Drucken Drucken ...

10 Vorteile des Abschlusses „Detailhandelsspezialist / Detailhandelsspezialistin“

Die Weiterbildung zum eidg. Fachausweis als Detailhandelsspezialist/in eröffnet Ihnen interessante Karrieremöglichkeiten im Gross- und Detailhandel. Dieser Abschluss wird von vielen Unternehmen als Bedingung für eine leitende Funktion verlangt und er ermöglicht eine weiterführende Ausbildung bis zum eidgenössischen Diplom.

Zusammenfassung der wichtigsten Vorteile der Lehrgänge Detailhandelsspezialist / Detailhandelsspezialistin:

  1. Der Lehrgang bereitet Sie zielsicher auf die eidgenössische Berufsprüfung Detailhandelsspezialist/in mit eidg. Fachausweis vor
  2. Die Kurse sind sehr praxisorientiert und das Gelernte kann unmittelbar im beruflichen Alltag angewendet werden
  3. Die Ausbildung ist themen- und branchenunabhängig. Sie kann für eine leitende Tätigkeit in jedem Bereich des Detailhandels genutzt werden.
  4. Die Lehrgänge sind berufsbegleitend konzipiert und können in 2 bis 3 Semestern absolviert werden
  5. Der Abschluss ist eidgenössisch anerkannt und geniesst durch die Trägerschaft des Verbandes Bildung Detailhandel Schweiz BDS gesamtschweizerisch einen guten Ruf
  6. Für Personen ohne eidgenössischen Lehrabschluss ist die Zulassung zur Prüfung ebenfalls möglich, wenn sie mind. 10 Jahre Berufserfahrung im Detailhandel nachweisen können.
  7. Es gibt in jeder Region einen Anbieter, von Lehrgängen «Detailhandelsspezialist / Detailhandelsspezialistin» anbietet, so dass Sie zwischen verschiedenen Standorten und Zeitmodellen wählen können
  8. Mit dem Abschluss als «Detailhandelsspezialist/in mit eidg. Fachausweis» sind Sie für die Zulassung zu höheren Fachprüfungen im Detailhandel berechtigt.
  9. Seit 1.1.2018 werden die Vorbereitungskurse auf eidgenössische Berufsprüfungen vom Bund finanziell unterstützt. Absolvierende dieser Lehrgänge können deshalb nach Ablegen der eidgenössischen Prüfung bis zu 50% der bezahlten Kurskosten zurückerstattet bekommen.
  10. Gemäss Lehrgangsrating von Ausbildung-Weiterbildung.ch würden 80% der Absolventen und Absolventinnen den Kurs wieder absolvieren.

Übersicht Schulen