Drucken Drucken ...

Wie hoch ist der Bekanntheitsgrad und wie ist das Image des Lehrgangs „Maschinenbau HF“ bei potentiellen Arbeitgebern?

Der Maschinenbau gehört zu den ältesten und gut etablierten Industrien der Schweiz. Aus den früheren Textilmaschinenherstellern oder aus den Produzenten von Turbinenschaufeln und Werkzeugmaschinen wurden in der Zwischenzeit moderne Technologiekonzerne oder hochspezialisierte Unternehmen auf Weltmarktniveau. Deshalb bietet die MEM-Industrie (Metall-, Elektro- und Maschinenindustrie) auch heute noch sehr viele und teilweise hoch spezialisierte Arbeitsplätze in der Schweiz.

Noch nicht ganz so lange, aber doch seit bald 50 Jahren gibt es die früheren Technikerschulen TS, heute Höhere Fachschulen HF für Technik. Auch sie sind in der Branche gut verankert und entsprechend bekannt sind ihre Ausbildungsgänge. Techniker/innen HF der Fachrichtung Maschinenbau / Maschinentechnik sind nach wie vor gesuchte Fachleute und haben gute Berufsaussichten.

Zur Schulübersicht