Ernährung
23 Anbieter

zu den Anbietern
(23)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine Weiterbildung / Ausbildung zum Thema Ernährung? Hier haben Sie eine Auswahl von verschiedenen Schulen, Lehrgängen, Kursen und Seminaren bezüglich Ernährung.

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Ernährung: Bewusster leben und bewusster umgehen, mit einem Kurs.

Für eine wachsende Zahl von Personen stellt der Begriff Ernährung nicht einfach nur notwendige oder genussvolle Nahrungsaufnahme dar. Mit dem bewussten Umgang und der Beachtung von Leitlinien verschaffen sich viele Leute mehr Freude am Essen und ein besseres Lebensgefühl.

 

Es geht für viele Menschen nicht in erster Linie darum, mit einem gezielten Umgang mit dem Thema Ernährung möglichst schlank zu bleiben, sondern auch mit maximalem Gesundheitsbewusstsein durchs Leben zu gehen. In einem Kurs oder Seminar zu diesem Thema erlangen auch Sie das Know-how, wie Sie sich dauerhaft mehr Wohlbefinden sichern können.

 

Sind Sie auf der Suche nach einem passenden Kursangebot zum Thema Ernährung? Auf dem grossen Bildungsportal www.ausbildung-weiterbildung.ch finden Sie eine Auswahl von professionellen Anbietern. Fordern Sie unverbindlich kostenlose Informationen an. Zu diesem Zweck können Sie einfach das Kontaktformular verwenden.


Fragen und Antworten

Bei einem CAS, DAS und auch MAS im Bereich der Ernährung handelt es sich um Weiterbildungslehrgänge oder -studiengänge an Hochschulen, die bereits eine fundierte Ausbildung und entsprechende Weiterbildung voraussetzen. So richtet sich der „CAS ETH in Nutrition für Disease Prevention and Health“ an Personen mit einem Masterabschluss in Medizin, Pharmazie, Bewegungswissenschaften oder den Naturwissenschaften bzw. vergleichbaren Abschlüssen.

Für eine Krankenkassenanerkennung benötigen Sie entweder eine eidgenössisch anerkannte Ausbildung oder Weiterbildung in der Ernährung oder eine den Richtlinien des EMR oder ASCA entsprechenden Ausbildung. Dies bedeutet für die Ernährungsberatung mindestens 150 Stunden erfahrungsmedizinische und 600 Stunden schulmedizinische Ausbildung für eine EMR-Anerkennung (Methode Nr. 68), für eine ASCA Anerkennung als Weiterbildungsmethode für Ärzte, Gesundheitspraktiker oder Heilpraktiker sind jeweils 150 Stunden auf Stufe 1 und 2 sowie 300 Stunden auf Stufe 3 vorzuweisen. Dies gilt für die Ernährungsberatung der Ayurvedischen Medizin (AVM), der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sowie der Westlich alternativen Medizin (WAM), identisch mit TEN. Genauere Angaben dazu erhalten Sie bei den Stiftungen / Verbänden oder direkt bei den entsprechenden Schulen.

Eine eidgenössisch und international anerkannte Ausbildung im Bereich der Ernährung stellt der Bachelorstudiengang zum Bachelor of Science in Ernährung und Diätetik (FH) dar, sowie der darauf aufbauende Master of Science in Life Sciences – Food, Nutrition and Health. Auch Master of Advanced Studies (MAS) Nachdiplomstudiengänge geniessen eine eidgenössische Anerkennung sowie Höhere Fachprüfungen (HFP) Berater/in im Psychosozialen Bereich mit eidg. Fachausweis.

Je nach Art und Intensität der Ausbildung im Bereich der Ernährung und Ernährungsberatung finden Sie unterschiedliche Anstellungsorte, wie etwa in Wellnesshotels, Fitnesscentern, in Gesundheitsinstitutionen oder auf selbständiger Basis. Auch in Arztpraxen und bei Krankenkassen, bei öffentlichen Ernährungsberatungsstellen oder in Rehabilitationszentren, in Pflegeheimen, an Schulen, bei den Medien, in Spitälern, Altersheimen, der Wirtschaft oder Industrie finden Ernährungsberater und Ernährungsberaterinnen mit Fachhochschulabschluss  eine Anstellung und beraten, informieren und betreuen vom Kind bis zu alten Menschen, Sportler, psychisch oder körperlich Kranke sowie Gefährdete kompetent, respektvoll, einfühlsam und wissenschaftlich fundiert.

Die Dauer der Ausbildungen im Bereich der Ernährung kann sehr unterschiedlich sein und reicht von einigen Wochen bis hin zu mehreren Jahren. Für das Bachelorstudium in Ernährung und Diätetik sollten Sie mit sechs Semestern im Vollzeitstudium sowie anschliessendem zehnmonatigem Praxismodul (Praktikum) rechnen, für das aufbauende Masterstudium „Master of Science in Life Sciences mit Vertiefung in Food, Nutrition and Health“ mit drei Semestern in Vollzeit oder entsprechen längerer Dauer bei berufsbegleitendem Studium. Lehrgänge zum Ernährungsberater, Ernährungscoach oder Ernährungstherapeuten haben in der Regel eine Dauer von einem bis drei Jahre, je nach Intensität der Weiterbildung und Anerkennung der Krankenkassen.


Den richtigen Seminaranbieter finden

Hilfe bei der Wahl des passenden Seminar- oder Trainingsanbieters.

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Ernährungscoach (Zert.)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Westschweiz , Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, )
Ernährungsberater / Ernährungsberaterin / Ernährungstrainer / Ernährungstrainerin (Zert.)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Westschweiz , Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Ernährungskurs Gastronomie (Zert.)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
)
Ernährungstherapeut / Ernährungstherapeutin (Zert.)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Ernährungsberatung Bachelor (FH)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Liechtenstein , Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Westschweiz , )
CAS ETH in Nutrition for Disease Prevention and Health  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
DAS Excellence in Food (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
MAS Physician Associate Skills (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)