4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Interkulturelle Trainings – 8 Anbieter

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung oder Weiterbildung bezüglich interkulturelle Kompetenz?

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Interkulturelle Trainings - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Möchten Sie sich weiterbilden im Bereich interkulturelle Trainings?

Interkulturelle Trainings: Internationale Beziehungen auf- und ausbauen

In interkulturellen Trainings wird die Methode des Interkulturellen Lernens vermittelt. Dabei möchte man eine Form des sozialen Lernens aufzeigen. Das Ziel besteht darin, interkulturelle Kompetenz zu erlangen. Genauer gesagt geht es um den Abbau von Stereotypen und Vorurteilen, den Aufbau von Akzeptanz für andere Kulturen, die Überwindung von Ethnozentrismus, das Verständnis der eigenen Kulturverhaftung und Enkulturation sowie das Fremdverstehen.

 

Wenn es um interkulturelle Trainings geht, unterscheidet man zwischen kulturallgemeinen und kulturspezifischen Trainings. In Bezug auf den Lernprozess können sie weiter nach informatorisch oder interaktionsorientiert unterteilt werden.

 

Ziele interkulturelle Trainings:

- Die eigene kulturelle Sozialisation reflektieren

- Unterschiede als Bereicherung erfahren

- Kultureller Vielfalt offen begegnen

- Empathie und Einfühlungsvermögen entwickeln

- Eigene Wertestandpunkte überprüfen und eigene Vorurteile erkennen

- Verhaltensweisen entwickeln, um gegen Diskriminierung und Rassismus einzuschreiten

- Negative Auswirkungen von Vorurteilen und Diskriminierung erkennen

- Vorurteile, Diskriminierung aus der Perspektive der Minderheit wahrnehmen.

 

Weitere Informationen zu Kursen oder Seminaren finden Sie auf dem grossen Bildungsportal www.ausbildung-weiterbildung.ch.

Ausbildung, Weiterbildung, Interkulturelle Kommunikation, interkulturelles Management, Seminare, Seminar, Kurs, Kurse, Lehrgang, Lehrgänge, Schule, Schulen, Schulung, Schulungen, Kommunikation, Kultur, lernen, Empathie, kulturelle Vielfalt, Sozialisation, Diskriminierung, Minderheiten