4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Den richtigen Seminaranbieter finden

Hilfe bei der Wahl des passenden Seminar- oder Trainingsanbieters.

Kooperationspartner:

Mentaltrainerin – 20 Anbieter

Suchen Sie eine Ausbildung oder Weiterbildung zur Mentaltrainerin? Hier finden Sie eine Auswahl von Schulen sowie Lehrgänge, Kurse und Seminare zum Thema Mentaltrainerin.

Häufige Fragen zu Mentaltrainerin

Wie lange dauert eine Ausbildung zur Mentaltrainerin?

Die Dauer für eine Mentaltrainerausbildung kann sehr stark variieren. So gibt es Seminare mit 30 Unterrichtstagen über ein Jahr verteilt und solche mit 14 Tagen innerhalb eines halben Jahres. Dazu kommt noch Selbststudium von 80 bis 350 Stunden, je nach Kurs, so dass der Lernaufwand stark von den einzelnen Schulen und Ausbildungslehrgängen abhängt. Für eine ASCA-Registrierung der Mentaltherapie in Komplementär-Psychologische Methoden sind auf Stufe 1  150 Stunden vorzuweisen, auf Stufe 2  100Stunden und der dritten Stufe 300 Stunden. Der CAS-Zertifikatsstudiengang zur Mentaltrainerin erstreckt sich in der Regel über eine Dauer von 2 Semestern, also einem Jahr und wird berufsbegleitend absolviert.

Welche Arten von Ausbildungen und Weiterbildungen gibt es im Bereich des Mentaltrainings?

Wer als Mentaltrainerin oder Mentalcoach arbeiten möchte, der hat verschiedene Möglichkeiten, sich in der Schweiz aus- und fortzubilden. Da es keine eidgenössisch anerkannte Ausbildung im nichtuniversitären Bereich gibt, existieren eine Vielzahl von verschiedensten Angeboten mit unterschiedlichen Schwerpunkten, auch da Beraterinnen, Coachs oder Trainerinnen keine geschützten Begriffe sind. Lediglich an Fachhochschulen werden Weiterbildungsstudiengänge angeboten, die Sie vollumfänglich auf dem Gebiet des mentalen Trainings ausbilden. Dazu zählt beispielsweise der Nachdiplomstudiengang mit Abschluss Certificate of Advanced Studies CAS Psychologisches & mentales Training im Sport (FH).
 Wer über keine Zulassung für diesen Lehrgang verfügt oder eine sich anderweitig weiterbilden möchte, dem stehen beispielsweise Zertifikatslehrgänge als Mentaltrainerin oder Mental Coach zur Verfügung. Häufig werden Basiskurse angeboten, die einen ersten Einblick in dieses spannende Themenfeld eröffnen und Interessenten anschliessend die Möglichkeit geben, darauf aufbauend weitere Kurse zu besuchen, die beispielsweise sogar das SVEB 1 enthalten. Sie finden auch Weiterbildungen, die eine Zertifizierung durch den europäischen Coaching Verband (ECA) verleihen, etwa den ECA Master Mental Coach / Dipl. Mentaltherapeut/in. Diese europäisch anerkannte Ausbildung legitimiert auch, in Kombination mit einer anatomischen Basisausbildung mit einem Zeitumfang von 450 Stunde, zur Registrierung bei ASCA als Mental-Therapeutin.
Wer eine weniger umfängliche Ausbildung oder Weiterbildung sucht, der kann, bei Interesse, nach dem Basiskurs beispielsweise eine Weiterbildung zum diplomierten Mental- und Stresscoach machen.

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Mentaltrainerin - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie nach einer Möglichkeit eine Mentaltrainerin Ausbildung zu absolvieren?

Die Ausbildung als Mentaltrainerin – Ihr Weg?

Möchten Sie nach einigen Jahren wieder ins Berufsleben einsteigen, jedoch auf einem ganz neuen Gebiet? Suchen Sie eine neue berufliche Herausforderung und möchten etwas ganz Neues lernen? Wünschen Sie sich schon lange berufliche Unabhängigkeit und selbstständiges Arbeiten von zuhause aus oder in Ihrer eigenen Praxis? Dann ist die Ausbildung als Mentaltrainerin bzw. als Mentaltrainer bestimmt eine interessante Option.

 

Das Mentaltraining wurde ursprünglich vor allem im sportpsychologischen Bereich eingesetzt. Die Sportler stellen sich gewisse Bewegungsabläufe vor, spielen sie wieder und wieder durch und optimieren in Gedanken ihre Bewegungen. Dadurch werden auch die physischen Abläufe klarer, wodurch eine grössere Leistungsfähigkeit, mehr Selbstvertrauen und grösserer Erfolg erzielt wird.

 

Dieses Mentaltraining wird heute auch in zahlreichen anderen Bereichen erfolgreich angewendet. So profitieren z.B. Politiker, Manager und Künstler davon. Immer mehr Menschen nutzen das Training für ihre persönlichen oder beruflichen Ziele – und sind erfolgreich. Bestellen Sie Informationen über die Ausbildung zur Mentaltrainerin bzw. zum Mentaltrainer direkt bei den Schulen unter www.ausbildung-weiterbildung.ch.

Mentaltrainerin, Mentaltraining, Mentales Training, Ausbildung, Weiterbildung, Schule, Schulen, Kurs, Kurse, Seminar, Seminare, Lehrgang, Lehrgänge, Fachschule, Mental, Training, Trainings, Sport, Sportpsychologie, Psychologie, Leistung, Leistungsfähigkeit, Steigerung, Coaching, Mentalcoaching, Mentalcoach, Kompetenz, Fähigkeiten, Ausbildung Mentaltrainer, Ausbildung zum Mentaltrainer, Mental Trainer, Mentaltrainer