Ausbildung / Weiterbildung Postmaturitäre Wirtschaftsausbildungen und -weiterbildungen finden Sie hier!: 3 Anbieter

zu den Anbietern
(3)
Infos, Tipps & Tests

Suchen Sie eine geeignete Schule für eine Postmaturitäre Wirtschaftsausbildung oder -weiterbildung? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch werden Ihnen schnell und direkt sämtliche wichtigen Wirtschaftsausbildungen gelistet:

Toplisting
Adresse:
Militärstrasse 106
8004 Zürich
BVS Business School - Benedict Education Group
BVS Business School - Ihre Karriere ist unsere Aufgabe. Wir ermöglichen Ihnen mit unseren Weiterbildungen neue und herausfordernde Aufgaben anzunehmen und Ihre Position und somit Ihre Zufriedenheit am Arbeitsplatz zu steigern. Vertrauen Sie auf Tradition – wagen Sie Innovation.
Stärken: Komplettpreise (ausgenommen externe Prüfungen), Mo/Mi, oder Di/Do oder Samstag Klassen, Überdurchschnittliche Prüfungserfolge, zentral gelegen. Gratis Parkplätze (Zürich), Kostenlose Vorkurse.
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Zürich, Bern, Luzern, St. Gallen (BBS Business School)
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Adresse:
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern
Feusi Bildungszentrum
Ihr Erfolg ist unser Ziel. Seit 1952.
Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt. In lernfördernder Atmosphäre bieten wir ein durchgängiges und praxisorientiertes Bildungsangebot für Ausbildung und Weiterbildung an den Standorten Bern, Muri-Gümligen und Solothurn. Mit unseren Bildungsangeboten wollen wir Sie in Ihrer Entwicklung unterstützen und fördern. Wir freuen uns, Sie in dieser Phase zu begleiten, damit gemeinsam das angestrebte Bildungsziel erreicht werden kann.
Stärken: Schnupperlektionen. Persönliche Beratung & Betreuung. Praxisorientiert. Hybrid Unterricht. Hohe Erfolgsquote. Gute Erreichbarkeit. Mehr als 69 Jahre Erfahrung.
Region: Aargau, Basel, Bern
Standorte: Bern, Gümligen, Solothurn
Nächstes Startdatum Nächster Info-Anlass
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
NBW Betriebswirtschaftliche Weiterbildung
Im Jahr 1998 gegründet und heute einer der führenden Anbieter für Lehrgänge im Berufsbildungssystem - ein Erfolg, der nicht von ungefähr kommt.

Um in diesem hart umkämpften Markt als junge Schule eine Spitzenposition zu erreichen, sind besondere Qualitäten erforderlich: Ausgezeichnete Lehrkräfte, perfekte Organisation und Infrastruktur, ein durchdachtes Ausbildungscontrolling und - ganz wichtig - die Nähe zum Kunden. Vom ersten Beratungsgespräch, über die Betreuung während der Ausbildung, bis hin zur Schlussfeier: Die NBW-Schulleitung ist für ihre Kunden da.
Region: Bern, Zürich
Standorte: Schönbühl, Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Beschreibung

Suchen Sie eine passende Bildungsinstitution für Ihre Postmaturitäre Wirtschaftsausbildung oder -weiterbildung?

PWA - die postmaturitäre Wirtschaftsausbildung für ambitionierte Maturanden

Viele erfolgreiche Absolventen der gymnasialen Matura stehen nach dem Abschluss vor der Frage: Was jetzt? Manche von ihnen haben genug von der Schule, möchten deshalb nicht gleich studieren und wollen einfach gerne mal arbeiten und eigenes Geld verdienen. Dies führt leider viel zu oft dazu, dass einst ambitionierte junge Menschen mit grossem Potenzial ohne spezifischen Qualifikationen und ohne Berufsabschluss anfangen zu jobben und dann den Faden und die Motivation für ein Studium verlieren. Somit sind auch die Karrierepläne schwierig umzusetzen und Beförderungen selten.

Genau deshalb wurde die postmaturitäre Wirtschaftsausbildung - kurz: PWA - aufgegleist. Sie richtet sich an alle, welche ein gutes Maturitätsabschlusszeugnis in der Tasche haben, kein Interesse an einem langjährigen Studium haben aber dennoch grosse Ambitionen hegen, viel Motivation mitbringen und baldmöglichst in der Wirtschaft beruflich tätig werden möchten. Aktuelle Statistiken zeigen, dass Absolventen der PWA nach Abschluss der Ausbildung in den meisten Fällen im Praktikumsbetrieb eine Festanstellung erhalten und die Karriereleiter rasant aufwärts steigen.

Interessierte Maturanden bewerben sich direkt bei den gelisteten Unternehmen, Banken und Versicherungen um einen Praktikums- bzw. Ausbildungsplatz und starten nach Abschluss des Praktikumvertrags einen sechsmonatigen Theorieblock. Während diesem halben Jahr wird das wichtigste Fachwissen im Bereich Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Informatik und Recht vermittelt. Zudem werden die Kenntnisse in den Sprachen Englisch und Französisch vertieft. Einzelne Fächer werden mit externen Diplomen abgeschlossen. Darauf erfolgt der 18-monatige praktische Teil im Unternehmen, während dessen die Teilnehmer/innen schon bald mit anspruchsvollen Aufgaben beauftragt werden und nach und nach immer mehr Verantwortung übernehmen können.

Die Postmaturitäre Wirtschaftsausbildung ist das optimale start-up für karrierebewusste und aufstrebende Interessenten. Für weiterführende Informationen über die Schulen und die Praktikumsmöglichkeiten besuchen Sie Ausbildung-Weiterbildung.ch - das umfassendste Schweizer Bildungsportal mit zahlreichen Bildungsangeboten und hilfreichen Services und Dienstleistungen für Bildungsinteressenten!