Tiefbau
7 Anbieter

zu den Anbietern
(7)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung / Weiterbildung bezüglich Tiefbau (HF)?

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Leiter Tiefbau: Übernehmen Sie Verantwortung

Vielleicht sind Sie im Moment noch als Bauführer oder Bauleiter tätig. Nun möchten Sie aber eine Sprosse auf Ihrer Karriereleiter hochklettern. Was liegt da näher als die Weiterbildung zum diplomierten Techniker Tiefbau. Eine Weiterbildung im Bereich Tiefbau öffnet Ihnen den Weg zur Mitarbeit im Kader und zur Wahrnehmung leitender Funktionen in einem Betrieb.

 

Eine solche Weiterbildung machen Sie üblicherweise an einer Höheren Fachschule oder Fachhochschule. Und genau solche finden Sie auf dem Bildungsportal www.ausbildung-weiterbildung.ch. Portraits verschiedener Schulen aus der ganzen Schweiz zeigen Ihnen, wo Sie am besten eine Fortbildung machen können. Alle Informationen, die Sie zu einzelnen Schulen wünschen finden Sie und können sich auch bequem alle Details nach Hause schicken lassen. Zögern Sie nicht und wagen Sie den nächsten Schritt.


Fragen und Antworten

Für die Ausbildung an einer Höheren Fachschule im Tiefbau müssen Sie mit etwa drei Jahren Ausbildungszeit rechnen, die jedoch berufsbegleitend erfolgt.

Für die Zulassung zur HF Ausbildung zum Techniker Tiefbau müssen Studieninteressierte über eine EFZ-Abschluss als Zeichner / Zeichnerin sowie eine mindestens einjährige fachrelevante Berufspraxis verfügen. Zudem ist eine Aufnahmeprüfung zu bestehen und der Nachweis einer mindestens 50-prozentigen Berufstätigkeit während der berufsbegleitenden Ausbildung.

Techniker und Technikerinnen HF Bauplanung können in Ingenieurbüros, Architekturbüros, bei Generalunternehmen, in Bauplanungsbüros sowie bei städtischen oder Kantonalen Bauämtern Anstellung finden. Dort sind Techniker Tiefbau für die Bearbeitung von Projekten angefangen von dem Entwerfen bis zur Konstruktion zuständig, ebenso wie die Übernahme von Aufgaben in der Bauleitung.

Die Techniker/in HF Bauplanung Ausbildung bildet Studierende nicht ausschliesslich im Tiefbau aus. Es können folgende Vertiefungsrichtungen gewählt werden:

  • Architektur
  • Innenarchitektur
  • Ingenieurbau

Eine HF Tiefbau Ausbildung findet als Technikerausbildung an einer Höheren Fachschule statt und verleiht Absolventen den eidgenössisch anerkannten Titel „dipl. Techniker/in HF Bauplanung“.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren