4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Anbieter in Ihrer Nähe finden

Klicken Sie hier, um Anbieter in Ihrer Nähe zu finden.
...loading...

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Hypnose Therapie: 6 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für eine Aus- oder Weiterbildung zum Thema Hypnose Therapie? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt passende Bildungsanbieter:

IGM GmbH
Region: Aargau, Zürich
Standorte: Aarau, Gipf-Oberfrick, Regensdorf
Bienpur GmbH - Hypnoseausbildung.pro
Region: Aargau, Basel, Bern, Liechtenstein, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Baden, Konstanz, Maspalomas
Paracelsus Schule Zürich
Stärken: Älteste, akkreditierte und preisgünstigste Schule für Naturheilkunde ∙ Monatlicher Einstieg ∙ Berufsbegleitende Lehrgänge mit Modulen und wählbaren Lernzeiten.
Region: Zürich
Standorte: Zürich
Soul Sense Akademie für integrales Bewusstsein
Region: Bern, Ostschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Bürglen TG, Zürich
Dr. Ohnesorge Institut GmbH
Stärken: Praxisorientierte Ausbildungen, zertifizierte und lizenzierte Ausbildungen und Lehrtrainer, Lehrtrainer mit jahrelanger Coaching-, Trainer- und Business Erfahrung
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
ECA
Firmenangebote
NGH
NLP
SCA
wingwave
Region: Aargau, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Zug, Zürich
Sportler Akademie
Region: Bern, Ostschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Ennenda, St. Gallen, Zürich

Häufige Fragen zu Hypnosetherapie (Zert.)

Wie läuft eine Hypnose Therapie ab?

Eine Hypnose Therapie beginnt immer mit einem Gespräch und der Abklärung der zu erreichenden Ziele. Anschliessend leitet der Hypnose Therapeut oder die Hypnose Therapeutin den/die Klient/in in einen Zustand der vollkommenen körperlichen Entspannung. Sobald dies erreicht ist, beginnt der Hypno-Therapeut / die Hypno-Therapeutin damit, eine innere Ruhe und Wohlbefinden hervorzurufen und eine geistige Entspannung zu bewirken. Der/Die Hypnotisierte fällt durch die Tranceinduktion in eine hypnotische Trance, während der er/sie alles um sich herum dennoch mitbekommt und jederzeit die Möglichkeit hat, die Sitzung abzubrechen.

 

Wichtig bei der Hypnose ist es, dass der Klient / die Klientin Vertrauen in den/die Hypnosetherapeut/in hat und bereit ist, sich innerlich zu öffnen. Auf diese Weise gestattet der Hypnotisand sich selbst, seinem Bewusstsein weniger Aufmerksamkeit zu schenken, als seinem Unterbewusstsein und in dieses einzutauschen. Während der Hypnotherapie leitet der oder die Hypnotherapeut/in seine Klienten auf ihrem Weg durch ihr Unterbewusstsein und löst fehlgeleitete und schädliche Prägungen und Muster auf und fördert neue, stärkende Ressourcen. Dadurch können Nikotinabhängigkeit und andere Suchterkrankungen erfolgreich bekämpft werden, Prüfungsangst gemildert, Schlafstörungen und Depressionen beseitigt und Ängste und Phobien abgeschwächt werden. Der Hypnotisier / Die Hypnotiseurin verankert dabei im Unterbewusstsein des Klienten durch Wiederholungen die zu erreichenden Ziele oder Wesensänderungen und stärken das Selbstbewusstsein dahingehend, sich von der Problematik dauerhaft erfolgreich zu lösen.

Gibt es spezielle Voraussetzung für die Teilnahme an einer Hypnose Therapie?

In der Regel werden von den Teilnehmenden einer Basis-Ausbildung in der Hypnose Therapie keine speziellen Vorkenntnisse erwartet. Ein einfühlsames, authentisches, ehrliches, emphatisches und offenes Wesen sollte jedoch Grundvoraussetzung für die Arbeit als Hypnotherapeut/in sein, ebenso wie die Bereitschaft, auch an der eigenen Persönlichkeit zu arbeiten.

Mit welchen Kosten sind bei einer Hypnose Therapie Ausbildung zu rechnen?

Die Kosten für eine Ausbildung in der Hypnose Therapie sind je nach Schule oder Institut sehr unterschiedlich und richten sich auch nach der Dauer und der Anerkennung. Zwischen CHF 1'250.- und CHF 6'100.- kosten die Hypnosetherapie Ausbildungen der hier aufgeschalteten Anbieter für das Jahr 2018. Kosten für andere Termine erfragen Sie bitte über die Kontaktformulare direkt bei den einzelnen Ausbildungsstätten für die Hypnotherapie.

Wie lange dauert eine Ausbildung in der Hypnose Therapie?

Ausbildungen in der Hypnose Therapie können je nach Ausbildungsinstitut unterschiedlich lange dauern. In der Regel umfasst eine solche Hypnoseausbildung zwischen 5 und 7 Ausbildungstage, kann jedoch auch bei einer umfassenden Schulung bis zu 14 Ausbildungstage umfassen.

» alle Fragen anzeigen...

Möchten Sie sich über einen passenden Bildungsanbieter zum Thema Hypnose Therapie informieren?

Hypnose Therapie - Gehen Sie in die Tiefe

Suchen Sie eine Ausbildung oder Weiterbildung im therapeutischen Bereich, vorrangig in der Hypnose Therapie? Mit einer erfolgreich absolvierten Ausbildung oder Weiterbildung zum/zur Hypnosetherapeut/in können Sie eine Selbständigkeit als Hypnose- oder Coachingfachmann/frau aufbauen. Während der Ausbildung erlangen Sie theoretische und praktische Kenntnisse zum Thema Hypnose und lernen, wie Sie mit Hypnose therapeutisch arbeiten können. Somit ist gewährleistet, dass das Gelernte im beruflichen Alltag oder auch im Privatleben sofort umgesetzt bzw. angewendet werden kann. Helfen Sie mit einer fachkundigen Hypnose Therapie vielen Menschen, ihre seelischen, geistigen oder auch körperlichen Belastungen weitgehend abzubauen.

Lernen Sie während der Ausbildung in der Hypnosetherapie die grundlegenden Hypnose-Techniken kennen. Bei der Anwendung der Techniken ist das Selbstvertrauen des Hypnotiseurs eine wichtige Eigenschaft. Doch mit der Hypnose Ausbildung lernen Sie die nötige Sicherheit und der richtige Umgang des Hypnotisierens. Auf diese Weise können Sie ganz gezielt daran gehen, Blockaden bei den betroffenen zu lösen, Probleme zu beheben oder Neuerungen einzuleiten. So werden beispielsweise oftmals Süchte und Zwänge mit einer professionellen Hypnotherapie zu bezwingen versucht. In den meisten Fällen kann der Hypnosetherapeut dank seiner Fähigkeiten langfristige oder gar dauerhafte Erfolge erzielen. So ist es in einer Hypnose Therapie möglich, den ersten Schritt zu einer erfolgreichen Gewichtsreduktion anzutreten oder eine Raucherentwöhnung zu starten.

Abnehmen und mit dem rauchen aufzuhören sind aber selbstverständlich nicht die einzigen Belange, die in einer professionellen Therapiesitzung behandelt werden können. Oftmals sind Ängste und Zwänge ein Thema, das durch Hypnose behoben werden kann, ebenso wie Depressionen, Schlafstörungen, Trauer, Trennung, Stress, Migräne, Allergien oder Kreativitätsstörungen. Die Liste der zu behandelnden Probleme liesse sich nahezu unendlich fortsetzen. Absolvieren Sie die Ausbildung zum Thema Hypnose Therapie und arbeiten Sie zukünftig im Bereich Lebensberatung, als Coach oder kompetente/n Therapeuten / Therapeutin. Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie spannende Bildungsangebote.

Hypnosetherapeut, Schule, Klinische Hypnose, Schulen, Heilung durch Hypnose, Gesundheit Trance, medizinische Hypnose, Kurs, Hypnotherapie, Seminare, Selbsthypnose, Schulung, Traumatherapie, Kurse, Tiefenpsychologie, Therapie, Therapien, Schulungen, Phobie, Weiterbildung, Heilhypnose, Seminar, Therapeutische Hypnose, Rückführungstherapie, Naturheilkunde, Ausbildung, Hypnosecoach, Ausbildungen, Hypnosetherapeutin, Weiterbildungen, Hypnosieur, Behandlung, Hypnosetherapie, Hypnosis, Reinkarnationstherapie