Internationaler Manager
4 Anbieter

zu den Anbietern
(4)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine geeignete Schule für eine Ausbildung / Weiterbildung als Internationaler Manager? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante Bildungsangebote von renommierten Schulen:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Internationaler Manager - gefragte Führungspersonen auf dem globalen Arbeitsmarkt

Mitarbeitende und vor allem Führungskräfte sehen sich infolge der steten Internationalisierung und Globalisierung zahlreichen Herausforderungen und Anforderungen gegenüber. Der weltweite Erfolg auf dem Markt setzt ein richtiger Umgang mit Geschäftspraktiken und Mentalitäten anderer Kulturen voraus und ist ein Muss, wenn sich ein Unternehmen auf dem ausländischen Markt bewähren will.

 

Um in internationalen Unternehmen oder Organisationen erfolgreich einen Job zu finden oder gar Karriere zu machen, ist eine entsprechende Ausbildung oder Weiterbildung im Internationalen Management eine klare Voraussetzung. Nur in spezifischen Lehrgängen zum Thema des globalen Managements werden Sie fundiert auf die internationale Geschäftstätigkeit vorbereitet und steigen kompetent und fundiert ausgebildet in die Berufswelt ein.

 

Neben ausführlichen Wissensgrundlagen in internationalem Management und der Betriebswirtschaft erhalten Sie in einem Studiengang in International Management fundierte Handlungskompetenzen, welche für ein sicheres Auftreten und Souveränität in der globalen Geschäftswelt sorgen.

 

Die meisten Studiengänge in Internationalem Management werden zumindest teilweise im Ausland abgehalten um schon einen ersten Einblick in andere Kulturen und Märkte zu erhaschen.

Möchten Sie sich fundiert mit dem Thema auseinandersetzen und überlegen Sie es sich ernstlich, Internationaler Manager zu werden? Dann finden Sie auf dem grössten Schweizer Bildungsportal - Ausbildung-Weiterbildung.ch - kostenlose Infos und Tipps und Kontakte zu renommierten Bildungsinstitutionen im In- und Ausland. Bestellen Sie direkt bei den Schulen aufschlussreiche Informationsunterlagen zu den einzelnen Studiengängen.


Fragen und Antworten

Für das Masterstudium Internationaler Manger (MSc in International Business) benötigen Studieninteressierte einen Bachelorabschluss entweder in Business Administration oder einer verwandten Fachrichtung mit hohem Wirtschaftsfächer-Anteil- Zudem werden sehr gute Englischkenntnisse erwartet. Diese müssen auf Level C1 oder höher liegen, was beim TOEFL Test mind. 95 Punkte bedeutet, beim IELTS Test mind. 7.0 oder bei den Cambridge Diplomen BEC Higher, Cambridge English: Advanced (CAE) oder Proficiency (CPE). Die Zulassung erfolgt nach einer Eignungsabklärung.

Ein Bachelorstudium für eine Karriere als Internationaler Manager kann an der FHNW je nach Standort in unterschiedlichen Sprachen absolviert werden. So findet das Studium der Betriebsökonomie in Deutsch statt, das der Business Administration (International Management) in Englisch, das Studium in International Business Management in Deutsch, Französisch und Englisch und das Wirtschaftsinformatik / Business Information Technology Studium in Deutsch und Englisch. An der ZHAW findet der Studiengang in Englisch statt.

Der Executive Master of Business Administration dient als Basis für eine Kaderposition im mittleren oder höheren Management, als internationaler Manager oder auch für ein internationales Doktoratsprogramm. Dafür werden die Teilnehmenden umfassend in international Management geschult. Die Schwerpunkte des EMBA liegen dabei auf:

  • Managing the Corporation
  • Global Business
  • Marketing
  • Human Resource Management (HRM)
  • Finance & Risk

Die Weiterbildung zum Internationalen HR Manager (CAS International Human Resource Management) umfasst 12 ECTS und findet ausschliesslich in englischer Sprache statt. An 14 Präsenzveranstaltungen nehmen HR Manager und Global mobility specialists teil, die sich über drei bis vier Monate erstrecken. Der Zertifikatslehrgang besteht aus zwei Modulen:

  • The Framework of International HR Management
  • Applying HR Systems

und ist Teil des «MAS in Human Resource Management» sowie des «MAS in Human Capital Management».

Die Fachmodule des Internationaler Manager Bachelorstudiengangs der FHNW können für den BSc Betriebsökonomie / Business Administration nach eigenem Interesse unter einer Auswahl frei gewählt werden. Zur Auswahl stehen etwa Business Intelligence, Controlling, Auditing, Strategic Management, Insurance Management, Crosscultural Management, Change Management and Consulting, Financial Planning, International Economics and Trade Theory, Risk Management oder auch Konfliktmanagement und Führungspsychologie. An der ZHAW werden Module wie International Business and Management, Finance, Accounting, Economics, Corporate Culture and Cross-Cultural Management, International Management and Business Administration, Corporate Responsibility, Managing People in an International Context und weitere angeboten.

Angesprochen zum MAS Internationaler Manager (MAS European and Chinese Business Management der Universität Zürich UZH) sind Personen mit einem konsekutiven Masterabschluss oder, im Ausnahmefall, einem vierjährigen Bachelorabschluss oder vierjährigen Bachelorabschluss plus einem Jahr relevanter Berufspraxis, oder vergleichbarer Qualifikation, die sich für die Unternehmenswelt Europas und Chinas interessieren und über sehr gute Englischkenntnisse verfügen (CAE, CPE, TOEFL iBT 93 oder höher, IELTS Academic 6.5 oder höher).


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren