4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Servicetechniker – 3 Anbieter

Suchen Sie eine Ausbildung zum Servicetechniker? Hier haben Sie eine Auswahl von verschiedenen Schulen sowie Lehrgänge, Kurse und Seminare für Aus- und Weiterbildungen zum Servicetechniker.

Häufige Fragen zu Servicetechniker

Erhalte ich nach der Ausbildung zum Servicetechniker auch ein Zertifikat?

Selbstverständlich erhalten Sie nach Abschluss des Kurses ein Zertifikat, vorausgesetzt allerdings, Sie haben mindestens 80 Prozent der Lektionen besucht und die Prüfungen mit einem Durchschnitt von mindestens  4.0 bestanden. Zudem können Teilnehmer Prüfungen zur „Bewilligung für das Anschliessen elektrischer Niederspannungserzeugnisse des eidgenössischen Starkstrominspektorats“ (Heizung und Sanitär) oder zur „Fachbewilligung Kältemittel und Hygieneschulung B nach SWKI VA104-01/VDI 6022“ (Lüftung-Klima) abschliessen und erhalten die damit verbundenen Zertifikate und Zeugnisse.

Dauert eine Weiterbildung zum Servicetechniker lange?

Die Dauer einer Weiterbildung zum Servicetechniker beträgt etwa neun Monate und findet alle zwei Wochen einen ganzen Tag statt, meist an einem Samstag.

Ich möchte gerne Servicetechniker Heizung werden. Was muss ich dafür für eine Ausbildung haben?

Wer eine Ausbildung zum Servicetechniker Heizung absolvieren möchte, der benötigt vor allem Berufserfahrung als Heizungsmonteur, die er oder sie sich entweder während der Lehre oder in der Praxis angeeignet hat. Um den Kurs besuchen zu können, müssen Sie daher entweder einen Lehrabschluss als Haustechnikplaner Fachrichtung Heizung, als Heizungsmonteur oder einer der Heizungsbranche verwandten Abschluss (dann jedoch mit zusätzlich mindestens 2 Jahren Berufspraxis als Heizungsmonteur) vorweisen können. Auch mit einer Anlehre als Heizungsmonteur EBA mit ebenfalls mindestens zwei Jahren Berufserfahrung können Sie am Servicetechnik-Seminar teilnehmen, ebenso, wenn Sie über keinen Lehrabschluss verfügen, jedoch mindestens vier Jahre als Heizungsmonteur gearbeitet haben.

Was lerne ich in einer Weiterbildung zum Servicetechniker alles?

Welche Inhalte Ihnen während der Ausbildung zum Servicetechniker vermittelt werden, hängt entscheidend davon ab, in welcher Fachrichtung Sie diese absolvieren möchten. Zur Auswahl stehen Ihnen Heizung, Lüftung-Klima und Sanitär.
So setzt der Kurs Fachrichtung Sanitär Schwerpunkte in folgenden Bereichen: Sanitärtechnik; Elektrotechnik; Energie und Erneuerbare Energien; Stoffverordnung; Steuer-, Regel- und Messtechnik; Gasinstallation; Brauchwarmwasser-Aufbereitung; Wasserbehandlung; Zirkulationssysteme, Hydraulischer Abgleich, Ablaufen und Entwässern; Kundenbetreuung und Kommunikation, Planung und Rapport.
Servicetechnik Lüftung-Klima setzt diese Schwerpunkte: Klimatechnik; Heizungstechnik; Kältetechnik; Elektrotechnik; MSRL; Verbindungstechnik; Wasser; Sicherheit, Hygiene und Chemikalien; Fachbewilligung Kältemittel, Kommunikation, Planung und Rapport.
Schwerpunkte der Weiterbildung zum Servicetechniker Heizung: Heizungstechnik; Elektrotechnik; Hydraulische Anlagen; Regel-, Mess- und Steuertechnik; Hydr. Grundschaltungen; Energie und Erneuerbare Energien; Wasserbehandlung; Kundenbetreuung, Planung, Kommunikation und Rapport.

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Der Servicetechniker - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie eine Schule für eine Ausbildung zum Servicetechniker?

Servicetechniker: Damit alles glatt läuft

Servicetechniker gibt es in verschiedenen Bereichen. So gibt es beispielsweise Servicetechniker, die dafür sorgen, dass der Aufzug funktioniert. Andere befassen sich mit Heizungen und halten die Klimaanlage instand.

 

Wenn Sie gerne wissen möchten, welche Möglichkeiten es zur Ausbildung im Bereich Servicetechniker noch gibt, dann konsultieren Sie am besten das Internetportal www.ausbildung-weiterbildung.ch. Hier gibt es alles, was Sie über Ausbildung und Weiterbildung in den verschiedensten Berufen müssen.

 

Auch wenn Sie eine Ausbildung im Bereich Höhere Fachschule oder gar ein Studium an einer Fachhochschule interessiert, sind Sie bei www.ausbildung-weiterbildung.ch an der richtigen Adresse. Es muss aber nicht immer gleich ein mehrjähriger Lehrgang sein. Auch Kurse, Seminare, Schulungen und Trainings haben auf dem Ausbildungsportal ihren Platz.

Schule, Schulung, Kurs, Seminar, Lehrgänge, Training, Höhere Fachschulen, Fachhochschulen, Schulen, Seminare, Kurse, Ausbildung, Weiterbildung, Heizung, Klima, Lüftung