Bank Management
15 Anbieter

zu den Anbietern
(15)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine geeignete Fachhochschule für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bank Management? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante Bildungsmöglichkeiten im Bankwesen:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Möchten Sie im Bank Management durchstarten?

Im Bereich der Banken existieren zahlreiche interessante und fundierte Aus- und Weiterbildungen. Sei es ein Grundstudium oder ein Weiterbildungsstudium - es ist wichtig, dass Sie sich schon früh über Ihre beruflichen Ziele Gedanken machen um dann das passende und richtige schulische Angebot zu finden. Wenn Sie schon sicher sind, dass das Bank Management Ihre Leidenschaft ist und wenn Sie in diesem Bereich Karriere machen möchten, bestehen wiederum viele verschiedene Angebote von Fachhochschulen.

 

Wenn Sie bereits als Führungsperson in einer Bank tätig sind, schon einige Erfahrungen im Projektmanagement einer Bank sammeln konnten oder einen eigenen Verantwortungsbereich führen, lohnt sich z.B. der DAS Bankmanagement FH. Die Teilnehmer/innen dieses Weiterbildungsstudiengangs werden auf höhere Managementaufgaben vorbereitet und lernen, ihren Verantwortungsbereich oder ihre Projekte erfolgreicher auszuführen. Dabei sind Themen wie das Marketing, das Vertriebsmanagement, die Beratung, das Operations oder das Produktmanagement Schwerpunkte. Der DAS vermittelt praxisbezogenes und anspruchsvolles Know-How im Bereich der strategischen wie auch der operativen Ebene und macht die Teilnehmer/innen zu noch erfolgreicheren Bankmanager/innen.

 

Falls Sie diesen oder andere Banker-Lehrgänge genauer studieren möchten oder wenn Sie die zahlreichen Fachhochschulen mit diesem und ähnlichen Bildungsangeboten vergleichen möchten, empfiehlt sich ein Besuch auf dem grössten Schweizer Bildungsportal: Ausbildung-Weiterbildung.ch. Auf der Plattform besteht die Möglichkeit, kostenlos und unverbindlich gleich online Kontakt zu den Schulen für Bank Management aufzunehmen und detaillierte Informationsbroschüren zu bestellen.


Fragen und Antworten

Wer in das Bank Management ein- oder aufsteigen möchte, der hat nicht nur Zugang über ein Studium, sondern auch über eine Ausbildung mit entsprechender Weiterbildung. Dies kann eine Berufslehre zum Kaufmann EFZ Bank bzw. zur Kauffrau EFZ Bank sein mit einer Berufsprüfung zum Finanzplaner / zur Finanzplanerin mit eidgenössischem Fachausweis und einer anschliessenden Höheren Fachprüfung etwa zum/zur Finanz- und Anlageexperte/-expertin mit eidg. Diplom oder einer anderen Prüfung. Auch kann nach der Grundbildung eine Höhere Fachschule (HF) besucht werden, um eine Weiterbildung beispielsweise zum/zur dipl. Bankwirtschafter/in HF oder dipl. Betriebswirtschafter/in HF mit Schwerpunkt Bankwirtschaft zu absolvieren. Selbstverständlich können Sie auch in dem Bereich Banking and Finance ein Hochschulstudium absolvieren und sich mit einem Weiterbildungsstudiengang oder -lehrgang, wie einem CAS, DAS oder MAS, bei Interesse vertiefend in Bank Management weiterbilden.
Für einen Master of Science(MSc) in Banking and Finance FH wird von den Studieninteressenten ein Bachelorabschluss in der Betriebsökonomie / Betriebswirtschaft / Business Administration mit Schwerpunkt Banking and Finance erwartet. Ein Master of Advanced Studies (MAS) setzt zwar auch einen Bachelorabschluss oder einen vergleichbaren Abschluss voraus, jedoch nicht im Finanzwesen, so dass Sie prinzipiell auch mit einem Bachelor in Linguistik oder Agrarwissenschaften zum Nachdiplomstudium zugelassen werden können. Inwieweit Berufserfahrung im Finanzsektor erforderlich ist, hängt von dem MAS in Bank Management ab, für den Sie sich entscheiden. Informationen zu den einzelnen Studiengängen und Lehrgängen erhalten Sie direkt bei den Hochschulen, mit welchen Sie über unser Formular ganz einfach und schnell Kontakt aufnehmen können.
Bei einem MAS in Bank Management handelt es sich um eine Weiterbildung, welche eine höhere  Aus- und Weiterbildung voraussetzt. Das bedeutet, dass Sie für die Teilnahme an einem Master of Advanced Studies (MAS) im Bereich Banking and Finance über einen Hochschulabschluss, etwa einem Bachelor, verfügen müssen, oder einen gleichwertigen Abschluss, etwa durch eine Höhere Fachprüfung oder ein Diplom einer Höheren Fachschule, vorweisen müssen. Neben dem Bildungsgrad ist es jedoch vor allem die Berufserfahrung und oftmals auch Führungserfahrung, welche für eine Aufnahme erforderlich ist.
Bei einem CAS handelt es sich um einen Certificate of Advanced Studies Nachdiplomlehrgang, welcher mindestens 10 ETCS-Kreditpunkte aufweist. Ein CAS in Bank Management kann sowohl einzeln, als auch in Kombination mit anderen CAS besucht werden, die zusammen zu einem DAS-Diplom (Diploma of Advanced Studies) mit mindestens 30 ECTS, oder mit mindestens 60 ECTS Punkten zu einem MAS-Studiengang (Master of Advanced Studies) ausgebaut werden können. Das bedeutet, dass ein CAS in Bankmanagement aus einem Lehrgang besteht, ein DAS aus zwei bis drei CAS-Zertifikatslehrgängen.

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Banking and Finance Bachelor (FH)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Liechtenstein , Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, )
CAS Banksteuerung & Führung (FH)   ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
CAS Financial Bank Management (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS in Firmenkundenberatung (FH)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, )
CAS Innovatives Bankmanagement (FH)  ( Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
)
MAS Banking (FH)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Liechtenstein , Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, )
CAS Compliance in Financial Services (Uni)  ( Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
)
CAS Corporate Finance (Uni)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Derivatives (Uni)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Investment Management (Uni)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Risk Management for Banking and Finance (Uni)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Valuation and M&A (Uni)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
DAS in Banking (Uni)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
MAS Finance (Uni)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
MAS in Sustainable Finance (Uni)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)