Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»


» Download (PDF)

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Kooperationspartner:

Eating Healthy – 26 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Bildungsanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Eating healthy?
Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche lohnende Bildungsmöglichkeiten zum Thema Ernährung:

Häufige Fragen zu Eating Healthy

Für wen ist der CAS ETH in Nutrition for Disease Prevention and Health geeignet?

Der Zertifikatslehrgang CAS in Nutrition for Disease Prevention and Health richtet sich an Personen aus den Bereichen Medizin, Bewegungswissenschaften, Lebensmittelindustrie, Ernährungsforschung, Ernährungsforschung, Pharmazie und Naturwissenschaften, die über einen Hochschulabschluss verfügen und sich im Bereich Eating Healthy spezialisiert zu den Themen Ernährung und chronische Krankheiten, Epidemiologie und Prävention sowie Ernährung und Leistung  schulen lassen möchten.

Sind die Kursangebote für Eating Healthy alle nur für eine berufliche Weiterbildung geeignet oder auch für Privatpersonen?

Hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie eine grosse Auswahl von Kurs- und Lehrgangsangeboten aus dem Bereich „Eating Healthy“, die sich an Personen richten, die sich beruflich weiterentwickeln wollen und eine passende Weiterbildung etwa als Ernährungsberater/in oder Ernährungscoach suchen. Doch auch Angebote für Personen, die sich ausschliesslich aus privaten Gründen mit einer gesunden Ernährung, alternativen Ernährungsformen, Übergewicht, Lebensmittelkunde und Zielgruppengerechte Ernährung interessieren, finden Sie auf unserer Seite.

Brauche ich für eine Arbeit als Ernährungsberaterin unbedingt einen Studienabschluss?

Ein Studienabschluss an einer Fachhochschule in Ernährungsberatung ist nicht zwingend erforderlich, um als Ernährungsberater/in zu arbeiten. Auch Ausbildungen an Schulen sind möglich und auf diese Weise auch für Personen ohne Hochschulzulassung geeignet. Sollten Sie im Bereich „Eating Healthy“ zukünftig tätig sein und eine Krankenkassenanerkennung erhalten wollen, die es Ihnen ermöglicht, die Kosten über die Zusatzversicherungen der Krankenkassen abzurechnen und Ihnen damit mehr Patienten zu gewinnen, sollten Sie darauf achten, dass auch die Ausbildung den Richtlinien der Krankenkassen für Alternativ- und Komplementärmedizin entspricht. Die Schulen informieren Sie gerne über die Details.

Welche Ausbildungen im Bereich Eating Healthy sind eidgenössisch anerkannt?

Eidgenössisch anerkannte Ausbildungen und Weiterbildungen für den Bereich Eating Healthy finden Sie im Gesundheitswesen, wie etwa mit einer Grundbildung (Lehre) als Diätkoch / Diätköchin EFZ, einem Bachelor-Studium in Ernährungsberatung oder einem MAS in Ernährung und Gesundheit (Nutrition and Health).

Suchen Sie einen passenden Schulungsanbieter für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Eating healthy?

Eating healthy - Gesund essen - weit verbreitetes Thema Nr. 1

Eating healthy. Die Ernährung ist heute in der Zeit des Fast Foods ein heiss diskutiertes Thema. Was ist gesund, was schadet der Gesundheit und dem Körper, wie viel "Ungesund" liegt drin? Wie viel Fett und Zucker braucht der Körper und was ist zuviel? Welche Zusatzstoffe greifen unsere Gesundheit an und welche beeinträchtigen uns nicht? Mit welchen Lebensmitteln nehmen wir Schadstoffe zu uns?.....Fragen über Fragen, welche man nur beantworten kann, wenn man sich eingehend mit dieser Thematik auseinandergesetzt hat.

Werden auch Sie von diesen Fragen oder ähnlichen Gedanken umhergetrieben? Suchen auch Sie Antworten? Merken Sie, dass die Ernährung ein so zentrales Thema ist und dass Sie Ihre Mitmenschen gerne darin unterstützen möchten, sich gesund zu ernähren? Möchten Sie Menschen helfen, zu einem gesunden Essverhalten und Ernährungsstil zu finden? Dann finden Sie wiederum zahlreiche Bildungsmöglichkeiten zum Thema Eating healthy, Ernährungsberatung, Ernährungscoaching oder gar Ernährungsforschung. Während die Zertifikatslehrgänge wie auch der Bachelor in Ernährungsberatung Ernährungsberater/innen und Ernährungscoaches ausbildet, richtet sich z.B. der weiterbildende Universitätslehrgang Certificate of Advanced Studies CAS ETH in Nutrition for Disease Prevention and Health an Berufstätige der Medizin, der Lehrtätigkeit in Ernährung, der Nahrungsmittelindustrie, der Pharmazie sowie der Ernährungsforschung. Die Teilnehmer/innen befassen sich mit der Ernährung und deren Einfluss auf unsere Gesundheit sowie deren Zusammenhang mit dem Ursprung und Prävention von chronischen Krankheiten.

Möchten Sie mehr über die verschiedenen Lehrgänge im Bereich Eating healthy erfahren? Suchen Sie verschiedene Bildungsmöglichkeiten zum Vergleich? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie zahlreiche lohnende Bildungsmöglichkeiten rund um das Thema Ernährung.

Kurs, Kurse, Weiterbildung, Schule, Seminare, Seminar, Ernährungsberatung, Ernährung, Übergewicht, Abnehmen, Cellulite, Ausbildung, Schulen, Schulung, Schulungen, Training, Trainings, Nahrungsergänzung, CAS, MAS, DAS, FH, Uni, ETH, Studium, Studiengang, CAS ETH in Nutrition for Disease Prevention and Health, Eathing healthy, Eat healthy, Gesundheit, Krankheit, Chronische Erkrankung