FH Umwelttechnik
12 Anbieter

zu den Anbietern
(12)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie für ein Studium eine geeignete FH Umwelttechnik? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante Angebote im Bereich Umwelttechnik:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

FH Umwelttechnik: Das MAS Umwelt- und Verfahrenstechnik – ein lohnender Studiengang

Haben Sie ein Studium in Maschinenbau, Chemieingenieurwesen oder einem ähnlichen Gebiet abgeschlossen und möchten Sie sich auf dem Gebiet der Umwelttechnik bzw. Verfahrenstechnik weiterbilden? Im Weiterbildungsstudiengang MAS Umwelt- und Verfahrenstechnik an einer FH Umwelttechnik legen Sie einen wichtigen Grundstein für Ihre berufliche Zukunft. Der Abschluss dieses Master-Studiengangs führt sehr oft zu einmaligen Berufschancen. Das modular aufgebaute Studium wird mit einer Masterthesis abgeschlossen und bildet die Absolventen und Absolventinnen in folgenden Themengebieten zu Spezialisten und Spezialistinnen aus:

- Bioverfahrenstechnik

- Innovationsmanagement in der Verfahrenstechnik

- Umweltanalytik

- Umweltkompatible Prozesstechnik

- Thermische Verfahrenstechnik

- Mechanische Verfahrenstechnik

Jedes Modul ist in sich abgeschlossen und endet mit einer Modulprüfung. Das letzte Modul der Projektarbeit und der anschliessenden Masterthesis steht die Bearbeitung und Dokumentation eines Projekts aus dem Gebiet der Verfahrens- und Umwelttechnik im Vordergrund. Wenn Sie gerne weitere Informationen über eine FH Umwelttechnik suchen oder wenn Sie gerne verschiedene Ratgeber zu Themen rund um die Aus- und Weiterbildung wünschen, empfiehlt sich ein Besuch des renommierten Bildungsportals Ausbildung-Weiterbildung.ch. Zahlreiche Fachhochschulen aus der ganzen Schweiz präsentieren ihre Bildungsangebote. Bestellen Sie online Broschüren und Informationsmaterial zum Lehrgang „MAS Umwelt- und Verfahrenstechnik“. Ebenfalls sehr lohnend ist die kostenlose online Berufsberatung, wenn Sie noch nicht sicher sind, welche Weiterbildung für Sie in Frage kommt.


Fragen und Antworten

In der Schweiz haben Sie die Möglichkeiten, sowohl an Fachhochschulen als auch an Eidgenössisch Technischen Hochschulen (ETHs) Umwelt- und Energietechnik sowie Umweltingenieurwissenschaften zu studieren. In der Deutschschweiz finden Sie drei FH Umwelttechnik, in der Westschweiz zwei FHs.

Nicht alle Fachhochschulen bieten ihren Studenten und Studentinnen die Möglichkeit eines berufsbegleitenden FH Umwelttechnik Studiums. Dennoch finden Sie in der Schweiz auch berufsbegleitende Studiengänge in dieser Fachrichtung. Informieren Sie sich diesbezüglich bitte direkt bei den entsprechenden Hochschulen für Energie- und Umwelttechnik.

Reine Studiengebühren, ohne Kosten für die Einschreibegebühr, Bachelor-Thesis, Bücher, Kopien, etc. für ein FH Umwelttechnik Studium zwischen 500.- und 1000.- CHF pro Semester, je nach gewählter Fachhochschule.

Im Vollzeitstudium benötigen Sie für ein FH Umwelttechnik Studium in der Regelstudienzeit sechs Semester mit 180 ECTS Punkten.

Da zu Beginn eines FH Umwelttechnik und Energietechnik Studium meist noch nicht gesagt werden kann, auf welchem Gebiet die eigenen Präferenzen liegen, wird nach einem für beide Fachrichtung verbindlichem Basisstudium erst im Anschluss ein Schwerpunkt gewählt.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren