4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Immobilien Treuhänder – 8 Anbieter

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung / Weiterbildung als Immobilien-Treuhänder/in (HFP)?

Häufige Fragen zu Immobilien Treuhänder

Welche Fächer werden in der Höheren Fachprüfung zum dipl. Immobilien Treuhänder geprüft?

Die Abschlussprüfung zum dipl. Immobilien Treuhänder / zur dipl. Immobilien Treuhänderin besteht aus den Prüfungsteilen „Unternehmensführung“ schriftlich und mündlich, „Immobilienbewirtschaftung“ schriftlich, „Immobilienvermarktung „schriftlich“, „Immobilienbewertung“ schriftlich“ sowie „Immobilientreuhand“ schriftlich und mündlich. Hinzu kommt die Erstellung der Diplomarbeit und eine mündliche Prüfung dieser. Themen der einzelnen Prüfungsteile sind etwa: Personalwirtschaft, finanzielle Führung, rechtliche Führung, Unternehmensmarketing, Versicherungswesen, Mietvertrag und Mietrecht, Immobilienmarketing, Vermarktungskonzept, Vermarktungsaktivitäten, Liegenschaftsverkauf, Kundenberatung in rechtlichen Fragen, Portfolio Management sowie Kundenberatung in finanziellen Fragen.

Welchen Titel darf ich nach bestandener HPF zum dipl. Immobilien Treuhänder tragen?

Nach Bestehen der Höheren Fachprüfung zum Immobilien Treuhänder sind Sie berechtigt, den geschützten Titel „diplomierte Immobilientreuhänderin“ oder „diplomierter Immobilientreuhänder“ zu tragen.

Findet die Weiterbildung zum diplomierten Immobilien Treuhänder berufsbegleitend statt?

Die Weiterbildung zur Vorbereitung auf die Höhere Fachprüfung zum dipl. Immobilien Treuhänder wird berufsbegleitend angeboten und erstreckt sich je nach Schule und Kursdaten über die Dauer von einem bis zu anderthalb Jahren.

Welche Kompetenzen besitzt ein dipl. Immobilien Treuhänder?

Diplomierte Immobilien Treuhänder besitzen weitreichende Handlungskompetenzen, die es ihnen ermöglichen, ein Immobilienunternehmen oder Abteilungen darin zu führen. Sie sind mit der Vermarktung des Unternehmens betraut, bieten Produktions-Informationen und unterschiedlichste Dienstleistungen an und wenden Immobilienmarketing-Methoden und Instrumente an. Immobilientreuhänder/innen befassen sich mit der Mietzinskalkulation, der Erstellung von Mietverträgen, der Auflösung von Mietverhältnissen oder der Überwachung dieser Vorgänge. Sie führen Immobilienbewertungen durch und beurteilen Bewertungen, beraten Kunden in finanziellen und rechtlichen Fragen in Bezug auf ihr Immobilien-Portfolio und ziehen gegebenenfalls Spezialisten zu Rate.

» alle Fragen anzeigen...

Ausbildung-Weiterbildung.ch : Der Immobilien-Treuhänder - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie einen erfolgreichen Partner für Ihre Ausbildung als Immobilien-Treuhänderin / Immobilien-Treuhänder?

Immobilien-Treuhänderin / Immobilien-Treuhänder mit eidg. Diplom

Tätigkeiten:

Die Immobilien-Treuhänderin/der Immobilien-Treuhänder ist ein Allrounder im Immobilienbereich. Sie sind verantwortlich für Verwaltung, Vermittlung, Kauf, Verkauf und Bewertung von Immobilien. Im ökonomisch-juristischen und bautechnischen Bereich übernehmen Sie anspruchsvolle Führungsaufgaben. Sie arbeiten im eigenen Unternehmen oder leiten eine Immobiliengesellschaft. Sie betätigen sich in der kaufmännischen und technischen Verwaltung von Miet- und Stockwerkeigentums-Liegenschaften sowie Geschäfts- und Spezialobjekten. Für die entsprechenden Immobilien kalkulieren Sie die Mietzinse, betreiben das Inkasso von Mieten, Nebenkosten und Stockwerkeigentümerbeiträgen. Sie entwickeln Strategien für die Erst- und Weitervermietung und führen Verhandlungen mit der Mieterschaft. Haben sich die Beteiligten geeinigt, erstellen Sie die erforderlichen Verträge resp. Unterlagen.

 

Die Immobilien-Treuhänderin/der Immobilien-Treuhänder ist versiert in Fragen des Miet- und Pachtrechts im öffentlich-rechtlichen Wohnbau- und im privaten Eigentumssektor. Sie kennen sich mit den vielfältigen rechtlichen Vorschriften im Bauwesen resp. mit vertraglichen Bindungen aller Baubeteiligten aus. Gute Kenntnisse im Bauwesen, in den gebräuchlichen Bau- und Ausstattungsmaterialien sowie allgemeine Erfordernisse im Wohnungs-, Geschäftshaus- und Industriebau werden ebenso verlangt wie Wissen in Bauphysik. Bei der technischen und wirtschaftlichen Verwaltung von Immobilien berücksichtigen Sie auch die gesamte bauliche Infrastruktur. Dies erfordert zudem eine Auseinandersetzung mit neuen Technologien und Umweltschutzfragen. Die Immobilien-Treuhänderin/der Immobilien-Treuhänder organisiert und überwacht Erneuerungen und Reparaturen innerhalb der zuständigen Liegenschaften.

 

Die treuhänderische Funktion ist wiederum bei der Baubegleitung und Bauträgerschaft, beim Erstellen von Bauabrechnungen sowie in beratender Form als Bauherr/in oder als Generalunternehmer/in gefragt. Ist Ihr Fokus auf Vermittlung, Kauf, Verkauf und Bewertung von Immobilien ausgerichtet, stehen Beratung, professionelle Verhandlungsführung, Know-how in Finanzierungsfragen und Marketing im Zentrum ihres Berufsalltags. Sie beraten die Kundschaft kompetent bei der Bewirtschaftung und Verwaltung der Liegenschaften sowie in steuer- und versicherungstechnischen Angelegenheiten. Als versierte Kaderperson verfügen Sie über gute Kenntnisse im Finanz- und Rechnungswesen und erstellen Führungsinstrumente für die Unternehmensführung sowie für das Immobilienmanagement.

 

Berufsverhältnisse:

Die Immobilien-Treuhänderin/der Immobilien-Treuhänder arbeitet in gehobener Führungsposition als Abteilungs-, Filial- oder Geschäftsleiter/in in grossen Gesellschaften der Immobilien-Treuhandbranche, in Liegenschaftsverwaltungen städtischer und kantonaler Betriebe, bei Banken und Versicherungen oder bei Hauseigentümer- bzw. Stockwerkeigentümer-Verbänden. Es können auch Funktionen im Experten- oder Schätzungswesen übernommen werden, in der Beratung, Fachausbildung und im Prüfungswesen. Als Selbständigerwerbende führen Sie eine eigene Immobilien-Treuhandfirma.

 

Abschluss:

Eidg. anerkannter Titel "Dipl. Immobilien-Treuhänder/in"

 

Auf www.ausbildung-weiterbildung.ch finden Sie weitere Informationen und Adressen.