Drucken Drucken ...

Was für Möglichkeiten eröffnet mir die Passerelle?

Hochschulstudium in der Schweiz

Die bestandene Passerelle-Ergänzungsprüfung verschafft Ihnen zusammen mit Ihrem Berufsmaturitäts- oder Fachmaturitätszeugnis freien* Zugang zu allen Bachelor-Studiengängen der schweizerischen universitären (Uni, ETH) und pädagogischen Hochschulen.

Hochschulstudium im Ausland

Die Passerelle-Ergänzungsprüfung zum Berufsmaturitäts- oder Fachmaturitätszeugnis ist nicht gleichwertig mit der gymnasialen Maturität und schafft im Ausland nur zu den Universitäten Zugang, die diese Zeugniskombination anerkannt haben.

Falls Sie vorhaben, im Ausland zu studieren, klären Sie die Zulassungsbedingungen der entsprechenden Ausbildungsstätte ab. Falls diese die Zeugniskombination nicht anerkennt, prüfen Sie Ihre Möglichkeiten zum Nachholen der gymnasialen Maturität für Erwachsene.

* Achtung: Für manche Bachelor-Studiengänge gilt ein Numerus clausus, das heisst, die Universitäten lassen nur eine begrenzte Anzahl Studierender pro Semester zu. Als Auswahlverfahren dienen Aufnahmeprüfungen und Eignungsabklärungen.

Direkt zu Anbietern "Passerelle-Vorbereitungskurs"