Internationalmanagement
5 Anbieter

zu den Anbietern
(5)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie einen geeigneten Studienanbieter für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung im Internationalmanagement? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie einfach und schnell viele verschiedene Bildungsmöglichkeiten im Bereich des International Managements:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Internationalmanagement: das Management das geographische Grenzen sprengt...

Experten auf dem Gebiet des Internationalmanagement sind nicht nur Fachpersonen wenn es um die Unternehmensführung geht, sondern kennen sich mit anderen Kulturen aus, sprechen - je nach Arbeitsort - mehrere Sprachen und kennen sich auf dem Wirtschaftsmarkt in den für das Unternehmen relevanten Gebieten und Ländern aus. So können Sie nicht nur unternehmerisch weltweit die richtigen Entscheidungen treffen, sondern führen auch ihre Mitarbeiter/innen in den ausländischen Unternehmenszweigen kompetent und professionell an.

 

Das Management in einem grossen Unternehmen ist an sich schon eine anspruchsvolle Aufgabe, das Führen von Firmenniederlassungen im Ausland erfordert jedoch noch zusätzliche Aufmerksamkeit. Oft gibt es zwischen den Bestimmungen und der Gesetzgebung der verschiedenen Ländern nur kleine, aber feine und oft wichtige und ausschlaggebende Unterschiede. Die Niederlassungen im Ausland sind für manche Unternehmen sehr wichtige Einkommensquellen und Produktionsstätten - somit lastet auf den International Manager/innen ein grosser Druck, zumal sie mit ihrem Einsatz entscheidend zum Unternehmenserfolg und somit zum Gewinn beitragen.

 

Träumen Sie von einer Karriere im Internationalmanagement? Möchten Sie sich in diesem Bereich fundiert ausbilden oder suchen Sie eine Weiterbildungsmöglichkeit an einer Fachhochschule oder Universität, um Ihre Kompetenzen auf diesem Gebiet zu verfeinern? Dann ist es wichtig, die verschiedenen Angebote zu vergleichen, um dann die richtige Aus- oder Weiterbildung zu finden. Hier bietet das Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch die hilfreiche Möglichkeit an, direkt mit den einzelnen Studienanbietern unverbindlich und kostenlos in Kontakt zu treten und Unterlagen zu den Bildungsangeboten zu bestellen oder gar eine persönliche oder telefonische Bildungsberatung in Anspruch zu nehmen. Es empfiehlt sich also sehr, dieses einmalige und innovative Portal für die Suche nach dem richtigen Internationalmanagement-Lehrgang zu nutzen.


Fragen und Antworten

Der Masterstudiengang in Internationalmanagement (MSc International Business) umfasst nach einem Business Boot Camp folgende Module:

  • Intercultural Management & Leadership
  • Advanced Research & Consulting
  • International Negotiation
  • International Research Project 1
  • International Business Project
  • Research Skill Camp
  • Cultures & Civilizations Wahlfach oder Applied Business Ethics Wahlfach
  • Internationalization & Innovation
  • International Research Project 2
  • International Business Project 2
  • International Governance & Responsibility
  • International Economics, Politics & Business Systems
  • International Risk & Financial Management
  • International Marketing
  • International Business & Human Rights Wahlfach oder Luxury Management Wahlfach

Teilzeitstudiengänge in Internationalmanagement sind nicht in jedem Studiengang möglich. Die FHNW bietet jedoch für die Bachelorstudiengänge Betriebsökonomie sowie Business Administration (International Management) neben der Variante Vollzeitstudium auch die Möglichkeit zu einem Teilzeitstudium an.

Für den Executive MBA in Internationalmanagement müssen Teilnehmende inklusive aller Leistungen mit Ausnahme von Lehrmitteln, Studentenausweis und Einschreibegebühr mit Kosten in Höhe von CHF 21'840.- rechnen. Studieninteressierte ohne eine betriebswirtschaftliche Vorbildung müssen zusätzlich den Pre-EMBA absolvieren, für welchen Kosten in Höhe von knapp CHF 5'000.- anfallen.

Der Weiterbildungsmaster in Internationalmanagement (MAS Internationales Logistik-Management) besteht aus drei CAS:

  • CAS Supply Chain Management
    (Supply Chain Management (SCM) Grundlagen, Supply Chain (SC) Strategie, SC Make, SC Deliver, SC Unternehmensbesuche, SC Chancen und Risiken, Management, Global Sourcing und Beschaffung in China, Gruppenprojekt)
  • CAS Operational Excellence
    Reifegradmodell, Systemtheorie, Bussiness Excellence, Lean Management, Business Ethik, Nachhaltiges Management, Innovation, Compliance, Due Diligence, Individualarbeit)
  • CAS Intralogistik
    (Prozesse / Abläufe der Intralogistik, Produktionslogistik und Materialwirtschaft, Systemplanung in der Intralogistik, Gruppenprojekt)

Der Weiterbildungsmaster in Internationalmanagement (MAS European and Chinese Business Management) vermittelt angewandte und theoretische Kenntnisse des internationalen Managements mit Blick auf China und Europa und wird sowohl von chinesischen, wie auch europäischen Dozenten durchgeführt und von chinesischen wie europäischen Studierenden in gemischten Klassen besucht. Der Master kann als Vollzeitstudium innerhalb von einem Jahr oder Teilzeitstudium innerhalb von zwei Jahren absolviert werden. Er besteht aus vier Modulen von denen zwei aus jeweils 10 Blockkursen zu je 2 bis 3 Tagen bestehen. Bei dem dritten Modul handelt es sich um eine praxisorientierte Projektarbeit, die innerhalb von vier bis sechs Monaten in einer internationalen Institution oder Firma absolviert wird. Empfohlen wird, dass europäische Studierende diese Projektarbeit in China erstellen. Das vierte Modul schliesslich umfasst die Master Thesis, die 2 bis 3 Monate dauert und in 2er oder 3er Gruppen erstellt wird. Alle Kurse werden in englischer Sprache gehalten. Es können zusätzlich Chinesisch Sprachkurse oder weitere Wahlpflichtkurse besucht werden.

Auslandssemester sind im Bachelor Studiengang Internationalmanagement wichtiger Bestandteil. So gehört bei der ZHAW beispielsweise ein Auslandsjahr zum Studienprogramm dazu.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können.

Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von erfahrenen neutralen Bildungsberatenden helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von Bildungsprofis konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zur Wahl des richtigen Bildungsangebots:

  • Übersicht über die verschiedenen Bildungsarten
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Beantwortung Ihrer Fragen zum Schweizer Bildungssystem
Mehr über die Bildungsberatung erfahren