Biotechnologie: Finden Sie kompetente Bildungsangebote für eine Ausbildung oder Weiterbildung an einer Hochschule
4 Anbieter

Infos, Tipps & Tests

Suchen Sie geeignete Anbieter für ein Studium zum Thema Biotechnologie? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante Angebote im Bereich Biotechnologie:

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Fragen-Antworten

Wo sind Absolventen der Biotechnologie tätig?

Die Tätigkeitsbereiche von Absolventen und Absolventinnen der Biotechnology sind weitläufig und umfassen etwa die Bioprozess-Entwicklung, die Bioanalytik, die Bioenergie, den Anlagenbau und das Engineering, die molekular- und zellbiologische Forschung, die Produktionsplanung und Produktionskoordination, den Umweltschutz, das Qualitätsmanagement sowie die Biosicherheit. Auch in der Forschung sowie der Bildung und Lehre sind Biotechnologen und Biotechnologinnen tätig. Absolvierende arbeiten in Unternehmen der Biotechnologie, der Biomedizin sowie der Chemiebranche, in der Pharmaindustrie, der Kosmetikbranche und der Umweltbranche, in der Lebensmittelindustrie sowie in Forschungseinrichtungen und bei Dienstleistungs-, Beratungs- und Planungsunternehmen.

Wie lange brauche ich bei einem Teilzeitstudium in Biotechnologie?

Die Dauer des Studiums in Biotechnologie hängt davon ab, mit welcher Intensität Sie studieren können. Bei einem Vollzeitstudium wird mit sechs Semestern Regelstudienzeit gerechnet, bei einem Studium in Teilzeit mit acht bis zehn Semestern.

Kann ich Biotechnologie nur studieren oder auch eine Ausbildung machen?

Biotechnologie können Sie nicht als Ausbildungsberuf mit eidgenössischem Fachausweis EFZ lehren. Für eine Tätigkeit als Biotechnologe / Biotechnologin benötigen Sie einen Bachelorabschluss und/oder Masterabschluss einer Fachhochschule (FH) oder Universität (Uni).

Werden während des Biotechnologie Bachelorstudiums auch Praktika absolviert?

Die praktische Ausbildung während des Biotechnologie Bachelorstudiums ist äusserst umfangreich und wird in Form von zahlreichen Praktika in Kleingruppen durchgeführt. Insgesamt 18 solcher Praktika finden im Verlauf des Studiums statt.

» alle Fragen anzeigen...

Beschreibung

Suchen Sie passende Bildungsangebote auf dem Gebiet Biotechnologie?

Biotechnologie – Werden Sie ein kompetente Biotechnologie-Fachperson

Haben Sie schon mit dem Gedanken gespielt, ein Studium in Biotechnologie an einer Hochschule zu absolvieren? Haben Sie Chemie oder Biochemie schon immer gemocht und führen Sie zudem gerne Experimente durch? Der vielseitige Beruf als Biotechnologe / Biotechnologin beschäftigt sich mit verschiedensten Verbindungen von technischen, biologischen und medizinischen Wissenschaften. Wollen Sie sich diese Wissenschaften aneignen uns später im beruflichen Alltag gewinnbringend einsetzen? Die schulische Voraussetzung zur Zulassung zum Studium Biotechnologie ist der Abschluss einer Matur oder Berufsmatur. Erfüllen Sie diese Bedingung? Dann ist ja kein Hindernis mehr im Wege und Sie können sich nun einmal die Bildungsangebote im Bereich Naturwissenschaften ansehen. Hochschulen und Universitäten bieten kompetente Ausbildungsangebote an. Werden Sie einen Biotechnologen / eine Biotechnologin und stellen Sie mit Mikroorganismen (tierischen oder pflanzlichen Zellen) nutzbringende Substanzen her oder analysieren Sie sie. Im Grundstudium lernen Sie die technischen und naturwissenschaftlichen Basiskenntnisse. Auf diesen wird dann in der Vertiefungsrichtung, welche Sie wählen, aufgebaut. Zur Wahl steht Ihnen einerseits die Biotechnologie, wo Sie Ihr Basiswissen festigen und erweitern können und wo Sie sich auf einen souveränen Berufsalltag in der Biotechnologie vorbereiten können. Andererseits können Sie sich für die Pharmazeutische Technologie entschliessen, welche sich mit der Entwicklung von Medikamenten sowie dem dazugehörigen Prozess beschäftigt. Studieren Sie Biotechnologie und gehen Sie einer vielseitigen und spannenden Arbeit nach. Die Schweizer Bildungsplattform, Ausbildung-Weiterbildung.ch, präsentiert zahlreiche Bildungsangebote und Kontakte für diese interessante Ausbildung.