Energie Management
17 Anbieter

zu den Anbietern
(17)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie einen geeigneten Schulungsanbieter für ein Forbildungsstudium im Bereich Energie Management? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach zahlreiche lohnende Bildungsmöglichkeiten rund um das Energiemanagement:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Energie Management - Nachhaltige Immobilienwirtschaft

Energie Management gilt als zukunftsweisendes Ressort. Die in der Wirtschaft teilweise vorherrschende Unsicherheit bezüglich neuen Technologien der Energiegewinnung zeigt, dass fachkundige und kompetente Managerinnen und Führungskräfte gesucht sind, welche sich diesem Thema widmen und ihre Betriebe zumThema Energiepolitik professionell managen und leiten.

 

Die Wichtigkeit des Energie Managements lässt sich darin erkennen, dass zahlreiche wichtige Unternehmen und Betriebe aus den Bereichen Produktion, Vertrieb etc. sich immer mehr mit dem Thema Energie auseinandersetzen. Ökologisch denkende und zukunftsbewusste Unternehmensleitungen legen grossen Wert auf einen umweltbewussten Umgang bei der Gewinnung und bei dem Verbrauch von Energie. Immer mehr Betriebe ziehen die Alternative Energie in Betracht, welche sehr unterschiedlich gewonnen werden kann. Alternative Energie - auch Erneuerbare Energie genannt - ist deshalb von grossem Vorteil, da die Energiequellen kurzfristig von selbst erneuert werden oder teils sogar unerschöpflich sind. Beispiele hierfür sind die Solarenergie, die Windenergie, die Wasserkraft, die Bioenergie etc.).

 

Kompetente und fachlich fundiert ausgebildete Energiemanager/innen werden in verschiedenen Studiengängen an Fachhochschulen und Universitäten ausgebildet. Die verschiedenen Bildungsangebote in diesem Bereich unterscheiden sich teilweise durch die unterschiedliche Themengewichtung oder -schwerpunkte. Mehr Vergleichsmöglichkeiten hierzu finden Sie z.B. auf dem führenden Bildungsportal der Schweiz: Ausbildung-Weiterbildung.ch. Die Seite bietet Ihnen ausserdem die Möglichkeit, die einzelnen Studienanbieter im Bereich Energie Management direkt online zu kontaktieren und Informationsbroschüren kostenlos und unverbindlich zu bestellen.


Fragen und Antworten

Bei einem NDS HF Energiemanagement handelt es sich um ein Nachdiplomstudium, welches bereits einen höheren Bildungsabschluss voraussetzt. Möglich sind etwa eine Berufsprüfung (BP) mit eidg. Fachausweis, ein Diplom einer Höheren Fachprüfung (HFP) oder ein Diplom einer eidg. anerkannten Höheren Fachschule (HF). Dabei ist es nicht zwingend notwendig, dass Sie einen Abschluss auf Tertiärstufe im Bereich Energie Management oder Berufserfahrung in der Energiewirtschaft nachweisen können.

Ein CAS – Certificate of Advanced Studies -  in Energie Management wird als Zertifikatslehrgang an einer Hochschule abgeschlossen und ist oftmals Teil eines Weiterbildungsmasters (MAS). Als Voraussetzung wird ein Hochschulabschluss respektive gleichwertige Qualifikationen, erworben durch berufliche Erfahrung, Ausbildung und Weiterbildung, angesehen. Bei einem schulischen Weiterbildungskurs oder Zertifikatslehrgang werden meist auch Personen ohne höherer Ausbildungsabschluss zugelassen. Darüber hinaus unterscheiden sich die Lehrgänge oftmals auch in Inhalt und Dauer, so dass es angeraten ist, sich über mehrere Angebote genauer zu informieren und sich wohl überlegt für einen passenden Lehrgang zu entscheiden.

Für die Zulassung zu einer Techniker-Ausbildung an einer Höheren Fachschule im Fachbereich Energie und Umwelt ist es notwendig, dass Sie bereits über eine Grundbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ in einem dem Fachgebiet verwanden Beruf verfügen. Um die HF-Techniker Weiterbildung in Energie Management  beginnen zu können, benötigen Sie eine der folgenden Abschlüsse: Gebäudetechnikplaner/in Luft EFZ, Elektroinstallateur/in EFZ, Automatiker/in EFZ, Heizungsinstallateur/in EFZ, Elektroniker/in EFZ, Anlagen- und Apparatebauer EFZ, Informatiker/in EFZ, Automobil-Mechatroniker/in EFZ, Elektroplaner/in EFZ, Gebäudetechnikplaner/in Sanitär EFZ, Kältesystem-Monteur/in EFZ, Gebäudetechnikplaner/in Heizung EFZ, Laborant/in EFZ, Physiklaborant/in, Lüftungsanlagenbauer/in EFZ, Konstrukteur/in EFT, Metallbaukonstrukteur/in EFZ, Kältesystem-Planer/in EFZ, Telematiker/in EFZ, Sanitärinstallateur/in EFZ, oder Polymechaniker/in EFZ.

Bei einem MAS (Master of Advanced Studies) im Bereich Energie Management handelt es sich um einen Weiterbildungsmaster mit eidgenössisch geschützten Titel, der an einer Hochschule absolviert wird.  Auch international geniesst er Ansehen und wird mit ECTS-Punkten vergeben. Zu beachten ist jedoch, dass nicht für alle Berufstätigkeiten ein MAS-Abschluss ausreicht, da er zwar meist einen Bachelorabschluss voraussetzt, dennoch nicht mit einem konsekutiven Master vergleichbar ist, also keinen auf einem Bachelor aufbauenden Master darstellt. Für Tätigkeiten etwa an Hochschulen ist dieser jedoch Voraussetzung, ein MAS reicht meist nicht aus. In der Wirtschaft ist ein MAS in Energiemanagement jedoch sehr angesehen, da er praxisnah ausgerichtet ist und Berufsfachleute spezialisiert weiter qualifiziert.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Energieberater / Energieberaterin Gebäude (BP)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Energietechnik (HF)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Energie und Umwelt (HF)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
Erneuerbare Energien und Umwelttechnik Bachelor (FH)  ( Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Erneuerbare Energien (FH)  ( Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Energiemanagement (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Energieberatung in Betrieben (FH)  ( Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
MAS Energie und Ressourceneffizienz (FH)  ( Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
MAS Energiesysteme (FH)  ( Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
MAS Energiewirtschaft (FH)  ( Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
DAS Management Erneuerbarer Energien (Uni)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )