für Interessenten bzw. Interessentinnen

Möchten Sie sich über eine Ausbildung zum Thema Pflege für Tiere informieren?

Werden Sie eine Fachperson im Bereich Tierpflege

Ist es Ihr Traum, mit und für Tiere zu arbeiten? Möchten Sie sich liebend gerne im Bereich der Tierpflege ausbilden lassen? Sehen Sie sich am besten gleich einmal die Angebote an, die es zu diesem Thema auf der Schweizer Bildungsplattform zur Verfügung hat. Eine Ausbildung im Bereich Tierpflege ist vielseitig und spannend. Wenn Sie einen Tierfreund sind, so ist die wichtigste Voraussetzung für diesen Beruf gegeben. Möchten Sie eine entsprechende Lehre absolvieren und in Tierheimen, Zoos oder Tierpärken tätig sein? Als Tierpfleger sorgen Sie für das Wohl der Tiere an Ihrem Arbeitsort. Wenn Sie in einem Tierheim tätig sind, so kümmern Sie sich um Hunde und Katzen aber auch um Kleintiere wie Meerschweinchen, Kaninchen etc. Sind Sie in Zoos oder Tierpärken tätig, so haben Sie es möglicherweise mit diversen Reptilien, Fischen und Vögeln zu tun.

Lassen Sie sich im Bereich der Tierpflege ausbilden und lernen Sie, wie Sie die Entwicklung von Jungtieren überwachen und wie Sie die Felle verschiedenster Tiere korrekt pflegen. Möchten Sie eine Fachperson werden und sich mit der Pflege von Tieren gut auskennen? Dann sehen Sie sich am besten gleich einmal alle Bildungsangebote und Kontakte auf der Schweizer Bildungsplattform, Ausbildung-Weiterbildung.ch, zum Thema Tierpflege an und fragen Sie nach weiteren Infos.

Berufsbildung, Praktikum Tierpfleger, Seminare, Ausbildung Tierpflegerin, Training, Ausbildung zum Tierpfleger, Lehrgänge, Tierpfleger, Zoo, Schule, Kurs, Seminar, Tierheime, Trainings, Tierpflegerin, Ausbildung, Tierpfleger Ausbildung, Kurse, Lehre, Tierpfleger Weiterbildung, Lehrstellen Tierpfleger, Weiterbildung, Schulen, Bildung, Tierpark, Lehrgang, Kurs, Beruf, Forschungseinrichtung, Zuchtbetrieb, Tierheim, Wildtierpflege, Hundesalon, Versuchstierpflege, Hundesalons, Heimtierpflege