Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»


» Download (PDF)

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Kooperationspartner:

Soziokulturell – 5 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Ausbildungs- oder Weiterbildungslehrgang im Soziokulturellen Bereich? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt lohnende Aus- oder Weiterbildungsangebote im Soziokulturellen Bereich:

Häufige Fragen zu Soziokulturell

An welche Zielgruppe richtet sich der soziokulturelle Masterstudiengang MAS Community Development?

Zielgruppe des Weiterbildungsmasters sind Berufsleute mit einer Grundbildung in sozialer oder sozialwissenschaftlicher Richtung sowie in bildnerischer Gestaltung, mit Arbeitsschwerpunkten in Schulsozialarbeit, Jugend- oder Altersarbeit, Soziokultur, Migration, Hort, Gemeinwesenarbeit, Diakonie oder ähnliches respektive im Kulturbereich oder der soziokulturellen Animation. Auch Personen aus den Bereichen Soziologie, Politik, Städtebau, Raumplanung oder Volkswirtschaft mit Interesse an der Stadt- und Raumentwicklung sind angesprochen, ebenso wie Konzeptverantwortliche in Kirchen, sozialen und kulturellen Organisationen sowie der Verwaltung, ebenso wie Mitarbeitende und Freiberufler in Beratungsbüros.

Was sind die Voraussetzungen für eine soziokulturelle Weiterbildung zum dipl. Gemeindeanimator?

Für die soziokulturelle Ausbildung zum Gemeindeanimator / zur Gemeindeanimatorin HF sind eine abgeschlossene berufliche Grundbildung oder ein gleichwertige Ausbildung vorzuweisen, ebenso wie Berufserfahrung, Freiwilligenarbeit und Weiterbildungen, die Kompetenzen gefördert haben, welche für diese Tätigkeit von Nutzen sind. Auch «Sur Dossier» Zulassungen sind für Personen über 22 Jahre möglich.

Was macht ein soziokultureller Animator?

Soziokulturelle Animatoren und Animatorinnen FH sind in der Sozialen Arbeit tätig, vorwiegend in den Bereichen Kultur, Bildung und Freizeit. Meist werden sie von Gemeinden, Heimen, privaten Institutionen, Pfarreien oder auch Quartieren in Teilzeit oder für bestimmte Projekte angestellt und leisten Unterstützung bei der Gestaltung des Lebensumfeldes. Dabei setzen sie sich dafür ein, dass die Menschen aktiv an der Gestaltung ihres Umfeldes teilnehmen, sich einbringen und sich engagieren. Sie sind etwa auf Spielplätzen, in Jugendtreffs, Senioren- oder Jugendzentren, in Kulturzentren oder Arbeitslosen- und Asylprojekten anzutreffen, aber auch in der Gassenarbeit und ausserschulischer Bildungsarbeit. Sie erstellen Projekt-Konzepte, beraten, verhandeln und erschaffen Plätze für kulturelle Aktivitäten, vermitteln zwischen interkulturellen und sozialen Konflikten und schaffen Netzwerke.

Wo kann man sich zum soziokulturellen Animator ausbilden lassen?

Eine Ausbildung zum soziokulturellen Animator ist an einer Fachhochschule möglich, im Rahmen eines Bachelorstudiengangs in Soziale Arbeit mit entsprechendem Schwerpunkt auf Soziokultur.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie einen passenden Studienanbieter von Ausbildungs- oder Weiterbildungsgängen im Soziokulturellen Bereich?

Soziokulturell: Bildungsangebote im gesellschaftswissenschaftlichen Bereich

Die Bezeichnung "Soziokultur" wird verwendet, um die sozialen, kulturellen und politischen Bedürfnisse der Gesellschaft oder einer bestimmten Gesellschaftsgruppe zu bezeichnen. Diese Wortverbindung Soziokulturelles (Soziales / Kulturelles) macht deutlich, dass die sozialen und kulturellen Gesichtspunkte einer Gesellschaftsgruppe deren Wertesystem prägend beeinflussen. Auch in der Kulturpolitik ist dieser Begriff ein Fachausdruck.

 

Menschen und der öffentliche Raum stehen jederzeit in einer Wechselwirkung und prägen einander laufend. Profis können mit verschiedenen Absichten und Methoden auf diese laufende Prägung Einfluss nehmen. Auf diesem Gebiet existieren verschiedene Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Auf dem Fachhochschulniveau besteht beispielsweise die Möglichkeit, einen CAS, einen Certificate of Advanced Studies oder einen MAS, einen Master of Advanced Studies in Soziokultur und Gemeinwesenentwicklung zu absolvieren. In diesen Weiterbildungsstudiengängen werden die verschiedensten Denk- und Handlungsweisen im gestalterischen und im sozialen Umfeld diskutiert und behandelt. Teilnehmer/innen dieser Studiengänge werden befähigt, räumliche, soziokulturelle und soziale Situationen in öffentlichen Räumen zu erkennen und werden Profis in der Visualisierung, Beschreibung und Inszenierung von Wahrgenommenem. Hierzu kennen sie verschiedenste Techniken, Arten und Methoden im gestalterischen Bereich. Ein weiteres Ziel der Teilnehmer/innen ist die Fähigkeit, Betroffene an Wahrnehmungsprozessen zu beteiligen.

 

Weiterführende Studieninformationen und Informationen zu den Studienanbietern finden Sie unter Ausbildung-Weiterbildung.ch - Ihrem Schweizerischen Bildungsportal. Kontaktieren Sie Fachhochschulen kostenlos und unverbindlich direkt online und bestellen Sie Studienunterlagen zu soziokulturellen Fachrichtungen.

Soziokultur, Sozio-kulturell, Soziokulturelle Gesellschaft, Gesellschaft, Gesellschaftsgruppe, Soziales, Kulturelles, Kultur, Sozial, Kulturpolitik, Politik, Politisch, Gemeinwesenentwicklung, Sozialwissenschaft, Sozialwissenschaften, Jugendarbeit, Raumplanung, Ausbildung, Weiterbildung, Schule, Schulen, Fachhochschulen, Studium, Studiengang, Weiterbildungsstudium, Weiterbildungsstudiengang, FH, Uni, CAS, MAS, DAS, EMBA, Certificate of Advanced Studies, CAS Soziokultur, CAS Soziokultur / Gemeinwesenentwicklung